Vegane Goldene Milch

Indisch

Gesamte Kochzeit: 10 Minuten

Vegane Goldene Milch Recipe

Eine wärmende und wohltuende vegane Goldene Milch, perfekt für den Start in den Tag oder als entspannendes Abendgetränk.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 500 ml pflanzliche Milch (z.B. Mandel-, Haferoder Kokosmilch)
  • 1 TL Kurkumapulver
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • 1/2 TL Ingwerpulver oder 1 TL frisch geriebener Ingwer
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft (nach Geschmack)
  • 1/2 TL Vanilleextrakt (optional)

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Die vegane Goldene Milch ist ein wahres Wundermittel für jede Jahreszeit, aber besonders im Herbst und Winter entfaltet sie ihre volle Magie. Wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, sehnen wir uns nach etwas Wärmendem und Beruhigendem. Diese goldene Milch ist nicht nur ein Genuss für den Gaumen, sondern auch ein Segen für deine Gesundheit. Sie ist ideal als wärmendes Getränk am Morgen, um den Tag mit Energie und innerer Wärme zu beginnen, oder als entspannendes Ritual am Abend, um zur Ruhe zu kommen. Die goldene Farbe kommt von der Kurkuma, einem Gewürz, das für seine entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften bekannt ist. Zusammen mit Ingwer und Zimt, die ebenfalls gesundheitsfördernde Wirkungen haben, ist diese Milch ein echtes Powerpaket. Auch im Frühling und Sommer kann sie kalt genossen werden und bietet dann eine erfrischende und dennoch wohltuende Abwechslung. Egal, ob du sie für dich selbst zubereitest oder mit Freunden und Familie teilst – die vegane Goldene Milch wird dich und deine Lieben begeistern.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Pflanzliche Milch bildet die Basis und kann je nach Vorliebe gewählt werden
  • Kurkumapulver verleiht nicht nur die schöne goldene Farbe, sondern hat auch entzündungshemmende Eigenschaften
  • Zimtpulver sorgt für eine angenehme Süße und unterstützt die Blutzuckerregulierung
  • Ingwer, ob frisch oder als Pulver, stärkt das Immunsystem und fördert die Verdauung
  • Schwarzer Pfeffer verbessert die Bioverfügbarkeit von Kurkuma, sodass dein Körper die Nährstoffe besser aufnehmen kann
  • Ahornsirup oder Agavendicksaft dienen als natürliche Süßungsmittel und runden den Geschmack ab
  • Vanilleextrakt ist optional, verleiht dem Getränk aber eine zusätzliche aromatische Note.

Achte darauf, die pflanzliche Milch ohne Zuckerzusatz zu wählen, um die natürliche Süße der anderen Zutaten besser zur Geltung zu bringen. Der schwarze Pfeffer ist wichtig, um die Wirkung des Kurkumas zu verstärken, also nicht weglassen!

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Erhitze die pflanzliche Milch in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze.
  2. Füge Kurkumapulver, Zimtpulver und Ingwer hinzu und rühre gut um.
  3. Gib eine Prise schwarzen Pfeffer und den Ahornsirup oder Agavendicksaft hinzu.
  4. Optional: Füge den Vanilleextrakt hinzu.
  5. Lass die Mischung unter gelegentlichem Rühren erhitzen, bis sie kurz vor dem Kochen steht.
  6. Vom Herd nehmen und in eine Tasse gießen.
  7. Genieße die Goldene Milch warm und lass sie auf dich wirken.

Vegane Goldene Milch

Eine wärmende und wohltuende vegane Goldene Milch, perfekt für den Start in den Tag oder als entspannendes Abendgetränk.

VZ: 5 Minuten
KZ: 5 Minuten
GZ: 10 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 500.0 ml pflanzliche Milch (z.B. Mandel-, Haferoder Kokosmilch)
  • 1.0 TL Kurkumapulver
  • 0.5 TL Zimtpulver
  • 0.5 TL Ingwerpulver oder 1 TL frisch geriebener Ingwer
  • 1.0 Prise schwarzer Pfeffer
  • 1.0 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft (nach Geschmack)
  • 0.5 TL Vanilleextrakt (optional)

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Pflanzliche Milch erhitzen.
  2. Kurkuma, Zimt und Ingwer hinzufügen und umrühren.
  3. Schwarzen Pfeffer und Ahornsirup dazugeben.
  4. Optional: Vanilleextrakt hinzufügen.
  5. Bis kurz vor dem Kochen erhitzen.
  6. Vom Herd nehmen und in eine Tasse gießen.
  7. Warm genießen.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top