Vegane Fleischbällchen

International

Gesamte Kochzeit: 45 Minuten

Vegane Fleischbällchen Recipe

Herzhaft würzige vegane Fleischbällchen, ideal für Pasta oder als Snack.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 200 g schwarze Bohnen, abgespült und abgetropft
  • 150 g Champignons, fein gehackt
  • 1 mittelgroße Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 100 g Haferflocken
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Sojasauce (glutenfrei)
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer
  • 1/4 TL Salz
  • 2 EL Leinsamen, gemahlen
  • 6 EL Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • Frische Petersilie zum Garnieren

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Ob für ein gemütliches Abendessen zu Hause, als Highlight beim nächsten Picknick oder als köstlicher Party-Snack – diese veganen Fleischbällchen sind ein echter Allrounder und passen zu jeder Gelegenheit. Sie sind besonders lecker in den kälteren Monaten, wenn man sich nach etwas Herzhaftem sehnt, aber auch im Sommer, serviert mit einem frischen Salat oder als Teil eines bunten Buffets, machen sie eine super Figur. Sie sind auch ideal, um Nicht-Veganer von der Vielfalt und dem Reichtum der pflanzlichen Küche zu überzeugen. Einfach zu machen und zu 100% tierleidfrei – ein Gericht, das Herz und Gewissen erwärmt!

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Schwarze Bohnen sind eine fantastische Proteinquelle und reich an Ballaststoffen, was sie zu einem tollen Fleischersatz macht
  • Champignons haben eine tolle Textur und sind geschmacksintensiv, was unseren Fleischbällchen die nötige Tiefe gibt
  • Zwiebeln und Knoblauch sind nicht nur geschmacklich essentiell, sie haben auch gesundheitliche Vorteile
  • Haferflocken dienen als Bindemittel und sind dabei glutenfrei und nährstoffreich
  • Tomatenmark und Sojasauce verleihen eine umami-reiche Basisnote, während das geräucherte Paprikapulver für das gewisse Etwas sorgt
  • Kreuzkümmel und schwarzer Pfeffer runden das Geschmacksprofil ab
  • Leinsamen sind ein toller Ei-Ersatz, der zudem Omega-3-Fettsäuren liefert
  • Olivenöl sorgt für eine gute Bräunung und zusätzliche Aromen.

Stelle sicher, dass die Bohnen gut abgespült sind, um überschüssige Salze und Konservierungsstoffe zu entfernen. Die Haferflocken sollten glutenfrei sein, wenn du eine glutenfreie Ernährung verfolgst. Die Leinsamenmischung sollte einige Minuten quellen, bevor sie verwendet wird, um die beste Konsistenz zu erreichen.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Leinsamen mit Wasser vermischen und 5 Minuten quellen lassen.
  2. Champignons, Zwiebel und Knoblauch in einer Pfanne mit 1 EL Olivenöl anbraten.
  3. Schwarze Bohnen, Haferflocken, Tomatenmark, Sojasauce und Gewürze in einer Schüssel vermengen.
  4. Die gequollenen Leinsamen und das Gemüse aus der Pfanne hinzufügen und gut vermischen.
  5. Mit den Händen die Mischung zu Bällchen formen.
  6. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen rundherum anbraten, bis sie goldbraun sind.

Vegane Fleischbällchen

Herzhaft würzige vegane Fleischbällchen, ideal für Pasta oder als Snack.

VZ: 15 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 45 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 200.0 g schwarze Bohnen, abgespült und abgetropft
  • 150.0 g Champignons, fein gehackt
  • 1.0 mittelgroße Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2.0 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 100.0 g Haferflocken
  • 2.0 EL Tomatenmark
  • 1.0 EL Sojasauce (glutenfrei)
  • 1.0 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 0.5 TL Kreuzkümmel
  • 0.25 TL schwarzer Pfeffer
  • 0.25 TL Salz
  • 2.0 EL Leinsamen, gemahlen
  • 6.0 EL Wasser
  • 2.0 EL Olivenöl
  • Frische Petersilie zum Garnieren

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Leinsamen mit Wasser anrühren, quellen lassen.
  2. Gemüse in Pfanne mit Öl anbraten.
  3. Bohnen, Haferflocken, Tomatenmark, Sojasauce, Gewürze in Schüssel geben.
  4. Gequollene Leinsamen und gebratenes Gemüse unterheben.
  5. Zu Bällchen formen.
  6. In Pfanne mit Öl goldbraun braten.
  7. Mit Pasta oder als Snack servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top