Rotes Linsen Dal

Indisch

Gesamte Kochzeit: 45 Minuten

Rotes Linsen Dal Recipe

Wärmendes, nahrhaftes Linsen Dal, perfekt für gemütliche Abende.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 200 g rote Linsen
  • 1 große Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Stück Ingwer (ca. 2 cm), fein gehackt
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Koriandersamen
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Garam Masala
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 400 g gehackte Tomaten (Dose)
  • 1 l Gemüsebrühe
  • Salz nach Geschmack
  • Frischer Koriander zum Garnieren

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Rotes Linsen Dal ist ein wahrer Alleskönner. Es passt perfekt in die kältere Jahreszeit, wenn wir uns nach etwas Wärmendem und Sättigendem sehnen. Aber auch im Frühling oder Sommer kann dieses Gericht mit seiner Leichtigkeit und Frische überzeugen. Es ist ideal für gemütliche Abende zu Hause, als nahrhafter Lunch am nächsten Tag oder sogar in größeren Mengen für ein liebevoll zubereitetes Essen mit Freunden und Familie. Die Gewürze bringen nicht nur Wärme, sondern auch eine Vielfalt an Aromen, die das Dal zu jeder Gelegenheit zu einem besonderen Genuss machen.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Rote Linsen Zwiebel, Knoblauch, Ingwer: Diese aromatischen Zutaten sind die Grundlage vieler indischer Gerichte und sorgen für eine geschmackvolle Tiefe
  • Kokosöl: Es verleiht dem Dal eine subtile, exotische Note und ist zudem eine gesunde Fettquelle
  • Kreuzkümmel, Koriandersamen, Kurkuma, Garam Masala, Cayennepfeffer: Diese Gewürze sind typisch für indische Gerichte und fördern die Verdauung
  • Gehackte Tomaten: Sie bringen eine frische Säure und sind reich an Antioxidantien
  • Gemüsebrühe: Sie dient als Flüssigkeit, um die Linsen zu kochen, und verstärkt den Geschmack
  • Salz: Es hebt die Aromen der anderen Zutaten hervor
  • Frischer Koriander: Dient als frisches, kräuteriges Topping und rundet das Geschmacksprofil ab.

Achte darauf, dass die Linsen vor dem Kochen gründlich gewaschen werden, um überschüssige Stärke zu entfernen. Die Gewürze können je nach Geschmack angepasst werden.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in Kokosöl anschwitzen.
  2. Kreuzkümmel und Koriandersamen hinzufügen und kurz mitrösten.
  3. Kurkuma, Garam Masala und Cayennepfeffer einrühren.
  4. Rote Linsen, gehackte Tomaten und Gemüsebrühe hinzufügen.
  5. Das Ganze zum Kochen bringen und etwa 30 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich sind.
  6. Mit Salz abschmecken.
  7. Mit frischem Koriander garnieren und servieren.

Rotes Linsen Dal

Wärmendes, nahrhaftes Linsen Dal, perfekt für gemütliche Abende.

VZ: 15 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 45 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 200.0 g rote Linsen
  • 1.0 große Zwiebel, gewürfelt
  • 2.0 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1.0 Stück Ingwer (ca. 2 cm), fein gehackt
  • 2.0 EL Kokosöl
  • 1.0 TL Kreuzkümmel
  • 1.0 TL Koriandersamen
  • 0.5 TL Kurkuma
  • 0.5 TL Garam Masala
  • 1.0 Prise Cayennepfeffer
  • 400.0 g gehackte Tomaten (Dose)
  • 1.0 l Gemüsebrühe
  • Salz nach Geschmack
  • Frischer Koriander zum Garnieren

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Zwiebel, Knoblauch, Ingwer in Kokosöl anschwitzen.
  2. Gewürze hinzufügen und mitrösten.
  3. Linsen, Tomaten, Brühe zugeben und kochen.
  4. Mit Salz abschmecken, garnieren, servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top