Vegetarische Quesadillas

Mexikanisch

Gesamte Kochzeit: 45 Minuten

Vegetarische Quesadillas Recipe

Knusprige und herzhafte vegane Quesadillas, perfekt als Hauptgericht oder Snack für jede Gelegenheit.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 4 große Tortillas
  • 1 rote Paprika, gewürfelt
  • 1 gelbe Paprika, gewürfelt
  • 1 kleine Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Dose schwarze Bohnen (400 g), abgetropft und gespült
  • 1 Tasse Mais (frisch oder aus der Dose)
  • 1 Avocado, in Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse veganer Käse, gerieben
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frischer Koriander, gehackt (zum Garnieren)
  • Salsa und veganer Sauerrahm (zum Servieren)

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Stell dir vor, es ist ein gemütlicher Abend und du hast Lust auf etwas Herzhaftes und Knuspriges – da sind meine veganen Quesadillas genau das Richtige! Dieses Gericht passt zu jeder Jahreszeit und ist ideal für entspannte Abende mit Freunden oder der Familie. Die Quesadillas sind nicht nur lecker, sondern auch vollgepackt mit Nährstoffen, die dir Energie geben und dich satt und zufrieden machen. Sie sind perfekt für ein schnelles Abendessen nach einem langen Tag oder als Snack bei einer geselligen Runde. Und das Beste daran? Sie sind super einfach zuzubereiten und lassen sich nach Belieben anpassen. Egal ob Sommer oder Winter, diese Quesadillas bringen immer ein Stück Mexiko auf deinen Teller und zaubern ein Lächeln auf dein Gesicht.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Die Tortillas sind die Basis unserer Quesadillas und sorgen für die knusprige Textur
  • Rote und gelbe Paprika bringen Farbe, Süße und eine gute Portion Vitamin C ins Spiel
  • Zwiebeln verleihen dem Ganzen eine aromatische Note
  • Schwarze Bohnen sind eine fantastische Eiweißquelle und machen die Quesadillas besonders sättigend
  • Mais fügt eine süße Note und zusätzliche Ballaststoffe hinzu
  • Avocado sorgt für eine cremige Textur und gesunde Fette
  • Veganer Käse schmilzt wunderbar und hält die Quesadillas zusammen
  • Olivenöl wird verwendet, um die Tortillas knusprig zu braten
  • Kreuzkümmel und Paprikapulver bringen die nötige Würze und Tiefe
  • Salz und Pfeffer runden den Geschmack ab
  • Frischer Koriander gibt dem Gericht eine frische, herzhafte Note
  • Salsa und veganer Sauerrahm sind die perfekten Begleiter und sorgen für zusätzliche Geschmacksexplosionen.

Du kannst den veganen Käse nach deinem Geschmack wählen – ob schmelzend oder eher cremig, beides funktioniert gut. Wenn du keine schwarzen Bohnen magst, kannst du sie durch Kidneybohnen ersetzen. Achte darauf, die Avocado erst kurz vor dem Servieren zu schneiden, damit sie nicht braun wird.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Erhitze 1 EL Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze.
  2. Zwiebel und Paprika darin anbraten, bis sie weich sind (ca. 5 Minuten).
  3. Schwarze Bohnen, Mais, Kreuzkümmel und Paprikapulver hinzufügen und gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Eine Tortilla in eine zweite, saubere Pfanne legen und mit einer Schicht der Bohnen-Gemüse-Mischung und veganem Käse belegen.
  5. Eine zweite Tortilla darauflegen und leicht andrücken.
  6. Die Quesadilla von beiden Seiten goldbraun und knusprig braten (jeweils ca. 3-4 Minuten).
  7. Die fertige Quesadilla auf einen Teller legen und mit Avocadoscheiben und frischem Koriander garnieren.
  8. Mit Salsa und veganem Sauerrahm servieren.

Vegetarische Quesadillas

Knusprige und herzhafte vegane Quesadillas, perfekt als Hauptgericht oder Snack für jede Gelegenheit.

VZ: 15 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 45 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 4.0 große Tortillas
  • 1.0 rote Paprika, gewürfelt
  • 1.0 gelbe Paprika, gewürfelt
  • 1.0 kleine Zwiebel, gewürfelt
  • 1.0 Dose schwarze Bohnen (400 g), abgetropft und gespült
  • 1.0 Tasse Mais (frisch oder aus der Dose)
  • 1.0 Avocado, in Scheiben geschnitten
  • 1.0 Tasse veganer Käse, gerieben
  • 2.0 EL Olivenöl
  • 1.0 TL Kreuzkümmel
  • 1.0 TL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frischer Koriander, gehackt (zum Garnieren)
  • Salsa und veganer Sauerrahm (zum Servieren)

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Erhitze Olivenöl in einer Pfanne.
  2. Zwiebel und Paprika anbraten.
  3. Schwarze Bohnen, Mais, Gewürze hinzufügen.
  4. Tortilla in eine Pfanne legen, Bohnen-Gemüse-Mischung und veganen Käse darauf verteilen.
  5. Zweite Tortilla darauflegen, leicht andrücken.
  6. Quesadilla von beiden Seiten goldbraun braten.
  7. Mit Avocadoscheiben und Koriander garnieren.
  8. Mit Salsa und veganem Sauerrahm servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top