Veganer Schoko-Kirsch-Kuchen

International

Gesamte Kochzeit: 75 Minuten

Veganer Schoko-Kirsch-Kuchen Recipe

Saftiger veganer Schoko-Kirsch-Kuchen, perfekt für jede Kaffeetafel.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 240 g Mehl (glutenfrei)
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 40 g Kakaopulver (ungezuckert)
  • 1/2 TL Salz
  • 240 ml Pflanzenmilch (z.B. Mandeloder Hafermilch)
  • 80 ml neutrales Pflanzenöl
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 200 g entsteinte Kirschen (frisch oder aus dem Glas)
  • 1 EL Apfelessig
  • Puderzucker zum Bestäuben

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Ob für einen gemütlichen Sonntagnachmittag mit der Familie, eine festliche Geburtstagsfeier oder einfach als süße Überraschung für Freunde – mein Veganer Schoko-Kirsch-Kuchen ist immer eine gute Wahl. Die Kombination aus dunklem Schokoladenteig und saftigen Kirschen macht ihn zu einem unwiderstehlichen Genuss zu jeder Jahreszeit. Im Sommer, mit frischen Kirschen aus dem Garten, ist er ein echtes Highlight. Aber auch im Winter, mit Kirschen aus dem Glas, bringt er eine süße Erinnerung an die wärmere Jahreszeit auf den Teller. Dieser Kuchen ist nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern auch ein Statement für eine umweltbewusste und ethische Lebensweise.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Glutenfreies Mehl ermöglicht es auch Menschen mit Glutenunverträglichkeit, diesen Kuchen zu genießen
  • Zucker sorgt für die nötige Süße, die im Kontrast zu den dunklen Schokoladennoten steht
  • Backpulver lässt den Kuchen aufgehen und sorgt für eine lockere Textur
  • Kakaopulver gibt dem Kuchen seinen charakteristischen Schokoladengeschmack
  • Salz hebt die Aromen hervor
  • Pflanzenmilch und Pflanzenöl ersetzen tierische Produkte und machen den Kuchen saftig
  • Vanilleextrakt fügt eine feine Geschmacksnote hinzu
  • Kirschen bringen eine fruchtige Frische und Säure in den Kuchen
  • Apfelessig reagiert mit dem Backpulver und hilft dem Kuchen, besser aufzugehen
  • Puderzucker zum Bestäuben gibt dem Kuchen den letzten Schliff und macht ihn optisch ansprechend.

Stelle sicher, dass du frische oder gut abgetropfte Kirschen aus dem Glas verwendest, um zu verhindern, dass der Kuchen zu feucht wird. Wenn du glutenfreies Mehl verwendest, prüfe, ob es bereits ein Bindemittel wie Xanthan enthält, das hilft, die Zutaten besser zu binden.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Eine Kuchenform einfetten oder mit Backpapier auslegen.
  3. Mehl, Zucker, Backpulver, Kakaopulver und Salz in einer Schüssel vermischen.
  4. Pflanzenmilch, Öl, Vanilleextrakt und Apfelessig in einer zweiten Schüssel gut verrühren.
  5. Die flüssigen Zutaten zu den trockenen geben und zu einem glatten Teig verrühren.
  6. Kirschen unterheben.
  7. Teig in die vorbereitete Form füllen und glatt streichen.
  8. Im vorgeheizten Ofen für ca. 55 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.
  9. Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen.
  10. Mit Puderzucker bestäuben vor dem Servieren.

Veganer Schoko-Kirsch-Kuchen

Saftiger veganer Schoko-Kirsch-Kuchen, perfekt für jede Kaffeetafel.

~450 pro Portion*

VZ: 20 Minuten
KZ: 55 Minuten
GZ: 75 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 240.0 g Mehl (glutenfrei)
  • 200.0 g Zucker
  • 1.0 Päckchen Backpulver
  • 40.0 g Kakaopulver (ungezuckert)
  • 0.5 TL Salz
  • 240.0 ml Pflanzenmilch (z.B. Mandeloder Hafermilch)
  • 80.0 ml neutrales Pflanzenöl
  • 1.0 TL Vanilleextrakt
  • 200.0 g entsteinte Kirschen (frisch oder aus dem Glas)
  • 1.0 EL Apfelessig
  • Puderzucker zum Bestäuben

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Form einfetten oder mit Backpapier auslegen.
  3. Trockene Zutaten vermischen.
  4. Flüssige Zutaten verrühren.
  5. Flüssiges zu Trockenem geben, verrühren.
  6. Kirschen unterheben, in Form füllen.
  7. Ca. 55 Min. backen, Stäbchenprobe.
  8. Abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben.
  9. Servieren.

*Bitte beachte, dass es sich bei der Kalorienzahl um eine Schätzung handelt, die nicht als exakter Wert angesehen werden sollte.

Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top