Tomatenreis

Mediterran

Gesamte Kochzeit: 50 Minuten

Tomatenreis Recipe

Farbenfroher Tomatenreis, voller Aromen und perfekt als Hauptgericht oder Beilage.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 250 g Basmatireis
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 400 g reife Tomaten, gewürfelt
  • 1 rote Paprika, gewürfelt
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Cayennepfeffer (optional)
  • 1 Bund frischer Basilikum, gehackt
  • Saft von 1 Zitrone

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Ob für ein gemütliches Abendessen zu Hause, ein sommerliches Picknick im Park oder als nahrhafte Mahlzeit nach einem langen Arbeitstag – mein Tomatenreis ist immer eine fantastische Wahl. Dieses Gericht strahlt mit seiner leuchtenden Farbe und den frischen Zutaten zu jeder Jahreszeit. Im Frühling und Sommer, wenn die Tomaten am aromatischsten sind, schmeckt es besonders gut. Aber auch im Herbst und Winter bringt es mit seinen warmen Gewürzen und dem reichhaltigen Geschmack ein Stückchen Sonne auf den Teller. Es ist einfach zuzubereiten und lässt sich wunderbar vorbereiten, falls Gäste kommen oder für das Mittagessen im Büro.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Basmatireis ist die perfekte Grundlage für dieses Gericht, da er schön fluffig wird und die Aromen gut aufnimmt
  • Die Gemüsebrühe sorgt für eine geschmackvolle und würzige Basis
  • Tomaten sind nicht nur geschmacksintensiv, sondern auch reich an Vitamin C und Antioxidantien
  • Die rote Paprika fügt Süße und Vitamin C hinzu, während die Zwiebel und der Knoblauch eine aromatische Tiefe verleihen
  • Olivenöl ist eine gesunde Fettquelle und trägt zu einer geschmeidigen Textur bei
  • Die Gewürze wie Paprikapulver und schwarzer Pfeffer geben dem Gericht eine angenehme Würze, Cayennepfeffer bringt zusätzliche Schärfe
  • Frischer Basilikum und Zitronensaft verleihen dem Tomatenreis eine herrlich frische und sommerliche Note.

Achte darauf, den Basmatireis vor dem Kochen gründlich zu spülen, um überschüssige Stärke zu entfernen und ein Verkleben zu verhindern. Die Schärfe des Cayennepfeffers kann je nach Geschmack angepasst werden. Frischer Basilikum sollte erst kurz vor dem Servieren hinzugefügt werden, um sein Aroma zu erhalten.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Basmatireis gründlich waschen und abtropfen lassen.
  2. In einem großen Topf Olivenöl erhitzen.
  3. Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und anbraten, bis sie glasig sind.
  4. Paprika hinzufügen und weitere 2 Minuten braten.
  5. Tomaten, Paprikapulver, schwarzen Pfeffer, Salz und Cayennepfeffer hinzugeben und umrühren.
  6. Den gewaschenen Reis einrühren und kurz mitbraten.
  7. Mit Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen.
  8. Hitze reduzieren, zudecken und für ca. 30 Minuten köcheln lassen, bis der Reis gar ist.
  9. Gelegentlich umrühren, um Anbrennen zu vermeiden.
  10. Zum Schluss den frischen Basilikum und Zitronensaft unterheben.

Tomatenreis

Farbenfroher Tomatenreis, voller Aromen und perfekt als Hauptgericht oder Beilage.

VZ: 10 Minuten
KZ: 40 Minuten
GZ: 50 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 250.0 g Basmatireis
  • 500.0 ml Gemüsebrühe
  • 400.0 g reife Tomaten, gewürfelt
  • 1.0 rote Paprika, gewürfelt
  • 1.0 Zwiebel, fein gehackt
  • 2.0 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1.0 EL Olivenöl
  • 1.0 TL Paprikapulver
  • 0.5 TL schwarzer Pfeffer
  • 0.5 TL Salz
  • 0.25 TL Cayennepfeffer (optional)
  • 1.0 Bund frischer Basilikum, gehackt
  • Saft von 1 Zitrone

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Reis waschen und abtropfen lassen.
  2. Olivenöl in Topf erhitzen.
  3. Zwiebel, Knoblauch anbraten.
  4. Paprika zugeben, kurz mitbraten.
  5. Tomaten, Gewürze hinzufügen, umrühren.
  6. Reis einrühren, kurz anbraten.
  7. Mit Brühe ablöschen und aufkochen.
  8. Hitze reduzieren, 30 Min. köcheln.
  9. Basilikum, Zitronensaft unterheben.
  10. Heiß servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top