Vegane Löffelbiskuits

Europäisch

Gesamte Kochzeit: 45 Minuten

Vegane Löffelbiskuits Recipe

Leichte und knusprige vegane Löffelbiskuits, perfekt für Tiramisu oder einfach zum Naschen.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 100 g Mehl
  • 50 g Maisstärke
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 120 ml pflanzliche Milch (z.B. Mandelmilch)
  • 60 ml pflanzliches Öl (z.B. Sonnenblumenöl)
  • Puderzucker zum Bestäuben

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Vegane Löffelbiskuits sind wahre Alleskönner und passen zu vielen Gelegenheiten. Ob du sie als Basis für ein köstliches veganes Tiramisu verwendest, sie mit einem heißen Getränk genießt oder einfach zwischendurch naschst – diese Biskuits sind immer eine gute Wahl. Besonders in der Weihnachtszeit, wenn es draußen kalt und drinnen gemütlich wird, sind sie ein wunderbarer Begleiter. Aber auch im Sommer, wenn du ein leichtes, frisches Dessert zaubern möchtest, sind sie perfekt. Sie sind schnell gemacht und lassen sich hervorragend aufbewahren, sodass du immer einen kleinen Vorrat parat hast. Egal ob für ein festliches Dessert oder als kleine Süßigkeit zum Nachmittagskaffee, diese veganen Löffelbiskuits bringen Freude und Genuss in deinen Alltag.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Mehl und Maisstärke sorgen für die richtige Konsistenz und Leichtigkeit der Biskuits
  • Zucker bringt die notwendige Süße ins Spiel
  • Vanilleextrakt verleiht den Biskuits ein angenehmes Aroma und macht sie besonders lecker
  • Backpulver sorgt dafür, dass die Biskuits schön aufgehen und locker werden
  • Eine Prise Salz hebt die Aromen hervor
  • Pflanzliche Milch und pflanzliches Öl sind die feuchten Zutaten, die die trockenen Zutaten zu einem glatten Teig verbinden und die Biskuits saftig machen
  • Puderzucker zum Bestäuben gibt den Biskuits den letzten Schliff und macht sie optisch ansprechend.

Du kannst verschiedene pflanzliche Milchsorten verwenden, je nachdem, was du gerade zur Hand hast oder welche du bevorzugst. Auch das pflanzliche Öl kann nach deinem Geschmack variiert werden. Achte darauf, dass der Puderzucker fein gesiebt wird, damit er gleichmäßig auf den Biskuits verteilt wird.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Heize den Ofen auf 180°C vor und lege ein Backblech mit Backpapier aus.
  2. Mehl, Maisstärke, Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen.
  3. Vanilleextrakt, pflanzliche Milch und pflanzliches Öl hinzufügen und zu einem glatten Teig verrühren.
  4. Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen.
  5. Etwa 8-10 cm lange Streifen auf das vorbereitete Backblech spritzen.
  6. Die Biskuits mit Puderzucker bestäuben.
  7. Im vorgeheizten Ofen 12-15 Minuten backen, bis sie leicht goldbraun sind.
  8. Die Biskuits aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.

Vegane Löffelbiskuits

Leichte und knusprige vegane Löffelbiskuits, perfekt für Tiramisu oder einfach zum Naschen.

VZ: 15 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 45 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 100.0 g Mehl
  • 50.0 g Maisstärke
  • 100.0 g Zucker
  • 1.0 TL Vanilleextrakt
  • 1.0 TL Backpulver
  • 1.0 Prise Salz
  • 120.0 ml pflanzliche Milch (z.B. Mandelmilch)
  • 60.0 ml pflanzliches Öl (z.B. Sonnenblumenöl)
  • Puderzucker zum Bestäuben

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Ofen auf 180°C vorheizen, Backblech mit Papier auslegen.
  2. Trockene Zutaten mischen.
  3. Feuchte Zutaten hinzufügen, zu glattem Teig verrühren.
  4. Teig in Spritzbeutel füllen, Streifen aufs Blech spritzen.
  5. Mit Puderzucker bestäuben.
  6. 12-15 Minuten backen, bis goldbraun.
  7. Auf Gitter auskühlen lassen.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top