Vegane Donuts

Amerikanisch

Gesamte Kochzeit: 45 Minuten

Vegane Donuts Recipe

Luftige, süße vegane Donuts, perfekt für Naschkatzen und ohne tierische Produkte.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 200 g glutenfreies Mehl
  • 150 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 240 ml Pflanzenmilch (z.B. Mandeloder Sojamilch)
  • 60 ml geschmolzenes Kokosöl
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Für das Topping:

  • 100 g Puderzucker
  • 2 EL Pflanzenmilch
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • Vegane Streusel oder gehackte Nüsse (optional)

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Vegane Donuts sind der perfekte Begleiter für jede Jahreszeit und jeden Anlass. Ob du nun einen gemütlichen Sonntagmorgen versüßt haben möchtest, eine festliche Kaffeetafel bereicherst oder einfach nur eine leckere Belohnung nach einem langen Tag suchst – diese Donuts sind immer eine gute Wahl. Im Frühling und Sommer kannst du sie mit frischen Früchten oder Beeren toppen, während im Herbst und Winter Gewürze wie Zimt oder Kardamom eine wärmende Note verleihen. Sie sind auch ein Hit auf Geburtstagspartys und anderen Feierlichkeiten, wo sie garantiert für strahlende Gesichter sorgen. Und das Beste? Du tust etwas Gutes für die Umwelt und förderst eine ethische Lebensweise, indem du auf tierische Produkte verzichtest.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Glutenfreies Mehl macht die Donuts für alle genießbar, auch für diejenigen, die Gluten meiden
  • Zucker sorgt für die süße Note, die bei Donuts einfach unverzichtbar ist
  • Backpulver und Natron helfen den Donuts, schön aufzugehen und fluffig zu werden
  • Pflanzenmilch und geschmolzenes Kokosöl ersetzen die in traditionellen Rezepten verwendeten tierischen Produkte, ohne dabei auf Geschmack oder Textur zu verzichten
  • Apfelessig reagiert mit dem Backpulver und sorgt für zusätzliche Lockerheit
  • Vanilleextrakt gibt einen Hauch von Wärme und Tiefe
  • Das Topping aus Puderzucker, Pflanzenmilch und Vanilleextrakt rundet das Ganze süß und geschmackvoll ab, und vegane Streusel oder Nüsse bieten einen schönen Crunch.

Achte darauf, dass alle flüssigen Zutaten Raumtemperatur haben, damit sich alles gleichmäßig vermischt. Das Kokosöl sollte geschmolzen, aber nicht heiß sein. Beim Topping kannst du kreativ werden

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Mehl, Zucker, Backpulver, Natron und Salz in einer Schüssel vermischen.
  2. In einer anderen Schüssel Pflanzenmilch, geschmolzenes Kokosöl, Apfelessig und Vanilleextrakt verrühren.
  3. Die flüssigen Zutaten zu den trockenen geben und zu einem glatten Teig verrühren.
  4. Den Teig in eine gefettete Donutform füllen.
  5. Bei 180°C für ca. 15-20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.
  6. Die Donuts auskühlen lassen, bevor du sie aus der Form nimmst.
  7. Für das Topping Puderzucker, Pflanzenmilch und Vanilleextrakt zu einer glatten Glasur verrühren.
  8. Die Donuts in die Glasur tauchen und nach Wunsch mit veganen Streuseln oder gehackten Nüssen bestreuen.

Vegane Donuts

Luftige, süße vegane Donuts, perfekt für Naschkatzen und ohne tierische Produkte.

VZ: 20 Minuten
KZ: 25 Minuten
GZ: 45 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 200.0 g glutenfreies Mehl
  • 150.0 g Zucker
  • 1.0 TL Backpulver
  • 0.5 TL Natron
  • 1.0 Prise Salz
  • 240.0 ml Pflanzenmilch (z.B. Mandeloder Sojamilch)
  • 60.0 ml geschmolzenes Kokosöl
  • 1.0 TL Apfelessig
  • 1.0 TL Vanilleextrakt
  • Für das Topping:

  • 100.0 g Puderzucker
  • 2.0 EL Pflanzenmilch
  • 0.5 TL Vanilleextrakt
  • Vegane Streusel oder gehackte Nüsse (optional)

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Mehl, Zucker, Backpulver, Natron, Salz mischen.
  2. Pflanzenmilch, Kokosöl, Apfelessig, Vanilleextrakt verrühren.
  3. Flüssige in trockene Zutaten geben, verrühren.
  4. In Donutform füllen.
  5. Bei 180°C 15-20 Min. backen.
  6. Abkühlen lassen, aus Form nehmen.
  7. Für Topping: Puderzucker, Pflanzenmilch, Vanille verrühren.
  8. Donuts tauchen, mit Streuseln/Nüssen bestreuen.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top