Vegetarische Cannelloni

Italienisch

Gesamte Kochzeit: 90 Minuten

Vegetarische Cannelloni Recipe

Köstliche vegetarische Cannelloni, gefüllt mit einer herzhaften Mischung aus Spinat und Tofu, perfekt für ein gemütliches Abendessen.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 12 Cannelloni-Röhren
  • 200 g frischer Spinat
  • 200 g Tofu
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 400 g passierte Tomaten
  • 200 ml pflanzliche Sahne
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL getrocknetes Basilikum
  • 1/2 TL Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frischer Basilikum zur Garnierung

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Stell dir vor, es ist ein gemütlicher Sonntagabend und du möchtest deine Lieben mit einem besonderen, aber dennoch gesunden Gericht verwöhnen. Meine vegetarischen Cannelloni sind dafür genau das Richtige! Dieses Gericht eignet sich hervorragend für besondere Anlässe wie Familienessen oder Dinnerpartys, ist aber auch perfekt für ein entspanntes Abendessen unter der Woche. Die Kombination aus herzhaftem Spinat und proteinreichem Tofu in einer cremigen Tomatensauce wird alle begeistern. Besonders im Herbst und Winter, wenn wir uns nach wärmenden und sättigenden Mahlzeiten sehnen, sind diese Cannelloni ein echter Genuss. Sie lassen sich auch wunderbar vorbereiten und später aufwärmen, was sie zu einer idealen Wahl für Meal-Prep macht. Egal ob Weihnachten, ein Geburtstag oder einfach nur ein gemütlicher Abend – diese Cannelloni sind immer eine gute Wahl.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Die Cannelloni-Röhren sind die perfekte Hülle für unsere leckere Füllung und geben dem Gericht seine Form
  • Frischer Spinat bringt nicht nur eine schöne grüne Farbe, sondern auch viele Nährstoffe wie Eisen und Vitamine
  • Tofu ist eine großartige pflanzliche Proteinquelle und macht die Füllung schön cremig
  • Zwiebeln und Knoblauch sind die aromatische Basis und verleihen dem Gericht Tiefe
  • Passierte Tomaten sorgen für eine fruchtige Sauce, während die pflanzliche Sahne das Ganze cremig macht
  • Olivenöl bringt gesunde Fette ins Spiel und rundet den Geschmack ab
  • Die getrockneten Kräuter Oregano und Basilikum sind typisch italienisch und geben dem Gericht seinen charakteristischen Geschmack
  • Muskatnuss fügt eine warme, nussige Note hinzu, während Salz und Pfeffer das Ganze abrunden
  • Frischer Basilikum zur Garnierung bringt eine zusätzliche frische Komponente.

Achte darauf, frischen Spinat zu verwenden, da er mehr Geschmack und Nährstoffe bietet. Der Tofu sollte gut abgetropft und zerbröselt werden, um eine gleichmäßige Füllung zu gewährleisten. Die Kräuter können je nach Geschmack angepasst werden.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin anbraten, bis sie glasig sind.
  3. Den Spinat hinzufügen und kochen, bis er zusammengefallen ist. Dann den zerbröselten Tofu hinzufügen und gut vermischen.
  4. Mit Oregano, Basilikum, Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Beiseite stellen.
  5. Die Cannelloni-Röhren vorsichtig mit der Spinat-Tofu-Mischung füllen. Das geht am besten mit einem kleinen Löffel oder einem Spritzbeutel.
  6. Die passierten Tomaten in eine Auflaufform gießen und die gefüllten Cannelloni darauflegen.
  7. Die pflanzliche Sahne darüber gießen und die Auflaufform mit Alufolie abdecken.
  8. Im vorgeheizten Ofen etwa 40 Minuten backen. Dann die Folie entfernen und weitere 10-15 Minuten backen, bis die Cannelloni oben leicht gebräunt sind.
  9. Mit frischem Basilikum garnieren und servieren.

Vegetarische Cannelloni

Köstliche vegetarische Cannelloni, gefüllt mit einer herzhaften Mischung aus Spinat und Tofu, perfekt für ein gemütliches Abendessen.

VZ: 30 Minuten
KZ: 60 Minuten
GZ: 90 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 12.0 Cannelloni-Röhren
  • 200.0 g frischer Spinat
  • 200.0 g Tofu
  • 1.0 Zwiebel, fein gehackt
  • 2.0 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 400.0 g passierte Tomaten
  • 200.0 ml pflanzliche Sahne
  • 2.0 EL Olivenöl
  • 1.0 TL getrockneter Oregano
  • 1.0 TL getrocknetes Basilikum
  • 0.5 TL Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frischer Basilikum zur Garnierung

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl anbraten.
  3. Spinat hinzufügen und kochen, bis er zusammenfällt.
  4. Zerbröselten Tofu hinzufügen, würzen und beiseite stellen.
  5. Cannelloni-Röhren mit der Mischung füllen.
  6. Passierte Tomaten in eine Auflaufform gießen, Cannelloni darauflegen.
  7. Pflanzliche Sahne darüber gießen, mit Alufolie abdecken.
  8. 40 Minuten backen, Folie entfernen und weitere 10-15 Minuten backen.
  9. Mit frischem Basilikum garnieren und servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top