Veganer Burger

International

Gesamte Kochzeit: 45 Minuten

Veganer Burger Recipe

Ein saftiger, proteinreicher veganer Burger, perfekt für Grillabende oder gemütliche Mahlzeiten mit Freunden.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 200 g schwarze Bohnen, abgetropft und abgespült
  • 100 g Haferflocken
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Karotte, gerieben
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Vollkornbrötchen
  • Salatblätter, Tomatenscheiben, Gurkenscheiben, Avocadoscheiben nach Belieben

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Stell dir vor, es ist ein lauer Sommerabend und du hast Freunde zu einem entspannten Grillabend eingeladen. Da darf ein leckerer, saftiger veganer Burger auf keinen Fall fehlen! Dieser Burger ist nicht nur im Sommer ein Hit, sondern eignet sich auch hervorragend als herzhafte Mahlzeit zu jeder Jahreszeit. Ob du ihn auf dem Grill zubereitest oder in der Pfanne brätst, dieser vegane Burger wird garantiert alle begeistern. Er ist reich an Proteinen und Ballaststoffen, was ihn zu einer gesunden Wahl macht, und ist zudem nussfrei, sodass er auch für Allergiker geeignet ist. Serviere ihn mit deinen Lieblingsbeilagen wie Süßkartoffelpommes oder einem frischen Salat, und du hast im Handumdrehen ein köstliches und ausgewogenes Essen auf dem Tisch. Auch als Meal-Prep ist dieser Burger ideal, da du die Patties im Voraus zubereiten und einfrieren kannst, um sie bei Bedarf schnell und einfach zuzubereiten. Lass dich inspirieren und genieße diesen veganen Burger zu jeder Gelegenheit!

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Schwarze Bohnen sind eine hervorragende Proteinquelle und enthalten viele Ballaststoffe, die für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl sorgen
  • Haferflocken dienen als Bindemittel und liefern zusätzlich Ballaststoffe und komplexe Kohlenhydrate
  • Zwiebeln und Knoblauch bringen nicht nur Geschmack, sondern auch gesundheitliche Vorteile wie entzündungshemmende Eigenschaften
  • Karotten sorgen für eine leichte Süße und zusätzliche Nährstoffe
  • Sojasauce und Tomatenmark geben den Patties eine tiefere Geschmacksnote und helfen, die Zutaten zu binden
  • Paprikapulver und Kreuzkümmel verleihen den Patties eine würzige Note, während Salz und Pfeffer für die nötige Würze sorgen
  • Olivenöl wird zum Anbraten der Patties verwendet und gibt ihnen eine schöne Kruste
  • Vollkornbrötchen sind eine gesündere Alternative zu weißen Brötchen und enthalten mehr Ballaststoffe
  • Salatblätter, Tomatenscheiben, Gurkenscheiben und Avocadoscheiben runden den Burger ab und sorgen für Frische und zusätzliche Nährstoffe.

Achte darauf, die Bohnen gut abzuspülen und abtropfen zu lassen, damit die Patties nicht zu feucht werden. Du kannst die Haferflocken auch durch Paniermehl ersetzen, wenn du eine andere Textur bevorzugst. Die Gewürze können je nach Geschmack angepasst werden.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Schwarze Bohnen in eine große Schüssel geben und mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer zerdrücken.
  2. Haferflocken, Zwiebel, Knoblauch, Karotte, Sojasauce, Tomatenmark, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer hinzufügen und gut vermischen.
  3. Die Mischung in vier gleich große Portionen teilen und zu Patties formen.
  4. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Patties bei mittlerer Hitze von jeder Seite etwa 5-7 Minuten anbraten, bis sie goldbraun und knusprig sind.
  5. Die Vollkornbrötchen aufschneiden und nach Belieben kurz anrösten.
  6. Die unteren Brötchenhälften mit Salatblättern belegen, dann die Patties darauflegen.
  7. Mit Tomatenscheiben, Gurkenscheiben und Avocadoscheiben garnieren und die oberen Brötchenhälften daraufsetzen.

Veganer Burger

Ein saftiger, proteinreicher veganer Burger, perfekt für Grillabende oder gemütliche Mahlzeiten mit Freunden.

VZ: 15 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 45 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 200.0 g schwarze Bohnen, abgetropft und abgespült
  • 100.0 g Haferflocken
  • 1.0 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 2.0 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1.0 Karotte, gerieben
  • 2.0 EL Sojasauce
  • 1.0 EL Tomatenmark
  • 1.0 TL Paprikapulver
  • 1.0 TL Kreuzkümmel
  • 0.5 TL Salz
  • 0.25 TL Pfeffer
  • 2.0 EL Olivenöl
  • 4.0 Vollkornbrötchen
  • Salatblätter, Tomatenscheiben, Gurkenscheiben, Avocadoscheiben nach Belieben

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Bohnen zerdrücken.
  2. Haferflocken, Zwiebel, Knoblauch, Karotte, Sojasauce, Tomatenmark, Gewürze hinzufügen.
  3. Gut vermischen und zu Patties formen.
  4. Olivenöl erhitzen, Patties 5-7 Min. pro Seite anbraten.
  5. Brötchen aufschneiden, anrösten.
  6. Mit Salat, Patties, Tomaten, Gurken, Avocado belegen.
  7. Burger zusammenbauen und servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top