Knuspriger Tofu mit Gemüsepfanne

Asiatisch

Gesamte Kochzeit: 45 Minuten

Knuspriger Tofu mit Gemüsepfanne Recipe

Knuspriger Tofu mit Gemüsepfanne

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 400 g Tofu
  • 2 EL Sojasauce (glutenfrei)
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 rote Paprika, in Streifen geschnitten
  • 1 gelbe Paprika, in Streifen geschnitten
  • 1 Zucchini, in Scheiben geschnitten
  • 1 Karotte, in dünne Streifen geschnitten
  • 200 g Brokkoli, in Röschen geteilt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 EL frischer Ingwer, fein gehackt
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Sojasauce (glutenfrei)
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL Reisessig
  • 1 TL Sesamöl
  • Sesamkörner zum Garnieren
  • Frischer Koriander zum Garnieren

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Knuspriger Tofu mit Gemüsepfanne ist ein wahres Allround-Talent! Egal, ob du nach einem schnellen und gesunden Abendessen unter der Woche suchst oder ein besonderes Gericht für ein entspanntes Wochenende planst, dieses Rezept passt immer. Besonders im Frühling und Sommer, wenn frisches Gemüse in Hülle und Fülle verfügbar ist, kommt dieses Gericht gut zur Geltung. Aber auch im Herbst und Winter kannst du es wunderbar mit saisonalem Gemüse anpassen. Es ist ideal für Familienessen, da es sowohl Kinder als auch Erwachsene begeistert. Zudem eignet es sich hervorragend für Meal-Prep, da es sich gut aufwärmen lässt und am nächsten Tag fast noch besser schmeckt. Der knusprige Tofu bietet eine wunderbare Textur und ist eine großartige pflanzliche Eiweißquelle, während die bunte Gemüsepfanne voller Vitamine und Ballaststoffe steckt. Dieses Gericht ist nicht nur gesund und lecker, sondern auch ein echter Hingucker auf dem Teller!

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Der Tofu ist die Hauptproteinquelle dieses Gerichts und wird durch die Marinade besonders aromatisch und knusprig
  • Sojasauce verleiht dem Tofu und dem Gemüse einen herzhaften Umami-Geschmack
  • Sesamöl gibt eine nussige Note und hilft beim Braten
  • Maisstärke sorgt dafür, dass der Tofu schön knusprig wird
  • Die Paprika bringen Farbe und Süße ins Gericht und sind reich an Vitamin C
  • Zucchini und Karotten fügen Textur und zusätzliche Nährstoffe hinzu
  • Brokkoli ist eine hervorragende Quelle für Ballaststoffe und Vitamine
  • Knoblauch und Ingwer sind aromatische Grundzutaten, die dem Gericht Tiefe und gesundheitliche Vorteile verleihen
  • Olivenöl ist ein gesundes Fett, das beim Braten verwendet wird
  • Ahornsirup fügt eine leichte Süße hinzu, die die herzhaften Aromen ausbalanciert
  • Reisessig bringt eine angenehme Säure ins Spiel
  • Sesamkörner und frischer Koriander runden das Gericht optisch und geschmacklich ab.

Achte darauf, den Tofu gut abzutropfen und auszupressen, damit er die Marinade besser aufnimmt und knuspriger wird. Du kannst das Gemüse je nach Saison und Vorlieben variieren.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Den Tofu in Würfel schneiden und in einer Mischung aus 2 EL Sojasauce, 1 EL Sesamöl und 1 EL Maisstärke marinieren.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Tofu von allen Seiten goldbraun und knusprig braten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  3. In derselben Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen. Knoblauch und Ingwer hinzufügen und kurz anbraten, bis sie duften.
  4. Paprika, Zucchini, Karotten und Brokkoli in die Pfanne geben und etwa 5-7 Minuten unter Rühren anbraten, bis das Gemüse bissfest ist.
  5. 2 EL Sojasauce, 1 EL Ahornsirup, 1 EL Reisessig und 1 TL Sesamöl hinzufügen und gut vermischen.
  6. Den knusprigen Tofu zurück in die Pfanne geben und alles gut vermengen.
  7. Mit Sesamkörnern und frischem Koriander garnieren.

Knuspriger Tofu mit Gemüsepfanne

Knuspriger Tofu mit Gemüsepfanne

VZ: 15 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 45 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 400.0 g Tofu
  • 2.0 EL Sojasauce (glutenfrei)
  • 1.0 EL Sesamöl
  • 1.0 EL Maisstärke
  • 1.0 rote Paprika, in Streifen geschnitten
  • 1.0 gelbe Paprika, in Streifen geschnitten
  • 1.0 Zucchini, in Scheiben geschnitten
  • 1.0 Karotte, in dünne Streifen geschnitten
  • 200.0 g Brokkoli, in Röschen geteilt
  • 2.0 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1.0 EL frischer Ingwer, fein gehackt
  • 2.0 EL Olivenöl
  • 2.0 EL Sojasauce (glutenfrei)
  • 1.0 EL Ahornsirup
  • 1.0 EL Reisessig
  • 1.0 TL Sesamöl
  • Sesamkörner zum Garnieren
  • Frischer Koriander zum Garnieren

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Tofu in Würfel schneiden und marinieren.
  2. Tofu knusprig braten, beiseite stellen.
  3. Knoblauch und Ingwer in Öl anbraten.
  4. Gemüse hinzufügen und bissfest braten.
  5. Sojasauce, Ahornsirup, Reisessig und Sesamöl hinzufügen.
  6. Knusprigen Tofu zurück in die Pfanne geben und vermengen.
  7. Mit Sesamkörnern und Koriander garnieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top