Veganes Bananenbrot

International

Gesamte Kochzeit: 75 Minuten

Veganes Bananenbrot Recipe

Saftiges veganes Bananenbrot – perfekt für jede Tageszeit und voller Ballaststoffe.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 3 reife Bananen
  • 75 ml Pflanzenöl
  • 80 ml pflanzliche Milch
  • 2 TL Apfelessig
  • 200 g Vollkornmehl
  • 50 g Haferflocken
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL gemahlene Vanille
  • 50 g Walnüsse, gehackt (optional)

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Ob zum gemütlichen Sonntagsfrühstück, als Snack für die Arbeit oder als süße Überraschung bei der nächsten Kaffeetafel – mein veganes Bananenbrot ist immer eine gute Wahl. Es ist ein Rezept für alle Jahreszeiten

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Bananen sind der Star in diesem Rezept – sie sorgen für natürliche Süße und Feuchtigkeit
  • Pflanzenöl macht das Brot schön saftig und ersetzt die sonst üblichen tierischen Fette
  • Pflanzliche Milch zusammen mit Apfelessig kreiert eine Art Buttermilch, die dem Teig eine tolle Textur verleiht
  • Vollkornmehl und Haferflocken sorgen für Ballaststoffe und machen das Brot sättigend
  • Rohrohrzucker gibt eine dezente Süße, die nicht überwältigt
  • Backpulver und Natron sind für das Aufgehen des Brotes verantwortlich
  • Salz, Zimt und Vanille verleihen dem Brot eine herrliche Würze
  • Die Walnüsse (optional) bieten einen knackigen Kontrast zur weichen Textur des Brotes.

Wenn du keine Walnüsse magst oder eine Nussallergie hast, kannst du sie einfach weglassen oder durch Samen wie Kürbiskerne ersetzen. Bei der Wahl der pflanzlichen Milch kannst du nach Belieben variieren – Sojamilch, Mandelmilch oder Hafermilch, jede funktioniert gut.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Eine Kastenform einfetten oder mit Backpapier auslegen.
  3. Bananen schälen und in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken.
  4. Pflanzenöl, pflanzliche Milch und Apfelessig hinzufügen und gut vermischen.
  5. In einer anderen Schüssel Vollkornmehl, Haferflocken, Zucker, Backpulver, Natron, Salz, Zimt und Vanille vermischen.
  6. Die trockenen Zutaten zu den feuchten geben und verrühren, bis alles gerade so vermischt ist.
  7. Gehackte Walnüsse unterheben.
  8. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und glatt streichen.
  9. Im vorgeheizten Ofen für ca. 60 Minuten backen, bis ein Zahnstocher sauber herauskommt.
  10. Das Bananenbrot in der Form abkühlen lassen, dann stürzen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Veganes Bananenbrot

Saftiges veganes Bananenbrot – perfekt für jede Tageszeit und voller Ballaststoffe.

VZ: 15 Minuten
KZ: 60 Minuten
GZ: 75 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 3.0 reife Bananen
  • 75.0 ml Pflanzenöl
  • 80.0 ml pflanzliche Milch
  • 2.0 TL Apfelessig
  • 200.0 g Vollkornmehl
  • 50.0 g Haferflocken
  • 100.0 g Rohrohrzucker
  • 1.0 TL Backpulver
  • 0.5 TL Natron
  • 1.0 Prise Salz
  • 1.0 TL Zimt
  • 0.5 TL gemahlene Vanille
  • 50.0 g Walnüsse, gehackt (optional)

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Backofen auf 180°C vorheizen, Form vorbereiten.
  2. Bananen zerdrücken, Öl, Milch, Essig zugeben, mischen.
  3. Mehl, Haferflocken, Zucker, Backpulver, Natron, Salz, Zimt, Vanille in Schüssel mischen.
  4. Trockene zu feuchten Zutaten geben, verrühren.
  5. Walnüsse unterheben, in Form füllen.
  6. 60 Min. backen, Zahnstochertest.
  7. In Form abkühlen lassen, stürzen, auskühlen.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top