Vegane Cake Pops

International

Gesamte Kochzeit: 90 Minuten

Vegane Cake Pops Recipe

Süße, handgemachte vegane Cake Pops, perfekt für jede Feier oder als Geschenk.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 200 g veganer Kuchen (z.B. Vanille oder Schokolade), zerkrümelt
  • 100 g vegane Schokolade, geschmolzen
  • 50 ml Pflanzenmilch (nach Wahl)
  • 1 EL Kokosöl
  • 100 g Puderzucker
  • Einige Tropfen Lebensmittelfarbe (optional)
  • Streusel oder Dekoration nach Wahl
  • Lollipop-Stiele

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Vegane Cake Pops sind das ganze Jahr über ein Hit, besonders aber, wenn es etwas zu feiern gibt! Ob Geburtstage, Hochzeiten, Feiertage oder einfach als süße Überraschung für Freunde und Familie – diese kleinen, bunten Leckereien machen immer Eindruck. Im Frühling und Sommer, mit ihren hellen, lebhaften Farben, bringen sie jede Partytisch zum Strahlen. Im Herbst und Winter, vielleicht in etwas gedeckteren Farben und Geschmacksrichtungen, sind sie ein wärmender Lichtblick auf jedem Kaffeetisch. Und das Beste? Sie sind so vielseitig, dass du sie an jedes Thema oder jeden Anlass anpassen kannst!

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Veganer Kuchen als Basis sorgt dafür, dass diese Leckereien für jeden geeignet sind, ohne auf Geschmack zu verzichten
  • Die vegane Schokolade verleiht den Cake Pops eine cremige Konsistenz und macht sie unwiderstehlich
  • Pflanzenmilch hilft, die perfekte Textur zu erreichen, während Kokosöl der Schokoladenhülle Glanz und Festigkeit verleiht
  • Puderzucker und Lebensmittelfarbe (optional) bringen Süße und Farbe ins Spiel, sodass du deiner Kreativität freien Lauf lassen kannst
  • Streusel oder andere Dekorationen machen jeden Cake Pop zu einem kleinen Kunstwerk und personalisieren sie für deinen Anlass.

Stelle sicher, dass der Kuchen gut zerkrümelt ist, um eine gleichmäßige Mischung zu erhalten. Wenn du die Schokolade schmilzt, achte darauf, dies langsam und bei niedriger Temperatur zu tun, um ein Anbrennen zu vermeiden. Lebensmittelfarbe kann nach Belieben hinzugefügt werden, um die Cake Pops an spezielle Anlässe anzupassen. Beim Dekorieren sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt – hab Spaß!

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Kuchen in einer Schüssel zerkrümeln.
  2. Geschmolzene Schokolade, Pflanzenmilch und Kokosöl hinzufügen und gut vermischen.
  3. Die Mischung zu kleinen Kugeln formen und auf ein Backpapier legen.
  4. Lollipop-Stiele vorsichtig in die Kugeln stecken.
  5. Für 30 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen.
  6. Puderzucker mit einigen Tropfen Wasser und optional Lebensmittelfarbe verrühren.
  7. Die Cake Pops mit der Zuckerglasur überziehen und nach Belieben dekorieren.
  8. Lassen sie die Cake Pops trocknen, bevor sie serviert werden.

Vegane Cake Pops

Süße, handgemachte vegane Cake Pops, perfekt für jede Feier oder als Geschenk.

VZ: 30 Minuten
KZ: 60 Minuten
GZ: 90 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 200.0 g veganer Kuchen (z.B. Vanille oder Schokolade), zerkrümelt
  • 100.0 g vegane Schokolade, geschmolzen
  • 50.0 ml Pflanzenmilch (nach Wahl)
  • 1.0 EL Kokosöl
  • 100.0 g Puderzucker
  • Einige Tropfen Lebensmittelfarbe (optional)
  • Streusel oder Dekoration nach Wahl
  • Lollipop-Stiele

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Kuchen zerkrümeln.
  2. Schokolade, Milch, Öl mischen.
  3. Zu Kugeln formen, kühlen.
  4. Stiele einstecken.
  5. Mit Glasur und Deko verzieren.
  6. Trocknen lassen.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top