Oatmeal

International

Gesamte Kochzeit: 15 Minuten

Oatmeal Recipe

Cremiges, nahrhaftes Oatmeal mit frischen Früchten und Nüssen.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 100 g Haferflocken (glutenfrei)
  • 500 ml Pflanzenmilch (z.B. Mandeloder Hafermilch)
  • 1 reife Banane, in Scheiben geschnitten
  • 1 Apfel, gewürfelt
  • 2 EL Chiasamen
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 Handvoll frische Beeren (z.B. Himbeeren, Blaubeeren)
  • 2 EL gehackte Nüsse (z.B. Walnüsse, optional)

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Ob an einem frischen Morgen oder als stärkender Snack nach dem Sport – mein Oatmeal ist immer eine fantastische Wahl. Es ist das perfekte Frühstück für jede Jahreszeit, da du die Toppings je nach Saison anpassen kannst. Im Sommer beispielsweise mit frischen Beeren und im Herbst mit knackigen Äpfeln und Zimt. Dieses Gericht ist auch ideal, wenn es mal schnell gehen muss und du trotzdem nicht auf eine gesunde Mahlzeit verzichten möchtest. Es ist ein wahres Kraftpaket, das dich mit Energie versorgt und dich bis zum Mittagessen satt hält.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Haferflocken sind eine hervorragende Quelle für komplexe Kohlenhydrate und Ballaststoffe, die lange satt machen
  • Pflanzenmilch ist eine tolle Alternative zu Kuhmilch und kann je nach Vorliebe gewählt werden
  • Bananen sind nicht nur süß und lecker, sondern auch reich an Kalium
  • Äpfel sorgen für eine frische, saftige Komponente
  • Chiasamen sind reich an Omega-3-Fettsäuren und Ballaststoffen
  • Zimt verleiht eine warme Note und kann den Blutzuckerspiegel positiv beeinflussen
  • Eine Prise Salz hebt die Aromen hervor
  • Ahornsirup sorgt für natürliche Süße
  • Frische Beeren bringen Farbe, Vitamine und Antioxidantien ins Spiel
  • Nüsse fügen dem Oatmeal einen knusprigen Biss und gesunde Fette hinzu.

Wähle glutenfreie Haferflocken, wenn du eine Glutenunverträglichkeit hast. Die Süße des Oatmeals kann je nach Geschmack mit dem Ahornsirup angepasst werden. Die Nüsse sind optional und können bei einer Nussallergie weggelassen werden.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Pflanzenmilch in einem Topf zum Kochen bringen.
  2. Haferflocken, Chiasamen, Zimt und Salz hinzugeben und umrühren.
  3. Bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Mischung eindickt (ca. 5 Minuten).
  4. Währenddessen Banane und Apfel schneiden.
  5. Das Oatmeal vom Herd nehmen und Ahornsirup einrühren.
  6. In Schüsseln füllen und mit Bananenscheiben, Apfelwürfeln, frischen Beeren und gehackten Nüssen toppen.

Oatmeal

Cremiges, nahrhaftes Oatmeal mit frischen Früchten und Nüssen.

VZ: 5 Minuten
KZ: 10 Minuten
GZ: 15 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 100.0 g Haferflocken (glutenfrei)
  • 500.0 ml Pflanzenmilch (z.B. Mandeloder Hafermilch)
  • 1.0 reife Banane, in Scheiben geschnitten
  • 1.0 Apfel, gewürfelt
  • 2.0 EL Chiasamen
  • 1.0 TL Zimt
  • 1.0 Prise Salz
  • 2.0 EL Ahornsirup
  • 1.0 Handvoll frische Beeren (z.B. Himbeeren, Blaubeeren)
  • 2.0 EL gehackte Nüsse (z.B. Walnüsse, optional)

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Pflanzenmilch aufkochen.
  2. Haferflocken, Chiasamen, Zimt, Salz hinzufügen, umrühren.
  3. 5 Min. köcheln.
  4. Banane und Apfel schneiden.
  5. Oatmeal vom Herd nehmen, Ahornsirup einrühren.
  6. Mit Früchten und Nüssen toppen.
  7. Warm servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top