Ofengemüse mit Kartoffeln

Mediterran

Gesamte Kochzeit: 45 Minuten

Ofengemüse mit Kartoffeln Recipe

Bunte Ofengemüse mit knusprigen Kartoffeln – ein gesundes, farbenfrohes Festmahl.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 500 g Kartoffeln, gewürfelt
  • 1 rote Paprika, in Streifen geschnitten
  • 1 gelbe Paprika, in Streifen geschnitten
  • 1 Zucchini, in Halbmonde geschnitten
  • 1 Aubergine, in Würfel geschnitten
  • 200 g Cherrytomaten, halbiert
  • 1 rote Zwiebel, in Spalten geschnitten
  • 4 Knoblauchzehen, ungeschält
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 1 TL getrockneter Rosmarin
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Kräuter zum Garnieren (z.B. Petersilie oder Basilikum)

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Wenn die Blätter sich bunt färben oder die ersten Sonnenstrahlen den Frühling ankündigen, ist unser Körper besonders dankbar für nährstoffreiches, leichtes Essen. Mein Ofengemüse mit Kartoffeln ist da genau das Richtige – egal, ob als farbenfroher Hingucker bei einem Familienessen oder als nahrhafte Stärkung nach einem langen Arbeitstag. Es ist ein Gericht, das zu jeder Jahreszeit passt und sich hervorragend für Meal-Prep eignet. Im Sommer kannst du es mit frischen Kräutern aus dem Garten verfeinern und im Winter wärmt es von innen. Außerdem ist es ein tolles Gericht, um deine Gäste zu beeindrucken, denn es sieht nicht nur fantastisch aus, sondern schmeckt auch so.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Kartoffeln sind ein wunderbarer Energielieferant und werden im Ofen herrlich knusprig
  • Rote und gelbe Paprika sind reich an Vitamin C und sorgen für Farbe und Süße im Gericht
  • Zucchini und Aubergine bringen eine tolle Textur und sind ebenfalls voller wichtiger Nährstoffe
  • Cherrytomaten sind nicht nur geschmacklich eine Bereicherung, sondern auch reich an Antioxidantien
  • Die rote Zwiebel und der Knoblauch bilden eine aromatische Basis und haben zudem gesundheitliche Vorteile
  • Olivenöl ist eine gesunde Fettquelle und hilft, die Aromen der Kräuter freizusetzen
  • Thymian und Rosmarin sorgen für ein mediterranes Flair und runden das Gericht perfekt ab.

Achte darauf, das Gemüse in etwa gleich große Stücke zu schneiden, damit alles gleichmäßig gart. Verwende hochwertiges Olivenöl für ein besseres Aroma. Die frischen Kräuter solltest du erst nach dem Backen hinzufügen, um ihren vollen Geschmack zu bewahren.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Ofen auf 200°C vorheizen.
  2. Kartoffeln in einen Topf mit Salzwasser geben und für 10 Minuten kochen.
  3. Das gesamte Gemüse und die Knoblauchzehen in eine große Schüssel geben.
  4. Olivenöl, Thymian, Rosmarin, Salz und Pfeffer hinzufügen und alles gut vermischen.
  5. Das Gemüse auf einem Backblech verteilen und sicherstellen, dass alles eine Ebene bildet.
  6. Im vorgeheizten Ofen für 25-30 Minuten backen, bis das Gemüse weich und die Ränder leicht gebräunt sind.
  7. Knoblauchzehen herausnehmen, schälen und zu einer Paste zerdrücken.
  8. Das geröstete Gemüse mit der Knoblauchpaste vermischen.
  9. Mit frischen Kräutern garnieren und servieren.

Ofengemüse mit Kartoffeln

Bunte Ofengemüse mit knusprigen Kartoffeln – ein gesundes, farbenfrohes Festmahl.

~400 pro Portion*

VZ: 15 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 45 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 500.0 g Kartoffeln, gewürfelt
  • 1.0 rote Paprika, in Streifen geschnitten
  • 1.0 gelbe Paprika, in Streifen geschnitten
  • 1.0 Zucchini, in Halbmonde geschnitten
  • 1.0 Aubergine, in Würfel geschnitten
  • 200.0 g Cherrytomaten, halbiert
  • 1.0 rote Zwiebel, in Spalten geschnitten
  • 4.0 Knoblauchzehen, ungeschält
  • 2.0 EL Olivenöl
  • 1.0 TL getrockneter Thymian
  • 1.0 TL getrockneter Rosmarin
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Kräuter zum Garnieren (z.B. Petersilie oder Basilikum)

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Ofen auf 200°C vorheizen.
  2. Kartoffeln 10 Min. in Salzwasser kochen.
  3. Gemüse und Knoblauch mit Öl und Gewürzen mischen.
  4. Auf Backblech verteilen, 25-30 Min. backen.
  5. Knoblauch zu Paste zerdrücken, unterheben.
  6. Mit frischen Kräutern garnieren und servieren.

*Bitte beachte, dass es sich bei der Kalorienzahl um eine Schätzung handelt, die nicht als exakter Wert angesehen werden sollte.

Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top