Blumenkohl Tikka Masala

Indisch

Gesamte Kochzeit: 50 Minuten

Blumenkohl Tikka Masala Recipe

Cremiges Blumenkohl Tikka Masala, ein veganes Highlight mit Aromen, die begeistern.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 1 mittelgroßer Blumenkohl, in Röschen geschnitten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Garam Masala
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 1 TL Salz
  • 1 große Zwiebel, gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Stück Ingwer (ca. 2 cm), fein gehackt
  • 400 g gehackte Tomaten (1 Dose)
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL gemahlener Koriander
  • 1/2 TL Zimt
  • Frischer Koriander zum Garnieren
  • Saft einer halben Zitrone

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Stell dir vor, es ist ein kühler Herbstabend und du hast Lust auf ein Essen, das dich von innen wärmt und deine Seele streichelt. Mein Blumenkohl Tikka Masala ist genau das Richtige für solche Momente. Es ist aber auch ein perfektes Gericht für gemütliche Sommerabende auf dem Balkon. Die Gewürze und der Blumenkohl ergeben ein Fest der Aromen, das zu jeder Jahreszeit passt. Ob für ein Dinner mit Freunden, ein Familienessen oder einfach nur für dich allein – dieses Gericht ist immer eine gute Wahl. Zudem ist es super für Meal-Prep geeignet, da es auch am nächsten Tag noch köstlich schmeckt.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Blumenkohl ist nicht nur vielseitig, sondern auch reich an Vitaminen und Mineralstoffen
  • Olivenöl dient als gesunde Fettquelle und trägt zum Garen des Blumenkohls bei
  • Die Gewürze wie Garam Masala, Kurkuma und Paprikapulver sind klassisch für Tikka Masala und bieten antioxidative Vorteile
  • Chilipulver gibt eine angenehme Schärfe
  • Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer bilden die aromatische Grundlage und haben entzündungshemmende Eigenschaften
  • Die Tomaten fügen eine natürliche Süße hinzu, während Kokosmilch für die cremige Konsistenz sorgt und eine laktosefreie Alternative zu Sahne ist
  • Kreuzkümmel, gemahlener Koriander und Zimt runden das Geschmacksprofil ab
  • Frischer Koriander und Zitronensaft geben dem Gericht zum Schluss eine frische Note.

Der Blumenkohl sollte nicht zu klein geschnitten werden, damit er beim Kochen nicht zerfällt. Die Gewürze können je nach persönlicher Vorliebe angepasst werden – wer es weniger scharf mag, reduziert einfach das Chilipulver. Frischer Koriander und Zitronensaft sollten erst kurz vor dem Servieren hinzugefügt werden, um ihr Aroma zu bewahren.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Blumenkohlröschen mit Olivenöl, Garam Masala, Kurkuma, Paprikapulver, Chilipulver und Salz vermischen.
  2. Auf einem Backblech verteilen und bei 200°C für 20 Minuten rösten, bis sie leicht gebräunt sind.
  3. In der Zwischenzeit in einem großen Topf etwas Öl erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer anbraten.
  4. Kreuzkümmel, gemahlenen Koriander und Zimt hinzufügen und kurz mitbraten.
  5. Gehackte Tomaten und Kokosmilch dazugeben, umrühren und zum Kochen bringen.
  6. Den gerösteten Blumenkohl hinzufügen und alles für 10 Minuten köcheln lassen.
  7. Mit Salz abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.
  8. Vor dem Servieren den frischen Koriander und Zitronensaft unterrühren.

Blumenkohl Tikka Masala

Cremiges Blumenkohl Tikka Masala, ein veganes Highlight mit Aromen, die begeistern.

VZ: 20 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 50 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 1.0 mittelgroßer Blumenkohl, in Röschen geschnitten
  • 2.0 EL Olivenöl
  • 1.0 TL Garam Masala
  • 1.0 TL Kurkuma
  • 1.0 TL Paprikapulver
  • 0.5 TL Chilipulver
  • 1.0 TL Salz
  • 1.0 große Zwiebel, gewürfelt
  • 3.0 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1.0 Stück Ingwer (ca. 2 cm), fein gehackt
  • 400.0 g gehackte Tomaten (1 Dose)
  • 400.0 ml Kokosmilch
  • 1.0 TL Kreuzkümmel
  • 0.5 TL gemahlener Koriander
  • 0.5 TL Zimt
  • Frischer Koriander zum Garnieren
  • Saft einer halben Zitrone

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Blumenkohl mit Gewürzen und Öl mischen, rösten.
  2. Zwiebel, Knoblauch, Ingwer in Topf anbraten.
  3. Gewürze zugeben, kurz mitbraten.
  4. Tomaten, Kokosmilch hinzufügen, kochen.
  5. Blumenkohl hinzufügen, 10 Min. köcheln.
  6. Mit Salz abschmecken.
  7. Koriander, Zitronensaft unterrühren.
  8. Heiß servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top