Pesto Rosso

Mediterran

Gesamte Kochzeit: 20 Minuten

Pesto Rosso Recipe

Cremiges Pesto Rosso, ideal als Pasta-Sauce oder Brotaufstrich, voller Geschmack und einfach zuzubereiten.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 150 g getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft
  • 30 g Pinienkerne
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Handvoll frisches Basilikum
  • 50 g geriebener veganer Parmesan
  • 60 ml Olivenöl extra vergine
  • Salz nach Geschmack
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Ob du nun eine schnelle und nahrhafte Sauce für deine Lieblingspasta suchst oder eine köstliche Alternative zum herkömmlichen Brotaufstrich brauchst, mein Pesto Rosso ist die Antwort! Es ist besonders toll im Sommer, wenn die Tomaten auf dem Höhepunkt ihrer Saison sind und ihren vollen Geschmack entfalten können. Aber auch im Winter bringt das Pesto Farbe und Wärme auf den Teller. Es ist ein vielseitiger Begleiter zu vielen Gerichten und kann sogar als Dip für Gemüsesticks oder Cracker dienen. Einfach, schnell und dabei so lecker – Pesto Rosso wird ganzjährig deine Küche bereichern!

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Getrocknete Tomaten sind reich an Lycopin und verleihen dem Pesto seine intensive Farbe und den unverwechselbaren Geschmack
  • Pinienkerne fügen eine nussige Note hinzu und sind eine tolle Quelle für gesunde Fette
  • Knoblauch ist nicht nur geschmacksintensiv, sondern auch bekannt für seine gesundheitsfördernden Eigenschaften
  • Frisches Basilikum gibt dem Pesto eine frische und aromatische Note
  • Veganer Parmesan sorgt für die gewünschte Würze und Konsistenz, während Olivenöl als Basis für das Pesto dient und für seine herzgesunden Fette geschätzt wird
  • Salz und Pfeffer runden das Geschmacksprofil ab und können je nach persönlicher Vorliebe dosiert werden.

Beim Kauf der getrockneten Tomaten in Öl darauf achten, dass sie von guter Qualität sind, da sie den Hauptgeschmack des Pestos bestimmen. Die Pinienkerne können vorher leicht angeröstet werden, um ihr Aroma zu intensivieren. Der vegane Parmesan kann je nach Verfügbarkeit durch andere vegane Hartkäse-Alternativen ersetzt werden.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl leicht anrösten, bis sie goldbraun sind.
  2. Getrocknete Tomaten, angeröstete Pinienkerne, Knoblauchzehen, Basilikum und veganen Parmesan in einen Mixer geben.
  3. Während des Mixens langsam das Olivenöl hinzugeben, bis eine geschmeidige Paste entsteht.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Falls das Pesto zu dick ist, etwas Wasser oder mehr Olivenöl hinzufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Pesto Rosso

Cremiges Pesto Rosso, ideal als Pasta-Sauce oder Brotaufstrich, voller Geschmack und einfach zuzubereiten.

VZ: 10 Minuten
KZ: 10 Minuten
GZ: 20 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 150.0 g getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft
  • 30.0 g Pinienkerne
  • 2.0 Knoblauchzehen
  • 1.0 Handvoll frisches Basilikum
  • 50.0 g geriebener veganer Parmesan
  • 60.0 ml Olivenöl extra vergine
  • Salz nach Geschmack
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Pinienkerne ohne Öl anrösten.
  2. Tomaten, Pinienkerne, Knoblauch, Basilikum, veganen Parmesan mixen.
  3. Olivenöl beim Mixen einfließen lassen.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Bei Bedarf mit Wasser/Olivenöl verdünnen.
  6. Sofort servieren oder kühlen.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top