Müsliriegel mit Banane

International

Gesamte Kochzeit: 45 Minuten

Müsliriegel mit Banane Recipe

Selbstgemachte Müsliriegel mit Banane – perfekt für unterwegs oder als Snack.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 2 reife Bananen
  • 200 g Haferflocken, glutenfrei
  • 50 g getrocknete Cranberries
  • 50 g Kürbiskerne
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 2 EL Chiasamen
  • 4 EL Ahornsirup
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Müsliriegel mit Banane sind das ganze Jahr über eine fantastische Wahl, besonders aber im Frühling und Sommer, wenn wir alle nach leichteren, energiereichen Snacks suchen, die uns durch unsere Abenteuer im Freien begleiten. Sie sind nicht nur ein schneller Snack für Wanderungen und Picknicks, sondern auch ein gesunder Energielieferant für lange Arbeitstage oder nach dem Sport. Diese Riegel bieten eine hervorragende Balance aus natürlicher Süße, nahrhaften Zutaten und sind dabei völlig frei von künstlichen Zusätzen. Zudem sind sie leicht zu transportieren und können individuell angepasst werden, um jedem Geschmack gerecht zu werden.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Bananen sind eine großartige natürliche Süßungsmittel und machen die Riegel schön saftig
  • Haferflocken, glutenfrei für diejenigen, die empfindlich sind, bieten eine hervorragende Basis und sind reich an Ballaststoffen
  • Getrocknete Cranberries geben eine fruchtige Note und sind zudem reich an Antioxidantien
  • Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne fügen wertvolle Fette und Proteine hinzu, die für langanhaltende Energie sorgen
  • Chiasamen sind super für die Textur und bringen zusätzlich Omega-3-Fettsäuren ins Spiel
  • Ahornsirup dient als natürlicher Süßmacher und Zimt sowie eine Prise Salz runden den Geschmack perfekt ab.

Stelle sicher, dass die Bananen wirklich reif sind, um die beste natürliche Süße zu erhalten. Die Menge an Ahornsirup kannst du je nach deinem Geschmack anpassen. Glutenfreie Haferflocken sind ideal für alle, die Gluten meiden möchten oder müssen.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Bananen in einer großen Schüssel zerdrücken.
  3. Alle übrigen Zutaten hinzufügen und gut vermischen.
  4. Eine Backform mit Backpapier auslegen und die Mischung gleichmäßig darauf verteilen.
  5. Im vorgeheizten Backofen für etwa 30 Minuten backen, bis die Ränder goldbraun sind.
  6. Vollständig abkühlen lassen, bevor du sie in Riegel schneidest.

Müsliriegel mit Banane

Selbstgemachte Müsliriegel mit Banane – perfekt für unterwegs oder als Snack.

VZ: 15 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 45 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 2.0 reife Bananen
  • 200.0 g Haferflocken, glutenfrei
  • 50.0 g getrocknete Cranberries
  • 50.0 g Kürbiskerne
  • 30.0 g Sonnenblumenkerne
  • 2.0 EL Chiasamen
  • 4.0 EL Ahornsirup
  • 1.0 TL Zimt
  • 1.0 Prise Salz

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Bananen zerdrücken.
  3. Alle Zutaten vermischen.
  4. In Backform verteilen.
  5. 30 Min. backen.
  6. Abkühlen lassen, in Riegel schneiden.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top