Balsamico-Vinaigrette

International

Gesamte Kochzeit: 10 Minuten

Balsamico-Vinaigrette Recipe

Eine einfache und aromatische Balsamico-Vinaigrette, perfekt für Salate und Gemüsegerichte.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 5 EL Balsamico-Essig
  • 10 EL Olivenöl extra vergine
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Eine Balsamico-Vinaigrette ist ein echter Allrounder und passt zu jeder Jahreszeit. Im Sommer verleiht sie frischen Salaten eine würzige Note, während sie im Herbst und Winter wunderbar zu geröstetem Gemüse oder als Marinade für Ofengerichte passt. Diese Vinaigrette ist perfekt für ein schnelles Mittagessen, ein gemütliches Abendessen oder auch für besondere Anlässe, bei denen du deine Gäste mit einem besonderen Geschmackserlebnis überraschen möchtest. Sie ist nicht nur unglaublich einfach zuzubereiten, sondern auch vielseitig einsetzbar und verleiht deinen Gerichten eine besondere Raffinesse. Egal, ob du gerade erst mit der veganen Küche anfängst oder schon ein erfahrener Hobbykoch bist, diese Vinaigrette wird dich begeistern und deine Mahlzeiten auf ein neues Level heben.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Balsamico-Essig: Verleiht der Vinaigrette ihre charakteristische Säure und Süße
  • Er ist reich an Antioxidantien und unterstützt die Verdauung
  • Olivenöl extra vergine: Eine gesunde Fettquelle, die reich an einfach ungesättigten Fettsäuren ist und deinem Körper gut tut
  • Es sorgt für eine samtige Textur und einen milden Geschmack
  • Dijon-Senf: Gibt der Vinaigrette eine leichte Schärfe und hilft, die Zutaten zu emulgieren, sodass sie eine schöne, gleichmäßige Konsistenz erhält
  • Ahornsirup: Eine natürliche Süße, die die Säure des Essigs ausgleicht und der Vinaigrette eine besondere Note verleiht
  • Knoblauch: Bringt eine kräftige, aromatische Komponente ins Spiel und hat zudem gesundheitliche Vorteile, wie die Stärkung des Immunsystems
  • Salz und Pfeffer: Grundgewürze, die den Geschmack abrunden und die Aromen der anderen Zutaten hervorheben.

Achte darauf, hochwertigen Balsamico-Essig und Olivenöl zu verwenden, um den besten Geschmack zu erzielen. Der Dijon-Senf kann durch einen anderen Senf ersetzt werden, falls du eine mildere Variante bevorzugst. Ahornsirup kann durch Agavendicksaft oder ein anderes Süßungsmittel deiner Wahl ersetzt werden.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Gib den Balsamico-Essig in eine Schüssel.
  2. Füge den Dijon-Senf, Ahornsirup und den fein gehackten Knoblauch hinzu.
  3. Mit einem Schneebesen gut verrühren, bis alles gut vermischt ist.
  4. Langsam das Olivenöl in einem dünnen Strahl hinzugeben, während du weiter rührst, bis die Vinaigrette emulgiert und eine gleichmäßige Konsistenz hat.
  5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Die Vinaigrette in ein sauberes Glas oder eine Flasche füllen und im Kühlschrank aufbewahren.
  7. Vor Gebrauch gut schütteln.

Balsamico-Vinaigrette

Eine einfache und aromatische Balsamico-Vinaigrette, perfekt für Salate und Gemüsegerichte.

VZ: 5 Minuten
KZ: 5 Minuten
GZ: 10 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 5.0 EL Balsamico-Essig
  • 10.0 EL Olivenöl extra vergine
  • 1.0 TL Dijon-Senf
  • 1.0 TL Ahornsirup
  • 1.0 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Balsamico-Essig in Schüssel geben.
  2. Dijon-Senf, Ahornsirup, Knoblauch hinzufügen.
  3. Gut verrühren.
  4. Langsam Olivenöl einrühren, bis emulgiert.
  5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. In Glas füllen, im Kühlschrank aufbewahren.
  7. Vor Gebrauch schütteln.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top