Orientalischer Linsensalat

Orientalisch

Gesamte Kochzeit: 40 Minuten

Orientalischer Linsensalat Recipe

Ein erfrischender Orientalischer Linsensalat, perfekt für jede Jahreszeit und vollgepackt mit Proteinen und Ballaststoffen.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 200 g grüne Linsen
  • 1 rote Paprika, gewürfelt
  • 1 Gurke, gewürfelt
  • 1 rote Zwiebel, fein gehackt
  • 100 g Kirschtomaten, halbiert
  • 1 Bund frische Petersilie, gehackt
  • 1 Bund frische Minze, gehackt
  • 50 g Rosinen
  • 50 g gehackte Mandeln
  • Saft einer Zitrone
  • 2 EL Tahini
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Stell dir vor, es ist ein herrlicher Sommertag und du suchst nach einer leichten, aber nahrhaften Mahlzeit, die dich nicht beschwert. Mein Orientalischer Linsensalat ist genau das Richtige für dich! Dieses Gericht ist ideal für Picknicks, Grillpartys oder einfach als erfrischendes Mittagessen im Büro. Aber nicht nur im Sommer, auch im Herbst und Winter bringt dieser Salat mit seinen bunten Farben und orientalischen Aromen eine willkommene Abwechslung auf deinen Tisch. Die Kombination aus knackigem Gemüse, proteinreichen Linsen und einer würzigen Zitronen-Tahini-Dressing sorgt für eine Geschmacksexplosion, die dich begeistern wird. Zudem ist der Salat leicht vorzubereiten und eignet sich hervorragend für Meal-Prep, sodass du auch an stressigen Tagen eine gesunde und leckere Mahlzeit griffbereit hast.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Grüne Linsen sind eine hervorragende Eiweißquelle und reich an Ballaststoffen, was sie zu einer idealen Zutat für vegane Gerichte macht
  • Die rote Paprika bringt nicht nur Farbe, sondern auch eine süße Note und wertvolle Vitamine mit
  • Gurken sorgen für Frische und einen knackigen Biss
  • Rote Zwiebeln geben dem Salat eine leichte Schärfe und zusätzliche Antioxidantien
  • Kirschtomaten fügen eine fruchtige Säure hinzu und sind reich an Lycopin
  • Frische Petersilie und Minze verleihen dem Salat ein unverwechselbares Aroma und sind zudem reich an Vitaminen und Mineralstoffen
  • Rosinen bringen eine süße Komponente ein, die perfekt mit den anderen Aromen harmoniert
  • Gehackte Mandeln sorgen für einen angenehmen Crunch und gesunde Fette
  • Der Zitronensaft bringt Frische und eine natürliche Säure, die das Dressing abrundet
  • Tahini fügt eine cremige Textur und einen nussigen Geschmack hinzu, während Olivenöl gesunde Fette liefert und die Aromen verbindet
  • Kreuzkümmel und Paprikapulver sind typische orientalische Gewürze, die dem Salat Tiefe und Würze verleihen
  • Salz und Pfeffer runden das Ganze ab und sorgen für den perfekten Geschmack.

Achte darauf, die Linsen nicht zu lange zu kochen, damit sie ihre Form behalten und nicht matschig werden. Die Gewürze können nach Belieben angepasst werden. Frische Kräuter sollten erst kurz vor dem Servieren hinzugefügt werden, um ihr Aroma zu bewahren.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Linsen unter fließendem Wasser gründlich waschen und in einem Topf mit Wasser zum Kochen bringen.
  2. Die Linsen etwa 20-25 Minuten kochen, bis sie weich, aber noch bissfest sind. Abgießen und abkühlen lassen.
  3. Während die Linsen kochen, Paprika, Gurke, rote Zwiebel und Kirschtomaten vorbereiten und in eine große Schüssel geben.
  4. Petersilie und Minze fein hacken und zu dem Gemüse geben.
  5. Rosinen und gehackte Mandeln hinzufügen.
  6. In einer kleinen Schüssel Zitronensaft, Tahini, Olivenöl, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren.
  7. Die abgekühlten Linsen zum Gemüse in die Schüssel geben und das Dressing darüber gießen.
  8. Alles gut vermengen und den Salat vor dem Servieren etwa 10 Minuten ziehen lassen, damit sich die Aromen verbinden können.

Orientalischer Linsensalat

Ein erfrischender Orientalischer Linsensalat, perfekt für jede Jahreszeit und vollgepackt mit Proteinen und Ballaststoffen.

VZ: 15 Minuten
KZ: 25 Minuten
GZ: 40 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 200.0 g grüne Linsen
  • 1.0 rote Paprika, gewürfelt
  • 1.0 Gurke, gewürfelt
  • 1.0 rote Zwiebel, fein gehackt
  • 100.0 g Kirschtomaten, halbiert
  • 1.0 Bund frische Petersilie, gehackt
  • 1.0 Bund frische Minze, gehackt
  • 50.0 g Rosinen
  • 50.0 g gehackte Mandeln
  • Saft einer Zitrone
  • 2.0 EL Tahini
  • 3.0 EL Olivenöl
  • 1.0 TL Kreuzkümmel
  • 1.0 TL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Linsen waschen und kochen.
  2. Gemüse vorbereiten und in Schüssel geben.
  3. Kräuter hacken und hinzufügen.
  4. Rosinen und Mandeln dazugeben.
  5. Dressing aus Zitronensaft, Tahini, Olivenöl, Gewürzen machen.
  6. Linsen abkühlen lassen, zum Gemüse geben.
  7. Dressing darüber gießen, gut vermengen.
  8. 10 Minuten ziehen lassen, servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top