No Bake Torte

International

Gesamte Kochzeit: 40 Minuten

No Bake Torte Recipe

Eine köstliche, vegane No Bake Torte, die perfekt für jede Gelegenheit ist und ohne Backen auskommt.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 200 g glutenfreie Haferkekse
  • 100 g Kokosöl, geschmolzen
  • 200 g Cashewkerne, über Nacht eingeweicht
  • 100 ml Kokosmilch
  • 100 ml Ahornsirup
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 200 g Beeren (frisch oder gefroren)
  • Saft einer halben Zitrone

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Diese No Bake Torte ist die perfekte Wahl für jede Jahreszeit und jeden Anlass. Im Sommer ist sie eine erfrischende Nachspeise, die ohne den heißen Ofen auskommt, und im Winter bietet sie eine leichte und dennoch dekadente Alternative zu schweren Backwaren. Sie eignet sich hervorragend für Geburtstagsfeiern, Festtage oder einfach als süßer Abschluss eines gemütlichen Abendessens. Da sie ohne Backen auskommt, ist sie auch ideal für alle, die wenig Zeit haben oder ihre Küche nicht überhitzen möchten. Die Torte kann im Voraus zubereitet werden, was sie zu einem stressfreien Dessert macht. Sie ist auch eine großartige Option für alle, die auf glutenfreie oder sojafreie Ernährung achten, ohne dabei auf Geschmack und Genuss zu verzichten. Diese Torte ist nicht nur ein Genuss für den Gaumen, sondern auch eine bewusste Entscheidung für deine Gesundheit und die Umwelt. Lass dich von der Einfachheit und dem köstlichen Geschmack dieser No Bake Torte verzaubern und genieße ein Dessert, das genauso gut für dich wie für den Planeten ist.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Die glutenfreien Haferkekse bilden die Basis der Torte und sorgen für eine knusprige Textur
  • Kokosöl hilft, die Keksbasis zusammenzuhalten und verleiht einen leichten Kokosgeschmack
  • Cashewkerne sind die Hauptzutat der Füllung und sorgen für eine cremige Konsistenz, während sie gleichzeitig reich an gesunden Fetten und Proteinen sind
  • Kokosmilch macht die Füllung extra cremig und fügt einen tropischen Hauch hinzu
  • Ahornsirup dient als natürliches Süßungsmittel und gibt der Torte eine angenehme Süße, ohne raffinierten Zucker zu verwenden
  • Vanilleextrakt verstärkt die Aromen und rundet den Geschmack ab
  • Die Beeren bringen Frische und Farbe in die Torte und sind reich an Antioxidantien
  • Zitronensaft fügt eine leichte Säure hinzu, die die Süße der Torte ausbalanciert und die Aromen der Beeren hervorhebt.

Wenn du keine Cashewkerne zur Hand hast, kannst du auch Mandeln oder Macadamianüsse verwenden. Achte darauf, die Nüsse lange genug einzuweichen, damit sie sich leicht zu einer cremigen Füllung verarbeiten lassen. Du kannst auch andere Früchte oder Beeren nach deinem Geschmack hinzufügen.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Zerkleinere die glutenfreien Haferkekse in einem Mixer oder einer Küchenmaschine, bis sie fein gemahlen sind.
  2. Mische die gemahlenen Kekse mit dem geschmolzenen Kokosöl, bis eine krümelige Masse entsteht.
  3. Drücke die Keksmasse gleichmäßig in den Boden einer Springform und stelle sie in den Kühlschrank.
  4. Spüle die eingeweichten Cashewkerne ab und gib sie zusammen mit der Kokosmilch, dem Ahornsirup und dem Vanilleextrakt in einen Mixer.
  5. Mixere alles, bis eine glatte und cremige Masse entsteht.
  6. Verteile die Cashewcreme gleichmäßig auf dem Keksboden und stelle die Torte wieder in den Kühlschrank.
  7. Püriere die Beeren mit dem Zitronensaft, bis eine glatte Sauce entsteht.
  8. Verteile die Beerensauce gleichmäßig auf der Cashewcreme.
  9. Lass die Torte mindestens 2 Stunden im Kühlschrank fest werden.
  10. Vor dem Servieren die Torte nach Belieben mit frischen Beeren dekorieren.

No Bake Torte

Eine köstliche, vegane No Bake Torte, die perfekt für jede Gelegenheit ist und ohne Backen auskommt.

VZ: 20 Minuten
KZ: 20 Minuten
GZ: 40 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 200.0 g glutenfreie Haferkekse
  • 100.0 g Kokosöl, geschmolzen
  • 200.0 g Cashewkerne, über Nacht eingeweicht
  • 100.0 ml Kokosmilch
  • 100.0 ml Ahornsirup
  • 1.0 TL Vanilleextrakt
  • 200.0 g Beeren (frisch oder gefroren)
  • Saft einer halben Zitrone

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Haferkekse zerkleinern.
  2. Mit geschmolzenem Kokosöl mischen.
  3. In Springform drücken, kühlen.
  4. Cashewkerne, Kokosmilch, Ahornsirup, Vanille mixen.
  5. Auf Keksboden verteilen, kühlen.
  6. Beeren mit Zitronensaft pürieren.
  7. Auf Cashewcreme verteilen.
  8. 2 Stunden kühlen.
  9. Mit frischen Beeren dekorieren, servieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top