Selbstgemachte Müsliriegel

International

Gesamte Kochzeit: 45 Minuten

Selbstgemachte Müsliriegel Recipe

Knusprige, nährstoffreiche Müsliriegel – perfekt für unterwegs und als Snack.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 200 g Haferflocken, glutenfrei
  • 100 g Mandeln, grob gehackt
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Kürbiskerne
  • 2 EL Chiasamen
  • 100 g getrocknete Cranberries
  • 50 g dunkle vegane Schokolade, grob gehackt
  • 2 reife Bananen, zerdrückt
  • 4 EL Ahornsirup
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Ob auf dem Weg zur Arbeit, in der Uni oder einfach als schneller Snack zwischendurch – meine selbstgemachten Müsliriegel sind immer eine gute Wahl. Sie passen perfekt in jede Jahreszeit

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Haferflocken sind eine tolle Ballaststoffquelle und sorgen für eine lang anhaltende Sättigung
  • Mandeln und Kerne liefern gesunde Fette und Eiweiß, was sie zu einem wichtigen Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung macht
  • Chiasamen sind reich an Omega-3-Fettsäuren und geben den Riegeln eine tolle Textur
  • Die Cranberries sorgen für eine natürliche Süße und einen Frischekick, während die dunkle Schokolade ein wenig Luxus und Antioxidantien beisteuert
  • Bananen und Ahornsirup binden die Zutaten nicht nur zusammen, sondern liefern auch wichtige Nährstoffe und eine natürliche Süße
  • Zimt und Salz runden den Geschmack perfekt ab.

Achte darauf, dass die Bananen wirklich reif sind, damit sie genügend Süße und die richtige Konsistenz für die Riegel liefern. Die Schokolade sollte von guter Qualität sein, um den besten Geschmack zu erzielen. Du kannst auch andere Nüsse oder Trockenfrüchte verwenden, je nachdem, was du gerade zu Hause hast oder bevorzugst.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. In einer großen Schüssel Haferflocken, Mandeln, Sonnenblumenund Kürbiskerne, Chiasamen, Cranberries, Schokolade, Zimt und Salz vermischen.
  4. In einer anderen Schüssel Bananen zerdrücken und mit Ahornsirup verrühren.
  5. Bananenmischung zu den trockenen Zutaten geben und gut vermengen.
  6. Die Mischung gleichmäßig auf dem Backblech verteilen und fest andrücken.
  7. Für etwa 30 Minuten backen, bis die Ränder golden sind.
  8. Vor dem Schneiden vollständig auskühlen lassen.

Selbstgemachte Müsliriegel

Knusprige, nährstoffreiche Müsliriegel – perfekt für unterwegs und als Snack.

~300 pro Portion*

VZ: 15 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 45 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 200.0 g Haferflocken, glutenfrei
  • 100.0 g Mandeln, grob gehackt
  • 50.0 g Sonnenblumenkerne
  • 50.0 g Kürbiskerne
  • 2.0 EL Chiasamen
  • 100.0 g getrocknete Cranberries
  • 50.0 g dunkle vegane Schokolade, grob gehackt
  • 2.0 reife Bananen, zerdrückt
  • 4.0 EL Ahornsirup
  • 1.0 TL Zimt
  • 1.0 Prise Salz

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen, Backblech vorbereiten.
  2. Trockene Zutaten in Schüssel mischen.
  3. Bananen zerdrücken, mit Ahornsirup vermengen.
  4. Feuchte zu trockenen Zutaten geben, vermischen.
  5. Auf Backblech verteilen, andrücken.
  6. 30 Min. backen, bis golden.
  7. Vollständig abkühlen lassen, dann schneiden.

*Bitte beachte, dass es sich bei der Kalorienzahl um eine Schätzung handelt, die nicht als exakter Wert angesehen werden sollte.

Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top