Salmorejo

Spanisch

Gesamte Kochzeit: 30 Minuten

Salmorejo Recipe

Erfrischender, cremiger Salmorejo – ein spanisches Kalt-Suppen-Highlight für heiße Tage.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 1 kg reife Tomaten, grob gehackt
  • 1 kleines Baguette (etwa 200 g), innen weich, außen knusprig, in Stücke gerissen
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 2 EL Olivenöl extra vergine
  • 1 EL Apfelessig
  • 1/2 TL Salz
  • 100 ml Wasser (optional, für die gewünschte Konsistenz)
  • Zur Garnierung: gehackte harte vegane Eier (optional), fein gehackte Petersilie

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Stell dir vor, es ist ein heißer Sommertag und du suchst nach einer erfrischenden, aber sättigenden Mahlzeit, die dich nicht beschwert. Hier kommt Salmorejo ins Spiel! Dieses traditionelle spanische Gericht ist eine kalte Suppe, die besonders in den Sommermonaten in ganz Spanien genossen wird. Es ist nicht nur erfrischend und leicht, sondern auch unglaublich nahrhaft und eine perfekte Wahl für ein schnelles Mittagessen, eine Vorspeise oder sogar ein leichtes Abendessen. Salmorejo kann auch bei besonderen Anlässen serviert werden, um deinen Gästen eine kühle, geschmackvolle Überraschung zu bieten.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Reife Tomaten sind der Star dieses Gerichts und sorgen für den charakteristischen frischen und intensiven Geschmack
  • Das Baguette gibt der Suppe ihre cremige Konsistenz, während Knoblauch eine pikante Tiefe hinzufügt
  • Olivenöl extra vergine rundet das Ganze mit seinem reichen, fruchtigen Aroma ab
  • Apfelessig bringt eine leichte Säure ins Spiel, die die Süße der Tomaten perfekt ausbalanciert
  • Salz intensiviert alle Aromen
  • Wasser kann hinzugefügt werden, um die Suppe nach Belieben dünner zu machen
  • Die Garnierung mit veganen Eiern und Petersilie fügt nicht nur Farbe, sondern auch Textur hinzu.

Wähle für dieses Gericht unbedingt reife, saftige Tomaten, um den besten Geschmack zu erzielen. Das Baguette sollte innen weich und außen knusprig sein, um die ideale Konsistenz zu erreichen. Die Menge an Wasser kann je nach gewünschter Dicke der Suppe angepasst werden.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Tomaten, Baguette, Knoblauch, Olivenöl, Apfelessig und Salz in einen Mixer geben.
  2. Alles zu einer glatten Masse pürieren.
  3. Nach Bedarf Wasser hinzufügen, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.
  4. Die Suppe mindestens 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
  5. Vor dem Servieren nochmals umrühren und abschmecken.
  6. In Schalen füllen und mit gehackten veganen Eiern und Petersilie garnieren.

Salmorejo

Erfrischender, cremiger Salmorejo – ein spanisches Kalt-Suppen-Highlight für heiße Tage.

VZ: 10 Minuten
KZ: 20 Minuten
GZ: 30 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 1.0 kg reife Tomaten, grob gehackt
  • 1.0 kleines Baguette (etwa 200 g), innen weich, außen knusprig, in Stücke gerissen
  • 1.0 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 2.0 EL Olivenöl extra vergine
  • 1.0 EL Apfelessig
  • 0.5 TL Salz
  • 100.0 ml Wasser (optional, für die gewünschte Konsistenz)
  • Zur Garnierung: gehackte harte vegane Eier (optional), fein gehackte Petersilie

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Tomaten, Baguette, Knoblauch, Olivenöl, Apfelessig, Salz in Mixer geben.
  2. Zu glatter Masse pürieren.
  3. Nach Bedarf Wasser für Konsistenz hinzufügen.
  4. Mindestens 2 Stunden kühlen.
  5. Umühren, abschmecken, servieren.
  6. Mit veganen Eiern, Petersilie garnieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top