Süßkartoffelsalat

Europäisch

Gesamte Kochzeit: 45 Minuten

Süßkartoffelsalat Recipe

Ein erfrischender Süßkartoffelsalat, der perfekt als leichte Mahlzeit oder Beilage zu jeder Jahreszeit passt.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 2 große Süßkartoffeln
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Avocado
  • 2 EL Olivenöl
  • Saft einer Limette
  • 1 TL Ahornsirup
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Petersilie zum Garnieren

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Der Süßkartoffelsalat ist ein wahres Allround-Talent und eignet sich für zahlreiche Anlässe. Ob als leichter Lunch an einem warmen Sommertag, als Beilage beim Grillen mit Freunden oder als bunter Hingucker auf deinem Buffet – dieser Salat macht immer eine gute Figur. Besonders im Frühling und Sommer, wenn wir uns nach frischen, leichten Gerichten sehnen, ist dieser Salat eine ausgezeichnete Wahl. Aber auch im Herbst und Winter bringt er mit seinen leuchtenden Farben und dem süßlichen Geschmack der Süßkartoffeln eine willkommene Abwechslung auf den Tisch. Die Kombination aus knackigem Gemüse, cremigem Avocado-Dressing und den nährstoffreichen Süßkartoffeln sorgt dafür, dass du dich rundum wohlfühlst und mit Energie versorgt bist. Egal ob du ihn alleine genießt oder mit deinen Liebsten teilst, dieser Salat wird garantiert zum neuen Liebling auf deinem Speiseplan.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Süßkartoffeln sind reich an Ballaststoffen und Vitaminen, besonders Vitamin A, das gut für die Augen ist
  • Paprika bringt nicht nur Farbe ins Spiel, sondern auch Vitamin C und Antioxidantien
  • Rote Zwiebeln sind milder als weiße und haben zudem entzündungshemmende Eigenschaften
  • Avocado sorgt für gesunde Fette und eine cremige Konsistenz im Dressing
  • Olivenöl ist eine gesunde Fettquelle und unterstützt die Aufnahme der fettlöslichen Vitamine
  • Limettensaft bringt Frische und eine angenehme Säure, während Ahornsirup eine leichte Süße hinzufügt, die perfekt mit den anderen Aromen harmoniert
  • Salz und Pfeffer runden den Geschmack ab, und frische Petersilie sorgt für einen zusätzlichen Frischekick und wertvolle Nährstoffe.

Achte darauf, die Süßkartoffeln gleichmäßig zu schneiden, damit sie gleichmäßig garen. Du kannst die Paprika nach Belieben auch durch andere Gemüsesorten ersetzen, zum Beispiel durch Gurken oder Tomaten. Die Avocado sollte reif, aber nicht überreif sein, damit das Dressing schön cremig wird.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Süßkartoffeln schälen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden.
  2. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Süßkartoffelwürfel darin etwa 10 Minuten kochen, bis sie weich sind, aber noch Biss haben. Abgießen und abkühlen lassen.
  3. Währenddessen die Paprika waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  4. Die rote Zwiebel schälen und fein hacken.
  5. Für das Dressing die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in eine Schüssel löffeln. Mit einer Gabel zerdrücken.
  6. Olivenöl, Limettensaft, Ahornsirup, Salz und Pfeffer zur Avocado geben und zu einem glatten Dressing verrühren.
  7. Die abgekühlten Süßkartoffeln, Paprika und rote Zwiebel in eine große Schüssel geben.
  8. Das Avocado-Dressing darübergeben und alles gut vermengen.
  9. Mit frischer Petersilie garnieren und sofort servieren.

Süßkartoffelsalat

Ein erfrischender Süßkartoffelsalat, der perfekt als leichte Mahlzeit oder Beilage zu jeder Jahreszeit passt.

VZ: 15 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 45 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 2.0 große Süßkartoffeln
  • 1.0 rote Paprika
  • 1.0 gelbe Paprika
  • 1.0 rote Zwiebel
  • 1.0 Avocado
  • 2.0 EL Olivenöl
  • Saft einer Limette
  • 1.0 TL Ahornsirup
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Petersilie zum Garnieren

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Süßkartoffeln schälen und würfeln.
  2. In kochendem Wasser 10 Minuten garen, abgießen und abkühlen lassen.
  3. Paprika waschen, entkernen und würfeln.
  4. Rote Zwiebel fein hacken.
  5. Avocado zerdrücken, mit Olivenöl, Limettensaft, Ahornsirup, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren.
  6. Süßkartoffeln, Paprika und Zwiebeln in eine Schüssel geben.
  7. Dressing darübergeben und vermengen.
  8. Mit frischer Petersilie garnieren und servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top