Vanille Pudding Dessert

International

Gesamte Kochzeit: 35 Minuten

Vanille Pudding Dessert Recipe

Cremiger Vanillepudding, vegan und perfekt für jede süße Gelegenheit.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 400 ml pflanzliche Milch (z.B. Mandeloder Sojamilch)
  • 1 Vanilleschote
  • 40 g Maisstärke
  • 60 g Rohrohrzucker
  • 1 Prise Kurkuma (für die Farbe)
  • Frische Beeren und Minzblätter zum Garnieren

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Stell dir vor, du hast Lust auf eine süße Köstlichkeit, die nicht nur deinen Gaumen erfreut, sondern auch deinem Körper Gutes tut. Mein Vanille Pudding Dessert ist genau das Richtige für solche Momente! Ob nach einem gemütlichen Familienessen, als Highlight beim Brunch mit Freunden oder als kleiner süßer Snack zwischendurch – dieses Dessert passt zu jeder Jahreszeit und jedem Anlass. Im Sommer kannst du es wunderbar kühl genießen, während es im Winter eine wohltuende, seelenerwärmende Wirkung hat. Es ist auch perfekt für festliche Anlässe, wenn du deine Lieben mit einem veganen Gaumenschmaus überraschen möchtest.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Pflanzliche Milch ist die Basis unseres Puddings und eine großartige Alternative zu Kuhmilch, die reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist
  • Die Vanilleschote bringt das authentische Vanillearoma, das unser Dessert so unwiderstehlich macht
  • Maisstärke dient als Verdickungsmittel und sorgt für die perfekte Konsistenz, während Rohrohrzucker eine natürliche Süße verleiht
  • Kurkuma fügt eine leichte Farbe hinzu, ohne den Geschmack zu beeinflussen
  • Die frischen Beeren und Minzblätter bieten nicht nur einen wunderschönen Farbkontrast, sondern auch eine frische und fruchtige Note.

Beim Kauf der pflanzlichen Milch achte darauf, dass sie ungesüßt ist, um den Zuckergehalt zu kontrollieren. Die Vanilleschote kann durch Vanilleextrakt ersetzt werden, aber für das beste Aroma empfehle ich die Schote. Der Kurkuma ist optional, aber er gibt eine schöne Farbe.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Pflanzliche Milch in einen Topf geben.
  2. Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen.
  3. Vanillemark und -schote zur Milch geben und langsam erhitzen.
  4. Maisstärke mit etwas Wasser anrühren, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind.
  5. Wenn die Milch warm ist, Zucker und Maisstärke-Mischung einrühren.
  6. Kurkuma hinzufügen und unter ständigem Rühren aufkochen lassen.
  7. Sobald die Mischung eindickt, den Topf vom Herd nehmen.
  8. Vanilleschote entfernen und den Pudding in Dessertschälchen füllen.
  9. Den Pudding abkühlen lassen, dann für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Vanille Pudding Dessert

Cremiger Vanillepudding, vegan und perfekt für jede süße Gelegenheit.

VZ: 10 Minuten
KZ: 25 Minuten
GZ: 35 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 400.0 ml pflanzliche Milch (z.B. Mandeloder Sojamilch)
  • 1.0 Vanilleschote
  • 40.0 g Maisstärke
  • 60.0 g Rohrohrzucker
  • 1.0 Prise Kurkuma (für die Farbe)
  • Frische Beeren und Minzblätter zum Garnieren

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Pflanzliche Milch in Topf geben.
  2. Vanilleschote aufschlitzen, Mark herauskratzen, beides zur Milch geben.
  3. Maisstärke in Wasser auflösen.
  4. Zucker und Maisstärke-Mischung in Milch einrühren.
  5. Kurkuma hinzufügen, aufkochen, bis es eindickt.
  6. Vanilleschote entfernen, Pudding in Schälchen füllen.
  7. Abkühlen lassen, dann kühlen.
  8. Mit Beeren und Minze garnieren und servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top