Spaghettikürbis mit Tomatensoße und Basilikum

Italienisch

Gesamte Kochzeit: 50 Minuten

Spaghettikürbis mit Tomatensoße und Basilikum Recipe

Ein köstliches, leichtes Hauptgericht mit Spaghettikürbis, frischer Tomatensoße und aromatischem Basilikum.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 1 großer Spaghettikürbis
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 800 g gehackte Tomaten (2 Dosen)
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL getrocknetes Basilikum
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frisches Basilikum zum Garnieren
  • 2 EL Hefeflocken (optional, für einen käsigen Geschmack)

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Stell dir vor, es ist ein milder Herbstabend und du hast Lust auf etwas Leichtes und dennoch Herzhaftes. Da ist mein Spaghettikürbis mit Tomatensoße und Basilikum genau das Richtige! Dieses Gericht ist ideal für die kühleren Monate, wenn Kürbisse Saison haben und uns mit ihrem süßen, nussigen Geschmack verwöhnen. Es ist auch perfekt für ein leichtes Sommerdinner, wenn du etwas Frisches und Aromatisches suchst. Der Spaghettikürbis ist eine wunderbare Alternative zu herkömmlichen Nudeln und bringt eine tolle Textur auf den Teller. Die Tomatensoße ist schnell gemacht und voller Geschmack, während das frische Basilikum dem Ganzen eine herrlich aromatische Note verleiht. Dieses Gericht ist nicht nur gesund und nährstoffreich, sondern auch umweltfreundlich und ethisch vertretbar – perfekt für ein gemütliches Abendessen mit Freunden oder der Familie.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Der Spaghettikürbis ist die Basis dieses Gerichts und eine fantastische Alternative zu herkömmlichen Nudeln
  • Er ist kalorienarm, reich an Ballaststoffen und bringt eine interessante Textur auf den Teller
  • Olivenöl dient als gesunde Fettquelle und unterstützt die Aufnahme fettlöslicher Vitamine
  • Zwiebeln und Knoblauch bilden die aromatische Basis der Tomatensoße und bringen zudem gesundheitliche Vorteile mit sich, wie entzündungshemmende Eigenschaften
  • Die gehackten Tomaten sind reich an Lycopin und anderen Antioxidantien, die gut für dein Herz sind
  • Getrockneter Oregano und Basilikum verleihen der Soße ihren typischen italienischen Geschmack und sind ebenfalls reich an Antioxidantien
  • Salz und Pfeffer sorgen für die richtige Würze, während frisches Basilikum dem Gericht eine aromatische Frische verleiht
  • Hefeflocken sind optional, aber sie geben der Soße einen leicht käsigen Geschmack und sind eine gute Quelle für B-Vitamine.

Achte darauf, einen reifen Spaghettikürbis zu wählen, der sich durch seine harte, unbeschädigte Schale und sein Gewicht auszeichnet. Die gehackten Tomaten sollten von guter Qualität sein, um eine aromatische Soße zu gewährleisten. Frisches Basilikum sollte erst kurz vor dem Servieren hinzugefügt werden, um sein volles Aroma zu entfalten.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Heize den Ofen auf 200°C vor.
  2. Halbiere den Spaghettikürbis längs und entferne die Kerne.
  3. Bestreiche die Schnittflächen mit 1 EL Olivenöl und lege sie mit der Schnittfläche nach unten auf ein Backblech.
  4. Backe den Kürbis für etwa 40 Minuten, bis das Fruchtfleisch weich ist und sich leicht mit einer Gabel herausziehen lässt.
  5. Während der Kürbis im Ofen ist, erhitze den restlichen 1 EL Olivenöl in einer Pfanne.
  6. Füge die gehackte Zwiebel hinzu und brate sie, bis sie weich und leicht gebräunt ist.
  7. Gib den Knoblauch hinzu und brate ihn für eine weitere Minute.
  8. Füge die gehackten Tomaten, Oregano und getrocknetes Basilikum hinzu und lasse die Soße bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten köcheln.
  9. Schmecke die Soße mit Salz und Pfeffer ab.
  10. Sobald der Kürbis fertig ist, ziehe das Fruchtfleisch mit einer Gabel heraus, sodass es wie Spaghetti aussieht.
  11. Verteile den Spaghettikürbis auf vier Teller und gib die Tomatensoße darüber.
  12. Garniere mit frischem Basilikum und optional Hefeflocken.

Spaghettikürbis mit Tomatensoße und Basilikum

Ein köstliches, leichtes Hauptgericht mit Spaghettikürbis, frischer Tomatensoße und aromatischem Basilikum.

VZ: 10 Minuten
KZ: 40 Minuten
GZ: 50 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 1.0 großer Spaghettikürbis
  • 2.0 EL Olivenöl
  • 1.0 Zwiebel, fein gehackt
  • 2.0 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 800.0 g gehackte Tomaten (2 Dosen)
  • 1.0 TL getrockneter Oregano
  • 1.0 TL getrocknetes Basilikum
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frisches Basilikum zum Garnieren
  • 2.0 EL Hefeflocken (optional, für einen käsigen Geschmack)

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Ofen auf 200°C vorheizen.
  2. Kürbis halbieren, Kerne entfernen.
  3. Mit Olivenöl bestreichen, Schnittfläche nach unten auf Backblech legen.
  4. 40 Minuten backen.
  5. Olivenöl in Pfanne erhitzen, Zwiebel anbraten.
  6. Knoblauch hinzufügen, 1 Minute braten.
  7. Tomaten, Oregano, Basilikum hinzufügen, 15 Minuten köcheln.
  8. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Kürbisfleisch mit Gabel herausziehen.
  10. Kürbis auf Teller verteilen, Soße darübergeben.
  11. Mit Basilikum und Hefeflocken garnieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top