Süßkartoffelpüree

International

Gesamte Kochzeit: 45 Minuten

Süßkartoffelpüree Recipe

Cremiges Süßkartoffelpüree, perfekt als Beilage zu deinem Lieblingsgericht oder als eigenständige Mahlzeit.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 1 kg Süßkartoffeln
  • 200 ml Kokosmilch
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Muskatnuss
  • Frischer Schnittlauch zum Garnieren

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Süßkartoffelpüree ist ein echter Allrounder und passt zu jeder Jahreszeit. Im Herbst und Winter bringt es Wärme und Komfort auf den Tisch, während es im Frühling und Sommer als leichte, aber sättigende Beilage dient. Es ist ideal für Familienessen, festliche Anlässe oder einfach als schnelle, gesunde Mahlzeit unter der Woche. Durch seine natürliche Süße und cremige Konsistenz lieben es auch Kinder. Dieses Gericht ist nicht nur lecker, sondern auch vollgepackt mit Nährstoffen, die deinem Körper guttun. Es ist eine großartige Möglichkeit, deine Mahlzeiten zu variieren und gleichzeitig gesund zu essen.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Süßkartoffeln sind reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Antioxidantien, die gut für deine Gesundheit sind
  • Sie haben einen niedrigen glykämischen Index, was bedeutet, dass sie den Blutzuckerspiegel stabil halten
  • Kokosmilch verleiht dem Püree eine cremige Konsistenz und ist eine hervorragende pflanzliche Alternative zu Sahne
  • Olivenöl fügt gesunde Fette hinzu, die wichtig für Herz und Gehirn sind
  • Salz hebt die natürlichen Aromen hervor, während Muskatnuss eine warme, würzige Note bringt
  • Frischer Schnittlauch sorgt für einen Hauch von Frische und Farbe auf dem Teller.

Achte darauf, die Süßkartoffeln gleichmäßig zu schneiden, damit sie gleichmäßig garen. Die Kokosmilch sollte gut geschüttelt werden, bevor du sie hinzufügst, um eine gleichmäßige Konsistenz zu gewährleisten. Muskatnuss kann je nach Geschmack angepasst werden.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Süßkartoffeln schälen und in gleichmäßige Würfel schneiden.
  2. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Süßkartoffelwürfel hinzufügen.
  3. Die Süßkartoffeln etwa 15-20 Minuten kochen, bis sie weich sind.
  4. Das Wasser abgießen und die Süßkartoffeln zurück in den Topf geben.
  5. Kokosmilch und Olivenöl hinzufügen.
  6. Mit einem Kartoffelstampfer oder einem Handmixer die Süßkartoffeln pürieren, bis sie eine cremige Konsistenz haben.
  7. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken.
  8. Vor dem Servieren mit frischem Schnittlauch garnieren.

Süßkartoffelpüree

Cremiges Süßkartoffelpüree, perfekt als Beilage zu deinem Lieblingsgericht oder als eigenständige Mahlzeit.

VZ: 15 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 45 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 1.0 kg Süßkartoffeln
  • 200.0 ml Kokosmilch
  • 2.0 EL Olivenöl
  • 1.0 TL Salz
  • 0.5 TL Muskatnuss
  • Frischer Schnittlauch zum Garnieren

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Süßkartoffeln schälen und würfeln.
  2. In kochendem Wasser 15-20 Minuten weich kochen.
  3. Wasser abgießen, Süßkartoffeln zurück in den Topf geben.
  4. Kokosmilch und Olivenöl hinzufügen.
  5. Pürieren bis cremig.
  6. Mit Salz und Muskatnuss abschmecken.
  7. Mit frischem Schnittlauch garnieren und servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top