Vegane Tacos

Mexikanisch

Gesamte Kochzeit: 40 Minuten

Vegane Tacos Recipe

Frische, bunte vegane Tacos, perfekt für eine gesellige Runde und voller Nährstoffe.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

    Für die Tacos:

  • 150 g Maismehl
  • 240 ml Wasser (eventuell mehr, je nach Konsistenz)
  • 1 TL Salz
  • Für die Füllung:

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 rote Paprika, in Streifen geschnitten
  • 1 gelbe Paprika, in Streifen geschnitten
  • 1 Dose schwarze Bohnen (ca. 400 g), abgespült und abgetropft
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Chiliflocken (optional)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Außerdem:

  • Frischer Koriander, gehackt
  • 1 Avocado, gewürfelt
  • 1 Limette, in Spalten geschnitten

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Ob für die sommerliche Gartenparty, den gemütlichen Spieleabend oder als farbenfrohes Mittagessen im Büro – meine veganen Tacos sind immer eine gute Wahl. Sie sind nicht nur in der warmen Jahreszeit ein Hit, wenn die Lust auf leichte, frische Gerichte steigt, sondern bringen auch in der kälteren Zeit ein Stück Sommer zurück auf den Teller. Die Füllung aus Bohnen und Gemüse liefert wertvolle Proteine und Ballaststoffe, während die selbstgemachten Tacos ohne Gluten auskommen und somit eine tolle Alternative für alle bieten, die auf Weizen verzichten möchten oder müssen.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Maismehl ist eine fantastische glutenfreie Alternative zu Weizenmehl und gibt den Tacos ihre authentische Note
  • Wasser und Salz sind die einfachen Begleiter, die das Mehl in eine formbare Masse verwandeln
  • Olivenöl sorgt für die richtige Bratkonsistenz und fügt gesunde Fette hinzu
  • Rote Zwiebeln und Knoblauch sind Geschmacksträger und unterstützen das Immunsystem
  • Paprika liefert Vitamin C und Farbe
  • Schwarze Bohnen sind eine großartige Protein- und Ballaststoffquelle und sorgen für Sättigung
  • Die Gewürze Kreuzkümmel, Paprikapulver und Chiliflocken bringen die mexikanische Würze und Wärme
  • Koriander, Avocado und Limette runden das Gericht mit Frische und einer cremigen Note ab.

Das Maismehl sollte von guter Qualität sein, um die perfekte Konsistenz der Tacos zu gewährleisten. Die Bohnen gut abspülen, um überschüssiges Salz und Konservierungsstoffe zu entfernen. Die Avocado erst kurz vor dem Servieren schneiden, damit sie nicht braun wird.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Maismehl, Wasser und Salz zu einem glatten Teig verkneten und bei Bedarf mehr Wasser hinzufügen.
  2. Den Teig in kleine Kugeln formen und zwischen zwei Lagen Backpapier dünn ausrollen.
  3. Eine Pfanne ohne Öl erhitzen und die Tacos von beiden Seiten je ca. 1 Minute backen, bis sie Blasen werfen.
  4. In einer anderen Pfanne das Olivenöl erhitzen und Zwiebel sowie Knoblauch glasig anbraten.
  5. Paprika hinzufügen und einige Minuten mitbraten, bis sie weich sind.
  6. Schwarze Bohnen, Kreuzkümmel, Paprikapulver und optional Chiliflocken hinzugeben, salzen, pfeffern und alles gut vermischen.
  7. Die Füllung in die Tacos geben und mit frischem Koriander, Avocadowürfeln und Limettenspalten servieren.

Vegane Tacos

Frische, bunte vegane Tacos, perfekt für eine gesellige Runde und voller Nährstoffe.

~450 pro Portion*

VZ: 20 Minuten
KZ: 20 Minuten
GZ: 40 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

    Für die Tacos:

  • 150.0 g Maismehl
  • 240.0 ml Wasser (eventuell mehr, je nach Konsistenz)
  • 1.0 TL Salz
  • Für die Füllung:

  • 2.0 EL Olivenöl
  • 1.0 rote Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2.0 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1.0 rote Paprika, in Streifen geschnitten
  • 1.0 gelbe Paprika, in Streifen geschnitten
  • 1.0 Dose schwarze Bohnen (ca. 400 g), abgespült und abgetropft
  • 1.0 TL Kreuzkümmel
  • 1.0 TL Paprikapulver
  • 0.5 TL Chiliflocken (optional)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Außerdem:

  • Frischer Koriander, gehackt
  • 1.0 Avocado, gewürfelt
  • 1.0 Limette, in Spalten geschnitten

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Teig aus Maismehl, Wasser, Salz kneten.
  2. Teigkugeln flach ausrollen und backen.
  3. Zwiebel, Knoblauch in Öl glasig braten.
  4. Paprika zufügen, weich braten.
  5. Bohnen, Gewürze mischen, in Tacos füllen.
  6. Mit Koriander, Avocado, Limette servieren.

*Bitte beachte, dass es sich bei der Kalorienzahl um eine Schätzung handelt, die nicht als exakter Wert angesehen werden sollte.

Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top