Vegane Pizzasuppe

Italienisch

Gesamte Kochzeit: 50 Minuten

Vegane Pizzasuppe Recipe

Herzhaft würzige Vegane Pizzasuppe, ideal für Pizza-Liebhaber, die es warm und gemütlich mögen.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 1 Paprika, gewürfelt
  • 1 kleine Zucchini, gewürfelt
  • 100 g Champignons, geschnitten
  • 400 g stückige Tomaten (1 Dose)
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL getrockneter Basilikum
  • 1 Prise Chiliflocken
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 100 g vegane Salami, in Streifen geschnitten
  • 50 g schwarze Oliven, in Scheiben geschnitten
  • 100 g veganer Käse, gerieben
  • Frischer Basilikum zum Garnieren

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Stell dir vor, es ist ein entspannter Abend und du hast Lust auf Pizza, aber auf eine etwas andere Art. Meine Vegane Pizzasuppe ist die perfekte Antwort darauf! Sie ist besonders beliebt in den kühleren Monaten, wenn man sich nach Wärme und Komfort sehnt. Aber auch an lauen Sommerabenden, wenn du etwas Leichtes und dennoch Sättigendes genießen möchtest, ist diese Suppe ein echter Genuss. Sie eignet sich hervorragend für gesellige Runden, denn sie ist ein echter Gesprächsanreger und lässt sich prima vorbereiten, wenn Gäste kommen. Außerdem ist sie eine tolle Möglichkeit, Kinder für Gemüse zu begeistern – verpackt in einer spielerischen Pizza-Suppen-Form!

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Olivenöl ist die Basis der mediterranen Küche und gibt der Suppe ein authentisches Aroma
  • Zwiebeln und Knoblauch sind unverzichtbar für den Geschmack und haben gesundheitsfördernde Eigenschaften
  • Paprika und Zucchini fügen Farbe und wichtige Vitamine hinzu, während Champignons für eine herzhafte Note sorgen
  • Die stückigen Tomaten und Gemüsebrühe bilden das Grundgerüst der Suppe
  • Oregano und Basilikum sind klassische italienische Kräuter, die das Pizzagefühl verstärken
  • Chiliflocken geben eine pikante Note
  • Vegane Salami und schwarze Oliven bringen die typischen Pizza-Toppings ins Spiel
  • Veganer Käse sorgt für die cremige Konsistenz und das besondere Etwas
  • Frischer Basilikum rundet das Gericht perfekt ab.

Achte darauf, Gemüse frisch zu kaufen und vor der Verwendung gründlich zu waschen. Die vegane Salami und der Käse können je nach Verfügbarkeit und Vorliebe variiert werden. Frischer Basilikum sollte erst beim Servieren hinzugefügt werden, um sein Aroma voll zu entfalten.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und andünsten, bis sie glasig sind.
  3. Paprika, Zucchini und Champignons dazugeben und einige Minuten mitdünsten.
  4. Stückige Tomaten und Gemüsebrühe hinzufügen und zum Kochen bringen.
  5. Oregano, Basilikum, Chiliflocken, Salz und Pfeffer einrühren.
  6. Die Suppe bei mittlerer Hitze 20 Minuten köcheln lassen.
  7. Vegane Salami und schwarze Oliven hinzufügen und weitere 10 Minuten köcheln.
  8. Vor dem Servieren den veganen Käse unterrühren, bis er geschmolzen ist.
  9. Mit frischem Basilikum garnieren.

Vegane Pizzasuppe

Herzhaft würzige Vegane Pizzasuppe, ideal für Pizza-Liebhaber, die es warm und gemütlich mögen.

VZ: 20 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 50 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 1.0 EL Olivenöl
  • 1.0 kleine Zwiebel, gewürfelt
  • 2.0 Knoblauchzehen, gepresst
  • 1.0 Paprika, gewürfelt
  • 1.0 kleine Zucchini, gewürfelt
  • 100.0 g Champignons, geschnitten
  • 400.0 g stückige Tomaten (1 Dose)
  • 500.0 ml Gemüsebrühe
  • 1.0 TL getrockneter Oregano
  • 1.0 TL getrockneter Basilikum
  • 1.0 Prise Chiliflocken
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 100.0 g vegane Salami, in Streifen geschnitten
  • 50.0 g schwarze Oliven, in Scheiben geschnitten
  • 100.0 g veganer Käse, gerieben
  • Frischer Basilikum zum Garnieren

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Olivenöl in Topf erhitzen.
  2. Zwiebel, Knoblauch anbraten.
  3. Paprika, Zucchini, Champignons zugeben, anbraten.
  4. Tomaten, Brühe hinzufügen, kochen.
  5. Oregano, Basilikum, Chiliflocken, Salz, Pfeffer einrühren.
  6. 20 Min. köcheln.
  7. Salami, Oliven zugeben, 10 Min. köcheln.
  8. Käse einrühren, schmelzen.
  9. Mit Basilikum garnieren, servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top