Patatas Bravas mit Salsa und Aioli

Spanisch

Gesamte Kochzeit: 50 Minuten

Patatas Bravas mit Salsa und Aioli Recipe

Knusprige Patatas Bravas mit hausgemachter Salsa und Aioli – ein spanischer Tapas-Klassiker vegan interpretiert.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

    Für die Patatas Bravas:

  • 800 g festkochende Kartoffeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Paprikapulver (süß)
  • 1/2 TL Paprikapulver (scharf)
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer
  • Für die Salsa:

  • 400 g gehackte Tomaten (1 Dose)
  • 1 kleine rote Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Apfelessig
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer
  • 1/2 TL Rohrohrzucker
  • Frische Petersilie (nach Geschmack)
  • Für die Aioli:

  • 150 g Seidentofu
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1/4 TL Salz
  • Prise schwarzer Pfeffer

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Egal, ob du eine sommerliche Gartenparty schmeißt, eine gemütliche Tapas-Nacht mit Freunden planst oder einfach nur Lust auf eine köstliche Beilage hast – meine Patatas Bravas mit Salsa und Aioli sind immer eine gute Wahl. Dieses Gericht bringt das Flair Spaniens in deine Küche und ist besonders im Sommer ein echter Genuss, wenn die Sonne scheint und das Leben nach draußen lockt. Aber auch im Winter können diese würzigen Kartoffeln eine wärmende und herzhafte Komponente zu deinen Mahlzeiten beitragen. Die Salsa und Aioli sind schnell zubereitet und machen das Gericht zu einem Highlight für jede Jahreszeit.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Kartoffeln sind eine tolle Ballaststoffquelle und sorgen für eine sättigende Grundlage
  • Das Olivenöl hilft, sie außen knusprig und innen weich zu bekommen
  • Paprikapulver verleiht den Kartoffeln eine rauchige Note und die Kombination aus süßem und scharfem Paprika sorgt für die typisch spanische Würze
  • Für die Salsa verwenden wir frische Zutaten, die eine perfekte Balance aus Süße, Säure und Würze bieten
  • Der Apfelessig bringt eine angenehme Säure ins Spiel
  • Seidentofu ist die Basis unserer veganen Aioli und macht sie schön cremig, während der Knoblauch und Senf für das typische Aioli-Aroma sorgen.

Wähle für die Kartoffeln eine festkochende Sorte, damit sie ihre Form behalten. Der Seidentofu sollte gut abgetropft sein, damit die Aioli nicht zu flüssig wird. Du kannst die Schärfe der Salsa mit mehr oder weniger scharfem Paprikapulver anpassen.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Patatas Bravas:
  2. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
  3. Kartoffeln in einer Schüssel mit Olivenöl, Paprikapulver, Salz und Pfeffer vermischen.
  4. Auf einem Backblech verteilen und bei 200°C ca. 30 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.
  5. Salsa:
  6. Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anbraten, bis sie weich sind.
  7. Gehackte Tomaten, Apfelessig, Salz, Pfeffer und Zucker hinzufügen.
  8. Bei niedriger Hitze 10 Minuten köcheln lassen.
  9. Petersilie hacken und unter die Salsa mischen.
  10. Aioli:
  11. Seidentofu, Knoblauch, Olivenöl, Senf, Zitronensaft, Salz und Pfeffer in einen Mixer geben.
  12. Zu einer glatten Creme pürieren.

Patatas Bravas mit Salsa und Aioli

Knusprige Patatas Bravas mit hausgemachter Salsa und Aioli – ein spanischer Tapas-Klassiker vegan interpretiert.

VZ: 20 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 50 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

    Für die Patatas Bravas:

  • 800.0 g festkochende Kartoffeln
  • 2.0 EL Olivenöl
  • 1.0 TL Paprikapulver (süß)
  • 0.5 TL Paprikapulver (scharf)
  • 0.5 TL Salz
  • 0.25 TL schwarzer Pfeffer
  • Für die Salsa:

  • 400.0 g gehackte Tomaten (1 Dose)
  • 1.0 kleine rote Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2.0 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1.0 EL Olivenöl
  • 1.0 TL Apfelessig
  • 0.5 TL Salz
  • 0.25 TL schwarzer Pfeffer
  • 0.5 TL Rohrohrzucker
  • Frische Petersilie (nach Geschmack)
  • Für die Aioli:

  • 150.0 g Seidentofu
  • 1.0 Knoblauchzehe
  • 2.0 EL Olivenöl
  • 1.0 TL Senf
  • 1.0 TL Zitronensaft
  • 0.25 TL Salz
  • Prise schwarzer Pfeffer

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Kartoffeln schälen, würfeln, mit Öl und Gewürzen mischen.
  2. Bei 200°C 30 Min. backen.
  3. Zwiebel, Knoblauch für Salsa anbraten, Tomaten und Gewürze zugeben, köcheln.
  4. Petersilie unter Salsa mischen.
  5. Zutaten für Aioli pürieren.
  6. Patatas Bravas mit Salsa und Aioli servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top