Veganes Brot

Deutsch

Gesamte Kochzeit: 120 Minuten

Veganes Brot Recipe

Ein einfaches und gesundes veganes Brot, perfekt für Frühstück oder Brunch.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 500 g Dinkelmehl
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Ahornsirup
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Apfelessig

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Egal, ob es ein gemütlicher Sonntagmorgen ist oder du dich einfach mal mit etwas Selbstgebackenem verwöhnen möchtest – dieses vegane Brot ist die perfekte Wahl! Es passt hervorragend zu jeder Jahreszeit und kann sowohl süß als auch herzhaft genossen werden. Im Frühling und Sommer schmeckt es besonders lecker mit frischen Beeren und veganem Joghurt, während es im Herbst und Winter mit einer warmen Kürbissuppe oder einem herzhaften Eintopf harmoniert. Das Brot ist nicht nur gesund und nahrhaft, sondern auch umweltfreundlich und ethisch, da es komplett ohne tierische Produkte auskommt. Es ist zudem eine tolle Möglichkeit, deine Familie und Freunde zu beeindrucken und ihnen zu zeigen, wie lecker und vielseitig vegane Ernährung sein kann. Also, ran an die Rührschüssel und viel Spaß beim Backen!

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Dinkelmehl ist eine nährstoffreiche Alternative zu Weizenmehl und enthält mehr Ballaststoffe und Proteine
  • Lauwarmes Wasser aktiviert die Hefe und sorgt dafür, dass der Teig gut aufgeht
  • Trockenhefe ist praktisch und einfach zu verwenden, um dem Brot die nötige Lockerheit zu verleihen
  • Salz ist ein unverzichtbarer Geschmacksverstärker und rundet das Aroma ab
  • Ahornsirup gibt dem Brot eine leichte Süße und fördert die Hefeaktivität
  • Olivenöl sorgt für eine weiche Krume und trägt zur Haltbarkeit des Brotes bei
  • Apfelessig hilft dabei, das Brot lockerer zu machen und gibt ihm eine leichte Säure, die den Geschmack abrundet.

Achte darauf, dass das Wasser wirklich lauwarm ist, da zu heißes Wasser die Hefe abtöten kann. Du kannst auch andere Mehlsorten verwenden, um das Rezept nach deinem Geschmack anzupassen.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. In einer großen Schüssel das Dinkelmehl und das Salz vermischen.
  2. In einer kleinen Schüssel das lauwarme Wasser, die Trockenhefe und den Ahornsirup verrühren und 5 Minuten stehen lassen, bis es schäumt.
  3. Die Hefemischung, das Olivenöl und den Apfelessig zum Mehl geben und alles zu einem glatten Teig verkneten.
  4. Den Teig in der Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.
  5. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und noch einmal kurz durchkneten.
  6. Eine Kastenform einfetten und den Teig hineinlegen.
  7. Den Teig erneut abdecken und weitere 30 Minuten gehen lassen.
  8. Den Ofen auf 200°C vorheizen.
  9. Das Brot im vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten backen, bis es goldbraun ist und hohl klingt, wenn man auf die Unterseite klopft.
  10. Das Brot aus der Form nehmen und auf einem Gitterrost vollständig auskühlen lassen, bevor du es anschneidest.

Veganes Brot

Ein einfaches und gesundes veganes Brot, perfekt für Frühstück oder Brunch.

VZ: 30 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 120 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 500.0 g Dinkelmehl
  • 300.0 ml lauwarmes Wasser
  • 1.0 Päckchen Trockenhefe
  • 1.0 TL Salz
  • 1.0 EL Ahornsirup
  • 2.0 EL Olivenöl
  • 1.0 EL Apfelessig

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Mehl und Salz in einer Schüssel vermischen.
  2. Wasser, Hefe und Ahornsirup verrühren, 5 Min. stehen lassen.
  3. Hefemischung, Olivenöl und Apfelessig zum Mehl geben, zu einem Teig kneten.
  4. Teig 1 Stunde gehen lassen.
  5. Teig durchkneten, in eine gefettete Kastenform legen.
  6. 30 Minuten gehen lassen.
  7. Ofen auf 200°C vorheizen.
  8. 30 Minuten backen, bis goldbraun.
  9. Auf Gitterrost auskühlen lassen.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top