Snickers-Selbstgemacht

International

Gesamte Kochzeit: 60 Minuten

Snickers-Selbstgemacht Recipe

Selbstgemachte Snickers – süß, nussig und ohne schlechtes Gewissen!

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 200 g Medjool-Datteln, entsteint
  • 100 g ungesalzene Erdnüsse
  • 2 EL Erdnussbutter, ungesüßt
  • 1 Prise Meersalz
  • 100 g dunkle vegane Schokolade (mind. 70% Kakaoanteil)
  • 1 EL Kokosöl
  • Optional: eine Prise grobes Meersalz zum Bestreuen

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Ob Geburtstagsparty, gemütlicher Filmabend oder als Belohnung nach einem langen Tag – meine selbstgemachten Snickers sind immer eine gute Idee. Sie sind besonders toll im Herbst und Winter, wenn du etwas Süßes zum Kuscheln auf der Couch brauchst. Aber auch im Sommer, schön gekühlt, sind sie ein genussvoller Snack, der auf keiner Gartenparty fehlen sollte. Diese Snickers sind nicht nur lecker, sondern auch voller nährstoffreicher Zutaten – ein echter Genuss ohne Reue. Und das Beste

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Medjool-Datteln sind die perfekte Basis für unsere Snickers, da sie von Natur aus süß sind und eine tolle klebrige Konsistenz haben
  • Erdnüsse bringen nicht nur den typischen Snickers-Geschmack, sondern liefern auch gesunde Fette und Proteine
  • Erdnussbutter verstärkt das Nussaroma und sorgt für zusätzliche Cremigkeit
  • Meersalz hebt die Süße hervor und balanciert die Aromen
  • Dunkle vegane Schokolade ist reich an Antioxidantien und gibt unseren Snickers den charakteristischen Schokoladenüberzug
  • Kokosöl hilft, die Schokolade geschmeidig zu machen, was das Überziehen erleichtert.

Wähle möglichst frische und weiche Medjool-Datteln, damit sie sich gut verarbeiten lassen. Die Erdnussbutter sollte ohne zusätzlichen Zucker oder Palmöl sein, um das Rezept so gesund wie möglich zu halten. Beim Schokoladenüberzug kannst du mit dem Kakaoanteil experimentieren, je nachdem, wie intensiv du den Schokoladengeschmack magst.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Datteln in einer Küchenmaschine zu einer klebrigen Masse verarbeiten.
  2. Erdnüsse grob hacken und unter die Dattelmasse mischen.
  3. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Form drücken und gleichmäßig verteilen.
  4. Erdnussbutter mit einer Prise Meersalz verrühren und über die Dattel-Nuss-Schicht streichen.
  5. Die Form für etwa 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen.
  6. Schokolade zusammen mit Kokosöl über einem Wasserbad schmelzen.
  7. Die gefrorene Masse aus der Form nehmen und in Riegel schneiden.
  8. Jeden Riegel einzeln mit der geschmolzenen Schokolade überziehen.
  9. Optional kannst du etwas grobes Meersalz über die noch flüssige Schokolade streuen.
  10. Die Snickers auf Backpapier legen und aushärten lassen.

Snickers-Selbstgemacht

Selbstgemachte Snickers – süß, nussig und ohne schlechtes Gewissen!

~450 pro Portion*

VZ: 15 Minuten
KZ: 45 Minuten
GZ: 60 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 200.0 g Medjool-Datteln, entsteint
  • 100.0 g ungesalzene Erdnüsse
  • 2.0 EL Erdnussbutter, ungesüßt
  • 1.0 Prise Meersalz
  • 100.0 g dunkle vegane Schokolade (mind. 70% Kakaoanteil)
  • 1.0 EL Kokosöl
  • Optional: eine Prise grobes Meersalz zum Bestreuen

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Datteln zu Masse verarbeiten.
  2. Erdnüsse hacken, unterheben.
  3. In Form drücken, verteilen.
  4. Erdnussbutter mit Salz verrühren, auftragen.
  5. 30 Min. gefrieren.
  6. Schokolade mit Öl schmelzen.
  7. Masse in Riegel schneiden.
  8. Mit Schokolade überziehen.
  9. Optional mit Meersalz bestreuen.
  10. Aushärten lassen.

*Bitte beachte, dass es sich bei der Kalorienzahl um eine Schätzung handelt, die nicht als exakter Wert angesehen werden sollte.

Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top