Veganer Leberkäse

Deutsch

Gesamte Kochzeit: 90 Minuten

Veganer Leberkäse Recipe

Ein herzhaftes, veganes Leberkäse-Rezept, das perfekt für ein deftiges Abendessen oder als Beilage zu traditionellen deutschen Gerichten passt.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 200 g Seitanpulver
  • 100 g Kichererbsenmehl
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Majoran
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Olivenöl

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Veganer Leberkäse ist die perfekte Wahl für alle, die die deftige Küche Deutschlands lieben, aber auf tierische Produkte verzichten möchten. Dieses Gericht passt hervorragend zu jeder Jahreszeit, sei es im Sommer als Highlight bei einem Grillabend oder im Winter als wärmendes Hauptgericht. Es ist auch ideal für besondere Anlässe wie Oktoberfest-Partys oder Familienfeiern. Mit seiner herzhaften, würzigen Note und der festen, aber saftigen Konsistenz ist dieser vegane Leberkäse ein echter Genuss für alle, die sich gesund, umweltbewusst und ethisch ernähren möchten. Er lässt sich wunderbar vorbereiten und eignet sich auch hervorragend für Meal-Prep, da er sich gut aufwärmen lässt und sogar kalt als Aufschnitt auf Brot schmeckt.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Seitanpulver ist die Basis dieses veganen Leberkäses und liefert eine hervorragende Menge an pflanzlichem Eiweiß
  • Kichererbsenmehl sorgt für zusätzliche Nährstoffe und eine gute Bindung
  • Zwiebeln und Knoblauch bringen eine aromatische Tiefe und viele gesundheitliche Vorteile mit sich
  • Tomatenmark gibt dem Leberkäse eine schöne Farbe und einen leicht süßlichen Geschmack
  • Sojasauce sorgt für umami und eine salzige Note, während Paprikapulver und Majoran für die typische Würze sorgen
  • Salz und Pfeffer runden das Ganze ab
  • Gemüsebrühe bringt Feuchtigkeit und Geschmack, und Olivenöl sorgt für eine saftige Konsistenz.

Achte darauf, hochwertiges Seitanpulver zu verwenden, um die beste Konsistenz zu erreichen. Die Gemüsebrühe sollte gut gewürzt sein, da sie den Geschmack des Leberkäses maßgeblich beeinflusst. Du kannst auch geräuchertes Paprikapulver verwenden, um eine rauchige Note zu erzielen.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Heize den Backofen auf 180 Grad Celsius vor.
  2. In einer großen Schüssel Seitanpulver und Kichererbsenmehl vermischen.
  3. Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl glasig dünsten.
  4. Tomatenmark, Sojasauce, Paprikapulver, Majoran, Salz und Pfeffer hinzufügen und gut vermengen.
  5. Die Gemüsebrühe langsam einrühren, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.
  6. Die Mischung in eine gefettete Kastenform geben und glattstreichen.
  7. Den veganen Leberkäse im vorgeheizten Ofen etwa 60 Minuten backen, bis er eine goldbraune Kruste hat.
  8. Vor dem Servieren etwa 10 Minuten abkühlen lassen, damit er sich besser schneiden lässt.

Veganer Leberkäse

Ein herzhaftes, veganes Leberkäse-Rezept, das perfekt für ein deftiges Abendessen oder als Beilage zu traditionellen deutschen Gerichten passt.

VZ: 30 Minuten
KZ: 60 Minuten
GZ: 90 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 200.0 g Seitanpulver
  • 100.0 g Kichererbsenmehl
  • 1.0 Zwiebel, fein gehackt
  • 2.0 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1.0 EL Tomatenmark
  • 1.0 EL Sojasauce
  • 1.0 TL Paprikapulver
  • 1.0 TL Majoran
  • 1.0 TL Salz
  • 0.5 TL Pfeffer
  • 250.0 ml Gemüsebrühe
  • 2.0 EL Olivenöl

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Seitanpulver und Kichererbsenmehl mischen.
  3. Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl dünsten.
  4. Tomatenmark, Sojasauce, Gewürze hinzufügen.
  5. Gemüsebrühe einrühren.
  6. Masse in gefettete Kastenform geben.
  7. 60 Minuten backen.
  8. 10 Minuten abkühlen lassen vor dem Schneiden.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top