Spinatsoße

Italienisch

Gesamte Kochzeit: 25 Minuten

Spinatsoße Recipe

Cremige Spinatsoße, ideal für Pasta oder als Dip, schnell & gesund.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 300 g frischer Spinat
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 kleine Zwiebel, gewürfelt
  • 150 ml Kokosmilch
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Saft einer halben Zitrone

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Spinatsoße ist das ganze Jahr über ein Hit, besonders im Frühling und Sommer, wenn wir nach leichten, nährstoffreichen Mahlzeiten suchen. Sie passt wunderbar zu frischer Pasta, als Basis für eine grüne Pizza oder als kreativer Dip für Gemüsesticks auf deinem Partybuffet. Diese Soße ist ein echter Allrounder und kann je nach Saison und Verfügbarkeit der Zutaten angepasst werden. Ideal für ein schnelles Mittagessen, ein gesundes Abendessen oder als besondere Beilage bei einem Grillfest. Ihre Vielseitigkeit und die einfache Zubereitung machen sie zu einem Favoriten für jede Gelegenheit.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Spinat ist ein Superfood, reich an Eisen, Vitaminen und Ballaststoffen, was ihn zu einer hervorragenden Wahl für eine nährstoffreiche Soße macht
  • Knoblauch und Zwiebeln fügen nicht nur Geschmack hinzu, sondern haben auch gesundheitsfördernde Eigenschaften
  • Kokosmilch gibt der Soße ihre cremige Konsistenz und ist eine tolle pflanzliche Alternative zu Sahne
  • Hefeflocken sorgen für einen käsigen Geschmack und sind zudem eine gute Vitamin B-Quelle
  • Olivenöl ist reich an gesunden Fetten
  • Salz und Pfeffer heben die Aromen hervor, während Zitronensaft für eine frische Note sorgt.

Falls du keinen frischen Spinat zur Hand hast, kannst du auch Tiefkühlspinat verwenden. Achte darauf, dass die Kokosmilch gut gerührt ist, bevor du sie verwendest. Die Hefeflocken sind optional, aber sie geben der Soße einen schönen, käsigen Geschmack.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Spinat gründlich waschen und abtropfen lassen.
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
  3. Knoblauch und Zwiebel hinzufügen und glasig dünsten.
  4. Spinat hinzugeben und zusammenfallen lassen.
  5. Die Mischung in einen Mixer geben, Kokosmilch, Hefeflocken, Salz, Pfeffer und Zitronensaft hinzufügen.
  6. Alles zu einer glatten Soße pürieren.
  7. Bei Bedarf mit zusätzlichem Salz und Pfeffer abschmecken.

Spinatsoße

Cremige Spinatsoße, ideal für Pasta oder als Dip, schnell & gesund.

VZ: 10 Minuten
KZ: 15 Minuten
GZ: 25 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 300.0 g frischer Spinat
  • 2.0 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1.0 kleine Zwiebel, gewürfelt
  • 150.0 ml Kokosmilch
  • 2.0 EL Hefeflocken
  • 1.0 EL Olivenöl
  • Salz nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • Saft einer halben Zitrone

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Spinat waschen und abtropfen.
  2. In Pfanne Olivenöl erhitzen.
  3. Knoblauch, Zwiebel dünsten.
  4. Spinat hinzufügen, welken lassen.
  5. In Mixer geben, Kokosmilch, Hefeflocken, Gewürze, Zitronensaft zufügen.
  6. Zu glatter Soße pürieren.
  7. Abschmecken, servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top