Vegetarischer Nudelauflauf

Deutsch

Gesamte Kochzeit: 50 Minuten

Vegetarischer Nudelauflauf Recipe

Ein herzhafter veganer Nudelauflauf, vollgepackt mit Gemüse und einer cremigen Sauce, perfekt für ein gesundes und umweltbewusstes Abendessen.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 300 g Vollkornnudeln
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 rote Paprika, gewürfelt
  • 1 Zucchini, in Scheiben geschnitten
  • 200 g Brokkoli, in Röschen geteilt
  • 200 ml pflanzliche Sahne (z.B. Haferoder Sojasahne)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Petersilie zum Garnieren

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Ein veganer Nudelauflauf ist die perfekte Wahl für nahezu jede Gelegenheit und Jahreszeit. Ob du ihn für ein gemütliches Familienessen an einem kühlen Herbstabend zubereitest oder bei einem sommerlichen Potluck mit Freunden servierst, dieses Gericht wird immer gut ankommen. Es ist besonders praktisch, wenn du Gäste hast, da es leicht im Voraus zubereitet und dann einfach im Ofen erhitzt werden kann. Der Nudelauflauf ist auch ein großartiges Meal-Prep-Gericht, das du in Portionsgrößen einfrieren und später genießen kannst. Seine Vielseitigkeit macht ihn zu einem Favoriten für alle, die eine gesunde, umweltbewusste und ethische Ernährung schätzen. Und das Beste daran? Er ist nicht nur gut für dich, sondern auch für den Planeten. Mit einer Fülle von frischem Gemüse und einer cremigen, pflanzlichen Sauce ist dieser Nudelauflauf ein wahrer Genuss für alle Sinne. Also, worauf wartest du noch? Lass uns gemeinsam kochen und genießen!

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Die Vollkornnudeln liefern wertvolle Ballaststoffe und halten dich länger satt
  • Zwiebeln und Knoblauch sind nicht nur aromatisch, sondern auch gesundheitsfördernd
  • Rote Paprika und Zucchini bringen Farbe und wichtige Vitamine ins Spiel
  • Brokkoli ist ein wahres Superfood, reich an Vitaminen und Mineralstoffen
  • Die pflanzliche Sahne sorgt für eine cremige Konsistenz ohne tierische Fette
  • Olivenöl ist eine gesunde Fettquelle und gibt dem Gericht eine feine Note
  • Hefeflocken verleihen eine käsige Note und sind reich an B-Vitaminen
  • Senf und Paprikapulver sorgen für Würze und Tiefe im Geschmack
  • Salz und Pfeffer runden das Ganze ab
  • Frische Petersilie bringt einen Hauch von Frische und zusätzliche Nährstoffe.

Du kannst die Gemüsearten nach Belieben variieren und das verwenden, was gerade Saison hat oder was du im Kühlschrank hast. Die Hefeflocken sind optional, aber sie verleihen dem Auflauf eine tolle käsige Note.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Heize den Ofen auf 180°C vor.
  2. Koche die Vollkornnudeln nach Packungsanweisung al dente, dann abgießen und beiseite stellen.
  3. Erhitze das Olivenöl in einer großen Pfanne und brate die Zwiebel und den Knoblauch an, bis sie weich sind.
  4. Füge die rote Paprika, Zucchini und Brokkoli hinzu und brate alles für weitere 5-7 Minuten, bis das Gemüse leicht gebräunt ist.
  5. In einer Schüssel die pflanzliche Sahne, Hefeflocken, Senf und Paprikapulver vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Die gekochten Nudeln und das gebratene Gemüse in eine große Auflaufform geben und die Sahne-Mischung darüber gießen. Gut vermischen.
  7. Den Auflauf für etwa 20-25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis er goldbraun ist.
  8. Vor dem Servieren mit frischer Petersilie garnieren.

Vegetarischer Nudelauflauf

Ein herzhafter veganer Nudelauflauf, vollgepackt mit Gemüse und einer cremigen Sauce, perfekt für ein gesundes und umweltbewusstes Abendessen.

VZ: 20 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 50 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 300.0 g Vollkornnudeln
  • 1.0 Zwiebel, gewürfelt
  • 2.0 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1.0 rote Paprika, gewürfelt
  • 1.0 Zucchini, in Scheiben geschnitten
  • 200.0 g Brokkoli, in Röschen geteilt
  • 200.0 ml pflanzliche Sahne (z.B. Haferoder Sojasahne)
  • 2.0 EL Olivenöl
  • 1.0 EL Hefeflocken
  • 1.0 TL Senf
  • 1.0 TL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Petersilie zum Garnieren

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Vollkornnudeln al dente kochen, abgießen.
  3. Olivenöl in Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch anbraten.
  4. Paprika, Zucchini, Brokkoli hinzufügen, 5-7 Min. braten.
  5. Pflanzliche Sahne, Hefeflocken, Senf, Paprikapulver mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Nudeln und Gemüse in Auflaufform geben, Sahne-Mischung darüber gießen, vermischen.
  7. 20-25 Min. backen, bis goldbraun.
  8. Mit Petersilie garnieren, servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top