Vegetarische Rosenkohl-Pfanne

Europäisch

Gesamte Kochzeit: 35 Minuten

Vegetarische Rosenkohl-Pfanne Recipe

Knackige Rosenkohl-Pfanne mit aromatischen Gewürzen und frischen Zutaten.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 500 g Rosenkohl, geputzt und halbiert
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel, in Spalten geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 200 g Kirschtomaten, halbiert
  • 150 g Räuchertofu, gewürfelt
  • 1 EL Sojasauce (oder Tamari für eine glutenfreie Option)
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Petersilie, gehackt, zum Garnieren

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Hey, ich bin Hannah! Stell dir vor, draußen pfeift der Wind und die Blätter tanzen im Herbstwirbel – genau die richtige Zeit für eine herzhaft-wärmende Rosenkohl-Pfanne. Dieses Gericht ist ein echter Allrounder

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Rosenkohl ist ein echtes Superfood – voll mit Vitaminen und Mineralien
  • Er wird in dieser Pfanne zu einem echten Genuss
  • Olivenöl ist eine gesunde Fettquelle und trägt zu einer schönen Bräunung bei
  • Rote Zwiebeln und Knoblauch sorgen für eine aromatische Basis, während Kirschtomaten eine fruchtige Note und schöne Farbe hinzufügen
  • Räuchertofu bringt eine herzhafte Komponente und Proteine ins Spiel, und die Sojasauce verleiht eine umami-reiche Tiefe
  • Paprikapulver und Chiliflocken geben dem Gericht eine angenehme Würze, die du nach deinem Geschmack anpassen kannst.

Achte darauf, dass der Rosenkohl gleichmäßig geputzt und halbiert ist, damit er gleichmäßig gart. Der Räuchertofu sollte fest sein, damit er beim Braten nicht zerfällt. Wenn du nicht so scharf essen magst, kannst du die Menge der Chiliflocken reduzieren.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen.
  2. Rote Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und für 2-3 Minuten anbraten.
  3. Rosenkohl dazugeben und bei mittlerer Hitze 5-7 Minuten braten, bis er leicht gebräunt ist.
  4. Räuchertofu, Kirschtomaten, Sojasauce, Paprikapulver und Chiliflocken hinzufügen und alles gut vermischen.
  5. Die Pfanne abdecken und alles für weitere 10-12 Minuten garen, gelegentlich umrühren.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Vor dem Servieren mit frischer Petersilie garnieren.

Vegetarische Rosenkohl-Pfanne

Knackige Rosenkohl-Pfanne mit aromatischen Gewürzen und frischen Zutaten.

~450 pro Portion*

VZ: 15 Minuten
KZ: 20 Minuten
GZ: 35 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 500.0 g Rosenkohl, geputzt und halbiert
  • 2.0 EL Olivenöl
  • 1.0 rote Zwiebel, in Spalten geschnitten
  • 2.0 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 200.0 g Kirschtomaten, halbiert
  • 150.0 g Räuchertofu, gewürfelt
  • 1.0 EL Sojasauce (oder Tamari für eine glutenfreie Option)
  • 1.0 TL Paprikapulver
  • 0.5 TL Chiliflocken
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Petersilie, gehackt, zum Garnieren

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Olivenöl in Pfanne erhitzen.
  2. Zwiebel, Knoblauch anbraten.
  3. Rosenkohl hinzufügen, anbraten.
  4. Tofu, Tomaten, Sojasauce, Gewürze zugeben.
  5. 10-12 Min. garen, umrühren.
  6. Mit Salz, Pfeffer abschmecken.
  7. Mit Petersilie garnieren, servieren.

*Bitte beachte, dass es sich bei der Kalorienzahl um eine Schätzung handelt, die nicht als exakter Wert angesehen werden sollte.

Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top