Veganer Feta Käse

Mediterran

Gesamte Kochzeit: 60 Minuten

Veganer Feta Käse Recipe

Selbstgemachter veganer Feta, der cremig, würzig und perfekt für Salate ist.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 200 g Cashewnüsse, über Nacht eingeweicht
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 TL Salz
  • 1 TL weißer Balsamicoessig
  • 60 ml Wasser
  • 2 EL Kokosöl, geschmolzen
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL getrockneter Basilikum

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Denk mal an einen sonnigen Tag, eine leichte Brise weht und du sitzt draußen mit Freunden am Tisch, umgeben von frischen, knackigen Salaten. Genau für solche Momente ist mein veganer Feta wie gemacht! Aber nicht nur im Sommer, auch im Winter, wenn du deinen Gerichten einen mediterranen Touch verleihen möchtest, ist dieser Käse eine wunderbare Wahl. Er passt perfekt in Salate, auf eine bunte Gemüseplatte oder als herzhafter Brotaufstrich. Dieser Feta ist nicht nur eine Freude für den Gaumen, sondern auch für die Seele – und das ganz ohne tierische Produkte. Er ist ein echter Allrounder und wird dich und deine Gäste begeistern, egal zu welcher Jahreszeit!

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Cashewnüsse sind die Basis für die cremige Konsistenz und liefern gesunde Fette sowie eine Portion Eiweiß
  • Zitronensaft und weißer Balsamicoessig sorgen für die typische Säurenote des Fetakäses
  • Hefeflocken bringen nicht nur einen Käse-ähnlichen Geschmack, sondern stecken auch voller B-Vitamine
  • Salz hebt alle Aromen hervor und ist für die Käse-Herstellung unerlässlich
  • Wasser dient dazu, die Konsistenz anzupassen
  • Kokosöl hilft, die Masse zu festigen, sobald sie gekühlt wird
  • Knoblauch gibt eine würzige Note und Oregano sowie Basilikum runden das Geschmacksprofil mit mediterranen Kräutern ab.

Stelle sicher, dass du die Cashewnüsse gründlich abspülst, nachdem sie eingeweicht wurden. Du kannst auch frische Kräuter verwenden, wenn du sie zur Hand hast, für ein noch intensiveres Aroma.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Cashewnüsse abtropfen lassen und gründlich abspülen.
  2. Alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben.
  3. Mische alles, bis eine glatte, cremige Masse entsteht.
  4. Die Mischung in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Form geben.
  5. Glatt streichen und für mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, in den Kühlschrank stellen.
  6. Nach dem Festwerden den veganen Feta aus der Form nehmen und in Würfel schneiden oder zerbröckeln.

Veganer Feta Käse

Selbstgemachter veganer Feta, der cremig, würzig und perfekt für Salate ist.

VZ: 15 Minuten
KZ: 45 Minuten
GZ: 60 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 200.0 g Cashewnüsse, über Nacht eingeweicht
  • 1.0 EL Zitronensaft
  • 2.0 EL Hefeflocken
  • 1.0 TL Salz
  • 1.0 TL weißer Balsamicoessig
  • 60.0 ml Wasser
  • 2.0 EL Kokosöl, geschmolzen
  • 1.0 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1.0 TL getrockneter Oregano
  • 1.0 TL getrockneter Basilikum

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Cashewnüsse abspülen.
  2. Alle Zutaten in Mixer geben.
  3. Zu glatter Masse mixen.
  4. In Form füllen, kühlen.
  5. Feta in Würfel schneiden.
  6. Servieren oder aufbewahren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top