Veganer Aufstrich

Deutsch

Gesamte Kochzeit: 20 Minuten

Veganer Aufstrich Recipe

Ein cremiger veganer Aufstrich, perfekt für Frühstück oder als Snack. Schnell gemacht und voller Geschmack!

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 200 g Kichererbsen (aus der Dose, abgetropft)
  • 1 EL Tahini
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 EL Wasser (optional, für die Konsistenz)

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Stell dir vor, es ist ein gemütlicher Sonntagmorgen, und du hast Lust auf ein leckeres, gesundes Frühstück. Mein veganer Aufstrich ist die perfekte Wahl! Er passt hervorragend zu frischem Brot, Brötchen oder auch als Dip für Gemüsesticks. Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – dieser Aufstrich ist immer eine gute Idee. Er ist nicht nur schnell und einfach zuzubereiten, sondern auch voller gesunder Zutaten, die deinen Tag mit Energie starten lassen. Außerdem ist er ideal für ein Picknick im Park oder als Snack bei einem Treffen mit Freunden. Die Vielseitigkeit dieses Aufstrichs macht ihn zu einem unverzichtbaren Bestandteil deiner veganen Küche.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Kichererbsen sind eine hervorragende Proteinquelle und reich an Ballaststoffen, was sie zu einer idealen Basis für unseren Aufstrich macht
  • Tahini, eine Paste aus Sesamsamen, bringt eine cremige Textur und gesunde Fette mit
  • Zitronensaft sorgt für eine frische, leicht säuerliche Note, die den Geschmack aufpeppt
  • Knoblauch verleiht dem Aufstrich eine aromatische Tiefe und hat zudem viele gesundheitliche Vorteile
  • Olivenöl ist eine gesunde Fettquelle und rundet das Aroma ab
  • Paprikapulver und Kreuzkümmel bringen eine angenehme Würze und fördern die Verdauung
  • Salz und Pfeffer sorgen für den letzten Schliff
  • Wasser kann optional hinzugefügt werden, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.

Achte darauf, die Kichererbsen gründlich abzuspülen, um überschüssiges Natrium zu entfernen. Du kannst das Tahini auch durch Sonnenblumenkernmus ersetzen, falls du eine nussfreie Alternative bevorzugst.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Kichererbsen in ein Sieb geben und gründlich abspülen.
  2. Alle Zutaten (Kichererbsen, Tahini, Zitronensaft, Knoblauch, Olivenöl, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer) in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben.
  3. Alles zu einer glatten Masse pürieren. Falls die Konsistenz zu dick ist, nach und nach Wasser hinzufügen, bis die gewünschte Cremigkeit erreicht ist.
  4. Den Aufstrich in eine Schüssel umfüllen und nach Geschmack mit zusätzlichen Gewürzen abschmecken.
  5. Vor dem Servieren mindestens 30 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen, damit sich die Aromen entfalten können.

Veganer Aufstrich

Ein cremiger veganer Aufstrich, perfekt für Frühstück oder als Snack. Schnell gemacht und voller Geschmack!

VZ: 10 Minuten
KZ: 10 Minuten
GZ: 20 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 200.0 g Kichererbsen (aus der Dose, abgetropft)
  • 1.0 EL Tahini
  • 1.0 EL Zitronensaft
  • 1.0 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 2.0 EL Olivenöl
  • 1.0 TL Paprikapulver
  • 0.5 TL Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2.0 EL Wasser (optional, für die Konsistenz)

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Kichererbsen abspülen.
  2. Alle Zutaten in Mixer geben.
  3. Zu glatter Masse pürieren.
  4. Bei Bedarf Wasser hinzufügen.
  5. In Schüssel umfüllen, abschmecken.
  6. 30 Min. im Kühlschrank durchziehen lassen.
  7. Servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top