Vegetarisches Risotto

Italienisch

Gesamte Kochzeit: 45 Minuten

Vegetarisches Risotto Recipe

Ein köstliches, cremiges Risotto voller Gemüse – einfach, gesund und 100% vegan.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 1 Tasse Risottoreis (Arborio oder Carnaroli)
  • 4 Tassen Gemüsebrühe, heiß
  • 1 kleine Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 200 g frische Champignons, gesäubert und in Scheiben geschnitten
  • 1 Zucchini, gewürfelt
  • 1 rote Paprika, gewürfelt
  • 1/2 Tasse Erbsen (frisch oder gefroren)
  • 1/2 Tasse Weißwein (optional)
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frischer Basilikum zum Garnieren
  • Hefeflocken oder veganer Parmesan zum Bestreuen

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Unser vegetarisches Risotto ist die perfekte Wahl für jede Jahreszeit. Es ist ein wahrer Seelentröster in den kühleren Monaten, dank seiner wärmenden und sättigenden Eigenschaften. Im Frühling und Sommer kannst du saisonales Gemüse verwenden, um das Gericht frisch und leicht zu halten. Dieses Risotto ist ideal für gemütliche Familienessen, beeindruckt aber auch bei einem Dinner mit Freunden. Es ist ein Beweis dafür, dass pflanzliches Essen nicht nur gesund und umweltfreundlich, sondern auch unglaublich lecker und vielseitig sein kann. Ob als Hauptgericht oder feine Beilage, es lässt sich wunderbar in jede Mahlzeit integrieren.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Risottoreis ist die ideale Wahl für dieses Gericht, da er beim Kochen schön cremig wird, ohne seine Bissfestigkeit zu verlieren
  • Gemüsebrühe bildet die Basis und verleiht dem Risotto eine aromatische Tiefe
  • Zwiebeln und Knoblauch sind essentielle Geschmacksträger
  • Champignons, Zucchini und rote Paprika sorgen für Farbe, Textur und wichtige Nährstoffe
  • Erbsen fügen eine süße Note und zusätzliche Proteine hinzu
  • Weißwein verleiht eine säuerliche Frische, kann aber auch weggelassen werden
  • Olivenöl ist eine gesunde Fettquelle und fördert die Aromen
  • Frischer Basilikum und veganer Parmesan runden das Gericht perfekt ab.

Stelle sicher, dass die Gemüsebrühe heiß ist, bevor du sie zum Risotto gibst, damit der Kochprozess nicht unterbrochen wird. Für ein glutenfreies Gericht überprüfe, dass der Wein und die Brühe glutenfrei sind. Du kannst das Gemüse je nach Saison und Vorliebe variieren.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen.
  2. Zwiebel und Knoblauch anschwitzen, bis sie glasig sind.
  3. Reis hinzufügen und kurz mitdünsten, bis er glasig wirkt.
  4. Mit Weißwein ablöschen (falls verwendet) und einkochen lassen.
  5. Nach und nach heiße Gemüsebrühe hinzugeben, stetig rühren.
  6. Champignons, Zucchini, Paprika und Erbsen hinzufügen.
  7. Bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Reis cremig und al dente ist.
  8. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Mit frischem Basilikum und veganem Parmesan servieren.

Vegetarisches Risotto

Ein köstliches, cremiges Risotto voller Gemüse – einfach, gesund und 100% vegan.

VZ: 15 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 45 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 1.0 Tasse Risottoreis (Arborio oder Carnaroli)
  • 4.0 Tassen Gemüsebrühe, heiß
  • 1.0 kleine Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2.0 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 200.0 g frische Champignons, gesäubert und in Scheiben geschnitten
  • 1.0 Zucchini, gewürfelt
  • 1.0 rote Paprika, gewürfelt
  • 0.5 Tasse Erbsen (frisch oder gefroren)
  • 0.5 Tasse Weißwein (optional)
  • 2.0 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frischer Basilikum zum Garnieren
  • Hefeflocken oder veganer Parmesan zum Bestreuen

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anschwitzen.
  2. Risottoreis hinzufügen, glasig dünsten.
  3. Mit Weißwein ablöschen, einkochen lassen.
  4. Nach und nach heiße Gemüsebrühe angießen, rühren bis der Reis cremig und al dente ist.
  5. Gebratene Pilze und Spinat unterheben.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Mit frischen Kräutern garnieren, servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top