Quinoa-Salat

International

Gesamte Kochzeit: 35 Minuten

Quinoa-Salat Recipe

Erfrischender Quinoa-Salat mit buntem Gemüse, perfekt für jede Jahreszeit.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 200 g Quinoa
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 rote Paprika, gewürfelt
  • 1 gelbe Paprika, gewürfelt
  • 1 kleine rote Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Gurke, gewürfelt
  • 10 Kirschtomaten, halbiert
  • 50 g Rucola
  • 1 Bund frische Petersilie, gehackt
  • 3 EL Olivenöl
  • Saft von 1 Zitrone
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Egal ob Frühlingssonne oder Herbstlaub – mein Quinoa-Salat ist immer eine gute Wahl. Er ist leicht und erfrischend, ideal für ein schnelles Mittagessen im Büro oder als bunter Beitrag für das nächste Picknick. In den wärmeren Monaten bietet er eine angenehme Erfrischung und im Winter eine willkommene Abwechslung zu den schweren Gerichten. Dieser Salat ist auch perfekt für Partys und Feiern, denn er lässt sich wunderbar vorbereiten, sieht toll aus und kommt bei allen Gästen gut an. Zudem ist er reich an Proteinen und Ballaststoffen, was ihn zu einem nährstoffreichen Gericht macht, das satt macht und Energie liefert.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Quinoa ist ein echtes Superfood – vollgepackt mit Eiweiß und allen neun essentiellen Aminosäuren
  • Die Gemüsebrühe gibt dem Quinoa Geschmack und macht zusätzliches Salzen oft unnötig
  • Paprika und Gurke bringen Farbe und Crunch in den Salat und versorgen dich mit Vitaminen
  • Rote Zwiebeln sind milder als weiße und geben eine leichte Schärfe
  • Kirschtomaten sind süß und saftig, perfekt für den Frische-Kick
  • Rucola sorgt mit seinem nussigen Geschmack für eine interessante Note, während Petersilie frisch und herb den Geschmack abrundet
  • Olivenöl und Zitronensaft bilden ein einfaches, aber aromatisches Dressing, das den Quinoa-Salat perfekt abrundet.

Quinoa vor dem Kochen immer gut spülen, um die bittere Saponinschicht zu entfernen. Die Gemüse sollten frisch und knackig sein. Für das Dressing am besten kaltgepresstes Olivenöl verwenden, das reich an ungesättigten Fettsäuren ist.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Quinoa gründlich unter fließendem Wasser abspülen.
  2. Quinoa in der Gemüsebrühe nach Packungsanleitung kochen, dann abkühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit Paprika, Zwiebel, Gurke und Tomaten vorbereiten.
  4. Gekochten Quinoa in eine große Schüssel geben.
  5. Das vorbereitete Gemüse und den Rucola hinzufügen.
  6. Petersilie hacken und zum Salat geben.
  7. In einer kleinen Schüssel Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren.
  8. Das Dressing über den Salat geben und alles gut vermischen.

Quinoa-Salat

Erfrischender Quinoa-Salat mit buntem Gemüse, perfekt für jede Jahreszeit.

~450 pro Portion*

VZ: 15 Minuten
KZ: 20 Minuten
GZ: 35 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 200.0 g Quinoa
  • 400.0 ml Gemüsebrühe
  • 1.0 rote Paprika, gewürfelt
  • 1.0 gelbe Paprika, gewürfelt
  • 1.0 kleine rote Zwiebel, fein gehackt
  • 1.0 Gurke, gewürfelt
  • 10.0 Kirschtomaten, halbiert
  • 50.0 g Rucola
  • 1.0 Bund frische Petersilie, gehackt
  • 3.0 EL Olivenöl
  • Saft von 1 Zitrone
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Quinoa spülen.
  2. In Brühe kochen, abkühlen lassen.
  3. Paprika, Zwiebel, Gurke, Tomaten schneiden.
  4. Quinoa, Gemüse, Rucola in Schüssel geben.
  5. Petersilie hacken, hinzufügen.
  6. Dressing aus Öl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer mischen.
  7. Dressing über Salat geben, vermischen.
  8. Servieren und genießen.

*Bitte beachte, dass es sich bei der Kalorienzahl um eine Schätzung handelt, die nicht als exakter Wert angesehen werden sollte.

Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top