Vegane Party-Snack-Platte

International

Gesamte Kochzeit: 40 Minuten

Vegane Party-Snack-Platte Recipe

Bunte, gesunde Snack-Platte, perfekt für Partys und gesellige Abende.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 200 g Kirschtomaten, halbiert
  • 1 Gurke, in Scheiben geschnitten
  • 2 rote Paprika, in Streifen geschnitten
  • 200 g Hummus
  • 200 g Guacamole
  • 100 g schwarze Oliven, entsteint
  • 100 g Radieschen, halbiert
  • 200 g Karotten, in Sticks geschnitten
  • 100 g Vollkorn-Cracker
  • 100 g dunkle Schokolade, vegan, in Stücke gebrochen
  • 100 g getrocknete Aprikosen
  • 100 g Nüsse, gemischt und ungesalzen

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Ob Sommerfest im Freien, gemütlicher Filmabend oder die Silvesterparty – meine vegane Party-Snack-Platte ist ein echter Allrounder und passt zu jeder Jahreszeit und jedem Anlass. Sie ist nicht nur ein visuelles Highlight auf jedem Buffet, sondern auch ein Fest für den Gaumen. Die Vielfalt an Geschmäckern und Texturen macht sie zum perfekten Fingerfood, das leicht zu essen ist und bei dem jeder etwas nach seinem Geschmack findet. Besonders im Sommer, wenn die Gemüseauswahl groß ist, kannst Du mit frischen, saisonalen Zutaten punkten. Aber auch im Winter lässt sich die Platte mit eingelegtem oder geröstetem Gemüse wunderbar an die Jahreszeit anpassen.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Kirschtomaten sind reich an Vitamin C und Antioxidantien, sie bringen Farbe und Frische auf die Platte
  • Gurken sind hydratisierend und fügen einen knackigen Kontrast hinzu
  • Rote Paprika ist süß und vitaminreich
  • Hummus und Guacamole sind nicht nur lecker, sondern auch reich an gesunden Fetten und Proteinen
  • Schwarze Oliven fügen eine mediterrane Note hinzu
  • Radieschen bieten einen scharfen Kick und sind dabei kalorienarm
  • Karottensticks sind der perfekte Snack zum Dippen und reich an Beta-Carotin
  • Vollkorn-Cracker bieten eine knusprige, ballaststoffreiche Basis
  • Dunkle Schokolade ist ein Genuss für die Süßmäuler und enthält wertvolle Flavonoide
  • Getrocknete Aprikosen sind eine süße Ballaststoffquelle und Nüsse liefern zusätzliche Proteine und gesunde Fette.

Wähle möglichst Bio-Gemüse und -Obst, um die Belastung durch Pestizide zu minimieren. Die dunkle Schokolade sollte mindestens 70% Kakaoanteil haben, um den maximalen Gesundheitsnutzen zu erzielen. Bei den Nüssen ist eine ungesalzene und ungeröstete Variante am besten, um den natürlichen Geschmack zu bewahren.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Hummus und Guacamole in separate kleine Schalen füllen und auf die Platte stellen.
  2. Kirschtomaten, Gurkenscheiben, Paprikastreifen, Oliven und Radieschenhälften rund um die Dips anordnen.
  3. Karottensticks und Vollkorn-Cracker dazulegen.
  4. Dunkle Schokoladenstücke und getrocknete Aprikosen auf der Platte verteilen.
  5. Zum Schluss die Nüsse hinzufügen und alles ansprechend arrangieren.

Vegane Party-Snack-Platte

Bunte, gesunde Snack-Platte, perfekt für Partys und gesellige Abende.

~600 pro Portion*

VZ: 20 Minuten
KZ: 20 Minuten
GZ: 40 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 200.0 g Kirschtomaten, halbiert
  • 1.0 Gurke, in Scheiben geschnitten
  • 2.0 rote Paprika, in Streifen geschnitten
  • 200.0 g Hummus
  • 200.0 g Guacamole
  • 100.0 g schwarze Oliven, entsteint
  • 100.0 g Radieschen, halbiert
  • 200.0 g Karotten, in Sticks geschnitten
  • 100.0 g Vollkorn-Cracker
  • 100.0 g dunkle Schokolade, vegan, in Stücke gebrochen
  • 100.0 g getrocknete Aprikosen
  • 100.0 g Nüsse, gemischt und ungesalzen

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Hummus und Guacamole in Schalen geben.
  2. Gemüse waschen, schneiden, auf Platte anrichten.
  3. Cracker und Karottensticks dazulegen.
  4. Schokolade und Aprikosen verteilen.
  5. Nüsse hinzufügen.
  6. Servieren und genießen!

*Bitte beachte, dass es sich bei der Kalorienzahl um eine Schätzung handelt, die nicht als exakter Wert angesehen werden sollte.

Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top