Rote-Bete-Linsen-Salat

Europäisch

Gesamte Kochzeit: 45 Minuten

Rote-Bete-Linsen-Salat Recipe

Nahrhafter Rote-Bete-Linsen-Salat, perfekt für jede Jahreszeit und voller Vitalstoffe.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 200 g Beluga-Linsen
  • 2 mittelgroße Rote Bete
  • 1 kleiner roter Apfel
  • 1 Bund frische Petersilie
  • 2 EL Olivenöl extra vergine
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 1 TL Senf
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1/4 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Handvoll Walnüsse (optional für Topping)

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – unser Rote-Bete-Linsen-Salat ist immer eine gute Wahl. Er ist nicht nur farbenfroh und voller Nährstoffe, sondern auch herrlich vielseitig. Im Frühjahr und Sommer, wenn die Tage länger und wärmer werden, bietet er eine erfrischende, leichte Mahlzeit, die du auch super zum Picknick mitnehmen kannst. Im Herbst und Winter wärmt er dank der erdigen Rote Bete und der sättigenden Linsen von innen. Dieser Salat ist auch ideal für Feiern, da er im Voraus zubereitet und als beeindruckende Beilage serviert werden kann. Außerdem ist er ein großartiger Beitrag zu Potlucks und Buffets, da er bei Raumtemperatur genossen werden kann.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Beluga-Linsen sind nicht nur eine Proteinquelle, sondern bleiben auch nach dem Kochen schön bissfest, was sie ideal für Salate macht
  • Rote Bete bringt eine erdige Süße und viele wichtige Nährstoffe wie Folsäure und Eisen ins Spiel
  • Der rote Apfel sorgt für eine fruchtige Note und zusätzliche Frische
  • Petersilie ist reich an Vitamin C und verleiht dem Gericht eine herzhafte Frische
  • Olivenöl ist eine gesunde Fettquelle und trägt zu einer geschmeidigen Textur bei
  • Balsamico-Essig und Senf geben dem Dressing Würze und Tiefe
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer heben die natürlichen Aromen der Zutaten hervor
  • Walnüsse fügen eine knusprige Komponente hinzu und sind reich an Omega-3-Fettsäuren.

Achte darauf, die Rote Bete gründlich zu waschen und zu schälen, bevor du sie kochst. Die Linsen sollten ebenfalls gewaschen werden. Der Apfel kann mit oder ohne Schale verwendet werden, je nach persönlicher Vorliebe. Die Walnüsse sind optional und können für eine nussfreie Variante weggelassen werden.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Linsen nach Packungsanleitung kochen, abgießen und abkühlen lassen.
  2. Rote Bete schälen, in Würfel schneiden und bissfest kochen.
  3. Apfel waschen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.
  4. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken.
  5. In einer großen Schüssel Olivenöl, Balsamico-Essig, Senf, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren.
  6. Gekochte Linsen, Rote Bete und Apfelscheiben hinzufügen und alles vorsichtig vermengen.
  7. Salat mit Petersilie garnieren und optional mit Walnüssen bestreuen.

Rote-Bete-Linsen-Salat

Nahrhafter Rote-Bete-Linsen-Salat, perfekt für jede Jahreszeit und voller Vitalstoffe.

~450 pro Portion*

VZ: 15 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 45 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 200.0 g Beluga-Linsen
  • 2.0 mittelgroße Rote Bete
  • 1.0 kleiner roter Apfel
  • 1.0 Bund frische Petersilie
  • 2.0 EL Olivenöl extra vergine
  • 1.0 EL Balsamico-Essig
  • 1.0 TL Senf
  • 0.5 TL Meersalz
  • 0.25 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1.0 Handvoll Walnüsse (optional für Topping)

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Linsen kochen, abgießen, abkühlen.
  2. Rote Bete schälen, würfeln, kochen.
  3. Apfel in Scheiben schneiden.
  4. Petersilie hacken.
  5. Dressing aus Öl, Essig, Senf, Salz, Pfeffer.
  6. Linsen, Rote Bete, Apfel mischen.
  7. Mit Petersilie garnieren, Walnüsse optional.

*Bitte beachte, dass es sich bei der Kalorienzahl um eine Schätzung handelt, die nicht als exakter Wert angesehen werden sollte.

Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top