Veganer Feta-Aufstrich

Mediterran

Gesamte Kochzeit: 20 Minuten

Veganer Feta-Aufstrich Recipe

Cremiger veganer Feta-Aufstrich, ideal für Frühstück, Brunch oder als Snack. Perfekt zum Dippen oder als Brotaufstrich.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 200 g Tofu, fest
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL getrockneter Basilikum
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 EL Hefeflocken
  • 2 EL Wasser

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Der vegane Feta-Aufstrich ist ein echter Allrounder und passt zu vielen Gelegenheiten. Ob du ihn zum Frühstück auf dein Brot streichst, beim Brunch mit Freunden servierst oder als Snack zwischendurch genießt – dieser Aufstrich ist immer eine gute Wahl. Besonders im Frühling und Sommer, wenn die Lust auf leichte und frische Gerichte steigt, ist dieser Aufstrich ideal. Er ist schnell zubereitet und bringt eine mediterrane Note auf deinen Tisch, die dich von Urlaub am Mittelmeer träumen lässt. Auch bei Picknicks oder Grillabenden macht er sich hervorragend als Dip zu Gemüsesticks oder als Beilage zu gegrilltem Gemüse. Und das Beste

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Der Tofu bildet die Basis dieses Aufstrichs und sorgt für eine cremige Konsistenz und reichlich pflanzliches Eiweiß
  • Olivenöl gibt dem Aufstrich eine samtige Textur und bringt gesunde Fette mit
  • Zitronensaft sorgt für die nötige Frische und eine leichte Säure, die an den Geschmack von Feta erinnert
  • Knoblauch fügt eine aromatische Note hinzu und ist zudem gut für das Immunsystem
  • Die getrockneten Kräuter Oregano und Basilikum verleihen dem Aufstrich seinen mediterranen Charakter und sind reich an Antioxidantien
  • Salz und Pfeffer runden den Geschmack ab, während Hefeflocken für einen leicht käsigen Geschmack sorgen
  • Das Wasser hilft dabei, die richtige Konsistenz zu erreichen.

Achte darauf, festen Tofu zu verwenden, da er weniger Wasser enthält und somit besser für Aufstriche geeignet ist. Die Hefeflocken sind optional, aber sie geben dem Aufstrich eine tolle käsige Note.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Den Tofu in grobe Stücke schneiden und in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben.
  2. Olivenöl, Zitronensaft, gehackten Knoblauch, Oregano, Basilikum, Salz, Pfeffer und Hefeflocken hinzufügen.
  3. Alles gut mixen, bis eine cremige Masse entsteht. Bei Bedarf Wasser hinzufügen, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.
  4. Den Aufstrich in eine Schüssel füllen und für mindestens 10 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen, damit sich die Aromen entfalten können.
  5. Vor dem Servieren nochmals umrühren und nach Belieben mit frischen Kräutern garnieren.

Veganer Feta-Aufstrich

Cremiger veganer Feta-Aufstrich, ideal für Frühstück, Brunch oder als Snack. Perfekt zum Dippen oder als Brotaufstrich.

VZ: 10 Minuten
KZ: 10 Minuten
GZ: 20 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 200.0 g Tofu, fest
  • 2.0 EL Olivenöl
  • 2.0 EL Zitronensaft
  • 1.0 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1.0 TL getrockneter Oregano
  • 1.0 TL getrockneter Basilikum
  • 1.0 TL Salz
  • 0.5 TL Pfeffer
  • 1.0 EL Hefeflocken
  • 2.0 EL Wasser

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Tofu in grobe Stücke schneiden und in Mixer geben.
  2. Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauch, Oregano, Basilikum, Salz, Pfeffer, Hefeflocken hinzufügen.
  3. Alles mixen bis cremig, bei Bedarf Wasser hinzufügen.
  4. In Schüssel füllen und 10 Min. im Kühlschrank ziehen lassen.
  5. Vor dem Servieren umrühren und mit frischen Kräutern garnieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top