Vegetarische Gefüllte Paprika

Mediterran

Gesamte Kochzeit: 50 Minuten

Vegetarische Gefüllte Paprika Recipe

Diese gefüllten Paprikaschoten sind ein wahres Geschmackserlebnis, vollgepackt mit gesunden Zutaten und perfekt für jede Jahreszeit.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 4 große Paprikaschoten
  • 1 Tasse Quinoa
  • 1 Dose schwarze Bohnen (400 g), abgetropft und abgespült
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Tasse Mais (frisch oder gefroren)
  • 1 Tasse gehackte Tomaten (frisch oder aus der Dose)
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 EL Olivenöl
  • Frische Petersilie zum Garnieren

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Gefüllte Paprikaschoten sind ein Klassiker, der nie aus der Mode kommt. Egal ob Sommer oder Winter, dieses Gericht passt einfach immer. Im Sommer kannst du die Paprikaschoten auf dem Grill zubereiten und im Winter im Ofen, um ein wenig Wärme in deine Küche zu bringen. Sie sind ideal für ein gemütliches Abendessen mit der Familie oder als Highlight bei einem Dinner mit Freunden. Besonders toll ist, dass du sie im Voraus vorbereiten und dann einfach nur noch in den Ofen schieben kannst. Das macht sie auch perfekt für Meal-Prep oder für Tage, an denen du wenig Zeit zum Kochen hast. Die Kombination aus Quinoa, schwarzen Bohnen und frischem Gemüse sorgt für eine ausgewogene Mahlzeit, die dich satt und zufrieden macht. Außerdem sind sie ein echter Hingucker und bringen Farbe auf deinen Tisch. Und das Beste

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Paprikaschoten sind reich an Vitamin C und Antioxidantien und bieten eine tolle essbare Hülle für unsere leckere Füllung
  • Quinoa ist ein Superfood, das reich an Eiweiß und Ballaststoffen ist und eine wunderbare Basis für die Füllung bietet
  • Schwarze Bohnen sind ebenfalls eine hervorragende Eiweißquelle und bringen eine herzhafte Note ins Spiel
  • Zwiebeln und Knoblauch verleihen dem Ganzen Tiefe und Aroma, während Mais für eine süße Note sorgt
  • Die gehackten Tomaten bringen Frische und Saftigkeit in die Füllung
  • Kreuzkümmel und Paprikapulver geben dem Gericht eine mediterrane Würze, die es besonders lecker macht
  • Olivenöl rundet das Ganze mit gesunden Fetten ab und sorgt dafür, dass die Füllung nicht zu trocken wird
  • Frische Petersilie bringt einen Hauch von Farbe und Frische auf den Teller.

Achte darauf, frische und reife Paprikaschoten zu verwenden, um den besten Geschmack zu erzielen. Die Gewürze kannst du nach Belieben anpassen, wenn du es schärfer oder milder magst. Die Petersilie sollte erst kurz vor dem Servieren hinzugefügt werden, um ihr frisches Aroma zu bewahren.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Heize den Ofen auf 180 Grad Celsius vor.
  2. Schneide die Deckel der Paprikaschoten ab und entferne die Kerne und weißen Häute.
  3. Koche die Quinoa nach Packungsanweisung und stelle sie beiseite.
  4. Erhitze das Olivenöl in einer Pfanne und brate die Zwiebeln und den Knoblauch an, bis sie glasig sind.
  5. Füge den Mais, die gehackten Tomaten, die schwarzen Bohnen, Kreuzkümmel und Paprikapulver hinzu und brate alles für etwa 5 Minuten an.
  6. Mische die gekochte Quinoa unter die Gemüse-Mischung und schmecke mit Salz und Pfeffer ab.
  7. Fülle die Paprikaschoten mit der Quinoa-Gemüse-Mischung und setze die Deckel wieder auf.
  8. Stelle die gefüllten Paprikaschoten in eine Auflaufform und backe sie für etwa 30 Minuten im vorgeheizten Ofen, bis die Paprikaschoten weich sind.
  9. Garnieren mit frischer Petersilie und sofort servieren.

Vegetarische Gefüllte Paprika

Diese gefüllten Paprikaschoten sind ein wahres Geschmackserlebnis, vollgepackt mit gesunden Zutaten und perfekt für jede Jahreszeit.

VZ: 20 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 50 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 4.0 große Paprikaschoten
  • 1.0 Tasse Quinoa
  • 1.0 Dose schwarze Bohnen (400 g), abgetropft und abgespült
  • 1.0 Zwiebel, fein gehackt
  • 2.0 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1.0 Tasse Mais (frisch oder gefroren)
  • 1.0 Tasse gehackte Tomaten (frisch oder aus der Dose)
  • 1.0 TL Kreuzkümmel
  • 1.0 TL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2.0 EL Olivenöl
  • Frische Petersilie zum Garnieren

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Paprikaschoten vorbereiten.
  3. Quinoa kochen.
  4. Zwiebeln und Knoblauch anbraten.
  5. Mais, Tomaten, Bohnen und Gewürze hinzufügen, 5 Min. braten.
  6. Quinoa untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Paprikaschoten füllen, Deckel aufsetzen.
  8. 30 Min. backen.
  9. Mit Petersilie garnieren, servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top