Pfirsich-Eistee

International

Gesamte Kochzeit: 20 Minuten

Pfirsich-Eistee Recipe

Erfrischender Pfirsich-Eistee, perfekt für heiße Tage und ganz ohne Zuckerzusatz.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 4 reife Pfirsiche, entsteint und in Spalten geschnitten
  • 1 Liter Wasser
  • 4 Teebeutel Schwarztee (oder Tee nach Wahl)
  • Saft einer Zitrone
  • Einige Minzblätter für das Aroma
  • Eiswürfel zum Servieren
  • Optional: Agavendicksaft oder Ahornsirup zum Süßen

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Stell dir einen warmen Sommertag vor, die Sonne scheint, und du suchst nach einer erfrischenden Abkühlung. Mein Pfirsich-Eistee ist dann genau das Richtige für dich! Er ist nicht nur an heißen Tagen ein Genuss, sondern eignet sich auch wunderbar für Picknicks, Gartenpartys oder einfach als gesunde Alternative zu zuckerhaltigen Limonaden. Die natürliche Süße der Pfirsiche und die herbe Note des Tees bieten ein herrliches Geschmackserlebnis. Und das Beste? Dieses Getränk ist blitzschnell zubereitet und kann ganz leicht für eine größere Menge an Gästen angepasst werden. Ein Hoch auf die Sommerzeit und die einfachen Freuden des Lebens!

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Pfirsiche sind nicht nur köstlich, sondern auch reich an Vitaminen und Antioxidantien, was sie zu einer gesunden Wahl für unseren Eistee macht
  • Wasser ist die Basis für unseren Tee und die Grundlage des Lebens – wir verwenden es hier in seiner reinsten Form
  • Schwarztee wurde gewählt, weil er einen kräftigen Geschmack hat und gut mit den Pfirsichen harmoniert, aber auch grüner Tee oder Kräutertee sind tolle Alternativen
  • Zitronensaft fügt eine spritzige Note hinzu und Minze sorgt für ein erfrischendes Aroma
  • Eiswürfel halten unser Getränk kühl und erfrischend
  • Für eine natürliche Süße ohne raffinierten Zucker können Agavendicksaft oder Ahornsirup verwendet werden, die auch Mineralien enthalten.

Wähle reife Pfirsiche für die beste natürliche Süße. Die Teeauswahl kann je nach Vorliebe variieren – probiere doch mal grünen Tee oder einen fruchtigen Kräutertee. Wenn du es süßer magst, dosiere den Agavendicksaft oder Ahornsirup nach Geschmack.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Ofen auf 200°C vorheizen.
  2. Kartoffeln in einen Topf mit Salzwasser geben und für 10 Minuten kochen.
  3. Das gesamte Gemüse und die Knoblauchzehen in eine große Schüssel geben.
  4. Olivenöl, Thymian, Rosmarin, Salz und Pfeffer hinzufügen und alles gut vermischen.
  5. Das Gemüse auf einem Backblech verteilen und sicherstellen, dass alles eine Ebene bildet.
  6. Im vorgeheizten Ofen für 25-30 Minuten backen, bis das Gemüse weich und die Ränder leicht gebräunt sind.
  7. Knoblauchzehen herausnehmen, schälen und zu einer Paste zerdrücken.
  8. Das geröstete Gemüse mit der Knoblauchpaste vermischen.
  9. Mit frischen Kräutern garnieren und servieren.

Pfirsich-Eistee

Erfrischender Pfirsich-Eistee, perfekt für heiße Tage und ganz ohne Zuckerzusatz.

~150 pro Portion*

VZ: 10 Minuten
KZ: 10 Minuten
GZ: 20 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 4.0 reife Pfirsiche, entsteint und in Spalten geschnitten
  • 1.0 Liter Wasser
  • 4.0 Teebeutel Schwarztee (oder Tee nach Wahl)
  • Saft einer Zitrone
  • Einige Minzblätter für das Aroma
  • Eiswürfel zum Servieren
  • Optional: Agavendicksaft oder Ahornsirup zum Süßen

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Wasser kochen.
  2. Teebeutel ziehen lassen, entfernen.
  3. Tee abkühlen.
  4. Pfirsiche pürieren, zum Tee geben.
  5. Zitronensaft hinzufügen.
  6. Minze zerreiben, hinzufügen.
  7. Nach Geschmack süßen.
  8. Kaltstellen.
  9. Mit Eiswürfeln servieren.

*Bitte beachte, dass es sich bei der Kalorienzahl um eine Schätzung handelt, die nicht als exakter Wert angesehen werden sollte.

Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top