Vegane Blumenkohlsuppe

Europäisch

Gesamte Kochzeit: 45 Minuten

Vegane Blumenkohlsuppe Recipe

Cremige vegane Blumenkohlsuppe, perfekt für kalte Tage und voller Nährstoffe.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 1 mittelgroßer Blumenkohl, in Röschen geschnitten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 große Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Kokosmilch
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • Frischer Thymian zum Garnieren

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Ob an einem regnerischen Herbsttag oder in der kühlen Brise des Frühlings, diese vegane Blumenkohlsuppe wärmt von innen und bringt Komfort in dein Zuhause. Ihre Cremigkeit und Tiefe im Geschmack machen sie zu einem idealen Gericht für gemütliche Familienabende oder als wärmende Vorspeise bei einem Dinner mit Freunden. Nicht nur in den kälteren Monaten, sondern auch an einem lauen Sommerabend bietet sie eine leichte, dennoch sättigende Mahlzeit. Die Zutaten sind einfach und das Rezept ist unkompliziert, was es zu einer hervorragenden Wahl für jeden Anlass macht, sei es ein spontanes Zusammenkommen oder ein wohlgeplantes Festmahl.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Blumenkohl ist nicht nur wegen seines milden, nussigen Geschmacks die Hauptzutat, sondern auch für seine Vielseitigkeit und Nährstoffe
  • Olivenöl wird für das Anbraten verwendet, um eine aromatische Basis zu schaffen
  • Zwiebel und Knoblauch geben der Suppe eine tiefere Geschmacksebene und haben gesundheitliche Vorteile
  • Gemüsebrühe dient als die Flüssigkeitsbasis, während Kokosmilch für die cremige Konsistenz ohne tierische Produkte sorgt
  • Kurkuma und Paprikapulver verleihen nicht nur Farbe, sondern auch eine feine Würze
  • Frischer Thymian als Garnierung rundet das Gericht mit einer frischen Note ab.

Für eine gleichmäßige Garzeit, versuche die Blumenkohlröschen in etwa gleich große Stücke zu schneiden. Die Kokosmilch kann für eine leichtere Variante durch eine andere pflanzliche Milch ersetzt werden, beachte jedoch, dass dies den Geschmack verändert. Adjustiere die Gewürze nach deinem eigenen Geschmack.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Blumenkohlröschen vorbereiten.
  2. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen.
  3. Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und anbraten, bis sie glasig sind.
  4. Blumenkohl hinzugeben und kurz mit anbraten.
  5. Mit Gemüsebrühe ablöschen und zum Kochen bringen.
  6. Kurkuma und Paprikapulver einrühren.
  7. Die Hitze reduzieren und 25-30 Minuten köcheln lassen, bis der Blumenkohl weich ist.
  8. Die Suppe vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer pürieren, bis sie cremig ist.
  9. Kokosmilch einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  10. Nochmals erhitzen, aber nicht kochen lassen.
  11. Mit frischem Thymian garnieren und servieren.

Vegane Blumenkohlsuppe

Cremige vegane Blumenkohlsuppe, perfekt für kalte Tage und voller Nährstoffe.

VZ: 10 Minuten
KZ: 35 Minuten
GZ: 45 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 1.0 mittelgroßer Blumenkohl, in Röschen geschnitten
  • 2.0 EL Olivenöl
  • 1.0 große Zwiebel, gewürfelt
  • 2.0 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 700.0 ml Gemüsebrühe
  • 200.0 ml Kokosmilch
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1.0 TL Kurkuma
  • 0.5 TL Paprikapulver
  • Frischer Thymian zum Garnieren

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Blumenkohlröschen vorbereiten.
  2. In Topf Olivenöl erhitzen.
  3. Zwiebel, Knoblauch anbraten.
  4. Blumenkohl kurz mitbraten.
  5. Mit Brühe ablöschen, kochen.
  6. Gewürze zugeben, köcheln 25-30 Min.
  7. Pürieren bis cremig.
  8. Kokosmilch einrühren, würzen.
  9. Erhitzen, nicht kochen.
  10. Mit Thymian garnieren, servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top