Mediterraner Nudelsalat

Mediterran

Gesamte Kochzeit: 45 Minuten

Mediterraner Nudelsalat Recipe

Bunter, gesunder mediterraner Nudelsalat, ideal für Picknicks und leichte Mittagessen.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 250 g glutenfreie Nudeln (z.B. aus Linsen)
  • 1 große reife Tomate, gewürfelt
  • 1 kleine rote Zwiebel, fein gehackt
  • 1/2 Gurke, gewürfelt
  • 1 rote Paprika, gewürfelt
  • 100 g schwarze Oliven, entsteint und halbiert
  • 1 Handvoll frischer Basilikum, grob gehackt
  • 1 Handvoll frischer Petersilie, grob gehackt
  • 50 g getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft und klein geschnitten
  • 3 EL Olivenöl extra vergine
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Stell dir vor, die Sonne scheint, die Blätter tanzen im Wind und du hast gerade Lust auf etwas Leichtes, Frisches und Nahrhaftes. Genau für solche Momente ist mein mediterraner Nudelsalat wie gemacht! Er ist die perfekte Wahl für Picknicks, Grillpartys oder als erfrischende Mittagspause im Büro. Besonders im Frühling und Sommer, wenn die Tage länger und wärmer werden, bietet dieser Salat eine köstliche Erfrischung. Aber auch in den kühleren Monaten bringt er mit seinen leuchtenden Farben und mediterranen Aromen Sonnenschein auf deinen Teller. Die Kombination aus frischen Gemüsen, aromatischen Kräutern und sättigenden Nudeln macht ihn zu einem rundum gelungenen Gericht, das bei jeder Gelegenheit Freude bereitet.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Die glutenfreien Nudeln sorgen dafür, dass jeder diesen Salat genießen kann, auch Menschen mit Glutenunverträglichkeit
  • Tomaten, Gurken und Paprika bringen Frische und eine Vielzahl an Vitaminen und Antioxidantien in den Salat
  • Die rote Zwiebel fügt eine leicht scharfe Note hinzu, die perfekt mit der Süße der Tomaten harmoniert
  • Schwarze Oliven sind nicht nur geschmacksintensiv, sondern auch reich an gesunden Fetten
  • Frische Kräuter wie Basilikum und Petersilie liefern zusätzliche Nährstoffe und machen das Gericht aromatisch
  • Die getrockneten Tomaten geben eine intensivere Tomatennote und eine angenehme Textur
  • Olivenöl und Balsamico-Essig bilden ein klassisches mediterranes Dressing, während Oregano das Gericht abrundet und ihm eine herzhafte Tiefe verleiht
  • Salz und Pfeffer sind essentiell, um alle Aromen zu betonen und zu balancieren.

Wähle reife Tomaten für den besten Geschmack. Die Nudeln sollten al dente gekocht werden, damit sie im Salat nicht zu weich werden. Achte darauf, die getrockneten Tomaten gut abzutropfen, um überschüssiges Öl zu entfernen.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen, abgießen und abkühlen lassen.
  2. Tomate, Gurke, Paprika, Oliven und Zwiebel würfeln.
  3. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und klein schneiden.
  4. Basilikum und Petersilie grob hacken.
  5. In einer großen Schüssel die abgekühlten Nudeln mit dem Gemüse, den Oliven und den Kräutern vermischen.
  6. Olivenöl, Balsamico-Essig, Oregano, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel zu einem Dressing verrühren.
  7. Das Dressing über den Salat geben und alles gut vermengen.
  8. Den Salat vor dem Servieren mindestens 15 Minuten ziehen lassen, damit die Aromen sich entfalten können.

Mediterraner Nudelsalat

Bunter, gesunder mediterraner Nudelsalat, ideal für Picknicks und leichte Mittagessen.

VZ: 15 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 45 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 250.0 g glutenfreie Nudeln (z.B. aus Linsen)
  • 1.0 große reife Tomate, gewürfelt
  • 1.0 kleine rote Zwiebel, fein gehackt
  • 0.5 Gurke, gewürfelt
  • 1.0 rote Paprika, gewürfelt
  • 100.0 g schwarze Oliven, entsteint und halbiert
  • 1.0 Handvoll frischer Basilikum, grob gehackt
  • 1.0 Handvoll frischer Petersilie, grob gehackt
  • 50.0 g getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft und klein geschnitten
  • 3.0 EL Olivenöl extra vergine
  • 2.0 EL Balsamico-Essig
  • 1.0 TL getrockneter Oregano
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Nudeln al dente kochen, abgießen, abkühlen.
  2. Tomate, Gurke, Paprika, Oliven, Zwiebel würfeln.
  3. Getrocknete Tomaten klein schneiden.
  4. Basilikum, Petersilie hacken.
  5. Nudeln, Gemüse, Oliven, Kräuter in Schüssel mischen.
  6. Olivenöl, Balsamico, Oregano, Salz, Pfeffer zu Dressing verrühren.
  7. Dressing über Salat geben, vermengen.
  8. Salat 15 Min. ziehen lassen.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top