Vegane Amerikaner

Amerikanisch

Gesamte Kochzeit: 50 Minuten

Vegane Amerikaner Recipe

Süße, vegane Amerikaner mit Zuckerguss – ein Klassiker neu interpretiert!

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 250 g Mehl (Type 405 oder Dinkelmehl)
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 80 ml neutrales Pflanzenöl (z.B. Sonnenblumenöl)
  • 200 ml Pflanzenmilch (z.B. Mandeloder Hafermilch)
  • 1 EL Zitronensaft
  • Abrieb einer halben Bio-Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • Für den Zuckerguss:

  • 150 g Puderzucker
  • 2-3 EL Zitronensaft

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Stell dir vor, es ist Wochenende und du hast Lust auf ein süßes, selbstgemachtes Gebäck zum Kaffee. Da kommen meine veganen Amerikaner gerade richtig! Sie sind perfekt für Geburtstage, gemütliche Nachmittage oder als süße Überraschung für deine Liebsten. Diese Kekse passen zu jeder Jahreszeit, aber besonders im Frühling und Sommer, wenn die Tage länger und die Kaffeekränzchen im Freien stattfinden, sind sie ein echter Hit. Sie sind schnell zubereitet und bieten eine tolle Möglichkeit, veganes Backen auszuprobieren.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Mehl und Backpulver sind die Grundlage für die Teigstruktur unserer Amerikaner
  • Der Zucker und Vanillezucker sorgen für die süße Note, während das neutrale Pflanzenöl die Konsistenz verbessert und als Eiersatz dient
  • Die Pflanzenmilch macht den Teig geschmeidig und ersetzt tierische Milch
  • Zitronensaft und -abrieb geben eine frische, fruchtige Note und die Prise Salz hebt alle Aromen hervor
  • Der Zuckerguss aus Puderzucker und Zitronensaft sorgt für die klassische süße Kruste auf den Amerikanern.

Achte darauf, dass alle Zutaten Zimmertemperatur haben, damit sich der Teig besser verbindet. Bio-Zitronen sind zu bevorzugen, da du den Abrieb verwendest. Wenn du magst, kannst du auch etwas Zitronenaroma für einen intensiveren Geschmack hinzufügen.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel vermischen.
  2. In einer anderen Schüssel Pflanzenöl, Pflanzenmilch und Zitronensaft verrühren.
  3. Die flüssigen Zutaten zu den trockenen geben und zu einem glatten Teig verrühren.
  4. Den Teig mit einem Löffel in Portionen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.
  5. Die Teighäufchen etwas flach drücken, sodass sie die typische Amerikaner-Form bekommen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Umluft 160°C) für ca. 15-20 Minuten backen, bis sie leicht goldbraun sind.
  7. Die Amerikaner auf einem Gitter auskühlen lassen.
  8. Für den Zuckerguss Puderzucker und Zitronensaft glatt rühren und auf die kalten Amerikaner streichen.

Vegane Amerikaner

Süße, vegane Amerikaner mit Zuckerguss – ein Klassiker neu interpretiert!

~450 pro Portion*

VZ: 20 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 50 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 250.0 g Mehl (Type 405 oder Dinkelmehl)
  • 1.0 TL Backpulver
  • 150.0 g Zucker
  • 1.0 Pck. Vanillezucker
  • 80.0 ml neutrales Pflanzenöl (z.B. Sonnenblumenöl)
  • 200.0 ml Pflanzenmilch (z.B. Mandeloder Hafermilch)
  • 1.0 EL Zitronensaft
  • Abrieb einer halben Bio-Zitrone
  • 1.0 Prise Salz
  • Für den Zuckerguss:

  • 150.0 g Puderzucker
  • 2.0 -3 EL Zitronensaft

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Trockene Zutaten vermischen.
  2. Flüssige Zutaten verrühren.
  3. Beides zu einem Teig mixen.
  4. Teig portionieren, aufs Blech setzen.
  5. Bei 180°C ca. 15-20 Min. backen.
  6. Auskühlen lassen.
  7. Zuckerguss anrühren, auftragen.

*Bitte beachte, dass es sich bei der Kalorienzahl um eine Schätzung handelt, die nicht als exakter Wert angesehen werden sollte.

Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top