Mango-Mousse-Dessert

International

Gesamte Kochzeit: 40 Minuten

Mango-Mousse-Dessert Recipe

Ein süßes, fruchtiges Mango-Mousse, perfekt als erfrischendes Sommerdessert.

Zutaten für 4 Portionen

ansehen

  • 2 reife Mangos, geschält und gewürfelt
  • 1 Dose Kokosmilch (400 ml), über Nacht gekühlt
  • 4 EL Ahornsirup
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Saft einer halben Limette
  • Eine Prise Salz
  • Optional: Frische Minzblätter zur Dekoration

kopieren

Kopiert!
zum Kurzrezept springen

Stell dir einen warmen, sonnigen Nachmittag vor, an dem du nach einer leichten, erfrischenden Süßigkeit suchst. Mein Mango-Mousse-Dessert ist genau für solche Momente gemacht! Es ist besonders im Frühling und Sommer eine herrliche Wahl, wenn Mangos am saftigsten und aromatischsten sind. Dieses Dessert ist nicht nur ein Hingucker auf jeder Gartenparty oder beim Picknick, sondern auch ein wundervoller Abschluss für ein sommerliches Abendessen unter freiem Himmel. Und das Beste daran? Es ist so einfach und schnell zubereitet, dass du mehr Zeit im Sonnenschein genießen kannst, anstatt in der Küche zu stehen.

Schauen wir uns nun genauer an, was sich in diesem Rezept verbirgt.

  • Mangos sind nicht nur köstlich, sondern auch reich an Vitamin C und A, was sie zu einer gesunden Wahl für Süßspeisen macht
  • Die Verwendung von Kokosmilch anstelle von tierischen Produkten macht dieses Mousse cremig und vegan, während es gleichzeitig eine exotische Note erhält
  • Ahornsirup dient als natürlicher Süßstoff und ist eine großartige Alternative zu raffiniertem Zucker
  • Vanilleextrakt und Limettensaft verleihen dem Dessert eine frische und aromatische Tiefe
  • Eine Prise Salz intensiviert all diese Aromen und rundet das Geschmackserlebnis ab
  • Optional können frische Minzblätter für eine zusätzliche Frische und als hübsche Dekoration verwendet werden.

Stelle sicher, dass die Kokosmilch mindestens eine Nacht im Kühlschrank war, damit sich die feste Creme vom Wasser trennt. Verwende reife Mangos für die beste Süße und Aromatik. Ahornsirup kann je nach Geschmack angepasst werden.

Zeit, die Kochmützen aufzusetzen und loszulegen!

  1. Kokosmilch öffnen und den festen Teil in eine Schüssel geben, das Wasser aufbewahren oder für andere Rezepte verwenden.
  2. Die feste Kokosmilch mit einem Handmixer oder in einer Küchenmaschine schlagen, bis sie weich und luftig ist.
  3. Ahornsirup, Vanilleextrakt und Limettensaft hinzufügen und gut vermischen.
  4. Die Mangos in einem Mixer pürieren, bis sie glatt sind.
  5. Das Mangopüree vorsichtig unter die Kokosmischung heben, bis alles gut vermischt ist.
  6. Das Mousse in Dessertschälchen füllen und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank kühlen.
  7. Vor dem Servieren mit frischen Minzblättern garnieren.

Mango-Mousse-Dessert

Ein süßes, fruchtiges Mango-Mousse, perfekt als erfrischendes Sommerdessert.

VZ: 10 Minuten
KZ: 30 Minuten
GZ: 40 Minuten

Portionen

4

Zutaten für 4 Portionen

  • 2.0 reife Mangos, geschält und gewürfelt
  • 1.0 Dose Kokosmilch (400 ml), über Nacht gekühlt
  • 4.0 EL Ahornsirup
  • 1.0 TL Vanilleextrakt
  • Saft einer halben Limette
  • Eine Prise Salz
  • Optional: Frische Minzblätter zur Dekoration

kopieren

Kopiert!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Kokosmilch schlagen.
  2. Ahornsirup, Vanille, Limettensaft hinzufügen.
  3. Mangos pürieren und unterheben.
  4. In Schälchen füllen, kühlen.
  5. Mit Minze garnieren.
Vielen Dank für die Abstimmung!
Scroll to Top