Vegane Benjamin Blümchen Torte

International

Gesamte Kochzeit: 120 Minuten

Vegane Benjamin Blümchen Torte Recipe

Farbenfrohe vegane Torte, inspiriert von Benjamin Blümchen, perfekt für Kindergeburtstage.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

    Für den Biskuitboden:

  • 300 g Mehl (glutenfrei, wenn gewünscht)
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250 ml Pflanzenmilch (z.B. Mandel-, Haferoder Sojamilch)
  • 80 ml neutrales Pflanzenöl
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Für die Erdbeerfüllung:

  • 400 g frische Erdbeeren
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Speisestärke
  • Für die Vanillecreme:

  • 500 ml vegane Schlagsahne (z.B. auf Kokosbasis)
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • Zum Dekorieren:

  • Vegane Schokoladenstückchen (für die Augen und den Mund)
  • Vegane bunte Streusel (für die Haare)

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Ob zum Kindergeburtstag, einer fröhlichen Party oder einfach als süße Überraschung – die Vegane Benjamin Blümchen Torte ist immer eine gute Wahl. Mit ihren leuchtenden Farben und dem süßen Geschmack bringt sie Kinderaugen zum Strahlen und ist dabei komplett tierleidfrei. Die Torte ist besonders im Frühling und Sommer beliebt, wenn frische Erdbeeren die Geschmacksknospen verzaubern. Aber auch im Winter kann sie mit ihrem bunten Aussehen und dem fruchtigen Aroma ein wenig Sonnenschein in die grauen Tage bringen. Sie ist das Highlight jeder Feier und zeigt, dass vegane Backkunst nicht nur möglich, sondern auch unwiderstehlich lecker ist.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Mehl bildet die Grundlage für den Biskuitboden und kann glutenfrei gewählt werden, um Allergenen zu entgehen
  • Zucker sorgt für die nötige Süße und das Backpulver lässt den Teig aufgehen
  • Pflanzenmilch und neutrales Öl ersetzen in der veganen Backkunst die traditionellen tierischen Produkte wie Milch und Butter
  • Apfelessig reagiert mit dem Backpulver und unterstützt das Aufgehen des Teiges, während Vanilleextrakt für ein herrliches Aroma sorgt
  • Frische Erdbeeren sind nicht nur lecker, sondern auch reich an Vitamin C und Antioxidantien
  • Zucker und Vanillezucker erhöhen die Süße der Erdbeeren, und Zitronensaft bringt eine frische, säuerliche Note
  • Speisestärke dient dazu, die Füllung zu verdicken
  • Vegane Schlagsahne auf Kokosbasis ist eine tolle Alternative zu herkömmlicher Sahne und lässt sich gut aufschlagen
  • Sahnesteif sorgt dafür, dass die Creme ihre Form behält, und Vanillezucker verleiht zusätzliches Aroma
  • Die Schokoladenstückchen und bunten Streusel sind nicht nur für den Geschmack wichtig, sondern erwecken auch das Gesicht und die Haare von Benjamin Blümchen zum Leben.

Wenn du glutenfreies Mehl verwendest, achte darauf, dass es eine gute Backqualität hat, damit der Boden nicht zu bröckelig wird. Die Pflanzenmilch kann je nach Vorliebe und Verfügbarkeit ausgewählt werden. Die Erdbeeren sollten reif und aromatisch sein, um die beste Geschmacksnote für die Füllung zu erzielen.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Für den Biskuitboden:
  2. Ofen auf 180°C vorheizen.
  3. Mehl, Zucker und Backpulver in einer Schüssel vermischen.
  4. Pflanzenmilch, Öl, Apfelessig und Vanilleextrakt in einer zweiten Schüssel gut verrühren.
  5. Die flüssigen Zutaten zu den trockenen geben und zu einem glatten Teig rühren.
  6. Teig in eine gefettete Springform (Ø 26 cm) füllen und glatt streichen.
  7. Im Ofen für ca. 35 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.
  8. Biskuitboden auskühlen lassen und horizontal halbieren.
  9. Für die Erdbeerfüllung:
  10. Erdbeeren waschen, putzen und vierteln.
  11. Erdbeeren mit Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft in einem Topf erhitzen.
  12. Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und zu den Erdbeeren geben.
  13. Unter Rühren aufkochen lassen, bis die Masse eindickt.
  14. Füllung abkühlen lassen.
  15. Für die Vanillecreme:
  16. Vegane Schlagsahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen.
  17. Zusammenbauen der Torte:
  18. Einen Boden auf eine Tortenplatte legen.
  19. Die Hälfte der Vanillecreme darauf verstreichen.
  20. Erdbeerfüllung daraufgeben und glatt streichen.
  21. Zweiten Boden auflegen und leicht andrücken.
  22. Restliche Vanillecreme darauf verteilen und glatt streichen.
  23. Mit Schokoladenstückchen und bunten Streuseln das Gesicht und die Haare von Benjamin Blümchen gestalten.

Vegane Benjamin Blümchen Torte

Farbenfrohe vegane Torte, inspiriert von Benjamin Blümchen, perfekt für Kindergeburtstage.

~450 pro Portion*

VZ: 30 Minuten
KZ: 90 Minuten
GZ: 120 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

    Für den Biskuitboden:

  • 300.0 g Mehl (glutenfrei, wenn gewünscht)
  • 200.0 g Zucker
  • 1.0 Päckchen Backpulver
  • 250.0 ml Pflanzenmilch (z.B. Mandel-, Haferoder Sojamilch)
  • 80.0 ml neutrales Pflanzenöl
  • 1.0 TL Apfelessig
  • 1.0 TL Vanilleextrakt
  • Für die Erdbeerfüllung:

  • 400.0 g frische Erdbeeren
  • 50.0 g Zucker
  • 1.0 Päckchen Vanillezucker
  • 1.0 EL Zitronensaft
  • 2.0 EL Speisestärke
  • Für die Vanillecreme:

  • 500.0 ml vegane Schlagsahne (z.B. auf Kokosbasis)
  • 2.0 Päckchen Sahnesteif
  • 2.0 Päckchen Vanillezucker
  • Zum Dekorieren:

  • Vegane Schokoladenstückchen (für die Augen und den Mund)
  • Vegane bunte Streusel (für die Haare)

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Trockene und flüssige Zutaten separat mischen, dann vereinen.
  3. In Springform füllen, 35 Min. backen.
  4. Biskuit auskühlen, halbieren.
  5. Erdbeeren mit Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft, Speisestärke aufkochen.
  6. Abkühlen lassen.
  7. Vegane Sahne steif schlagen.
  8. Einen Boden mit Creme bestreichen, Erdbeerfüllung auftragen.
  9. Zweiten Boden auflegen, restliche Creme verstreichen.
  10. Mit Schokolade und Streuseln dekorieren.
  11. Kaltstellen und genießen.

*Bitte beachte, dass es sich bei der Kalorienzahl um eine Schätzung handelt, die nicht als exakter Wert angesehen werden sollte.

Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top